Supernatural 92 (Modell 2016/2017) Produktbild
ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Fre­e­ri­der, All-​Moun­tain
Vor­span­nung: Tip-​Rocker
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Line Skis Supernatural 92 (Modell 2016/2017) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „VIP Very Important Product“

    25 Produkte im Test

    „... Die Schwungauslösung erfolgt auch dank ‚Directional Flex‘-Bauweise (weicher Tip, härterer Tail-Rocker) easy, zudem ist auch die Laufruhe bei höherem Tempo absolut überzeugend. Wie sein ‚großer Bruder‘ K2 Pinnacle glänzt der recht schlanke (Mittelbreite 92 mm) mit starken Werten beim Carven und Driften. Schwünge jeglicher Art machen Spaß mit ihm. ...“

  • ohne Endnote

    „VIP Very Important Product“

    8 Produkte im Test

    „... Insgesamt gab es aufgrund seiner Vielseitigkeit durchweg Lob und das Urteil ‚Erfüllt alle Charakteristika eines Allmountain-Free-Modells - der Slalom-Ski unter den Freeridern!‘. Das frisch-coole Design passt zur Philosophie der jungen Marke. ... Easy Handling, starkes Drift- und Carv-Verhalten, top Laufruhe. Kurz: Der Supernatural ist ein tolles Spaßgerät!“

Datenblatt zu Line Skis Supernatural 92 (Modell 2016/2017)

Einsatzgebiet
  • All-Mountain
  • Freerider
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Material Holzkern

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: