• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Auto­frei­sprech­an­lage
Mon­ta­ge­art: Son­nen­blende
Gesprächs­zeit: 6,5 h
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Bluetooth-Freisprechanlage (100255170)

Wenn die Ruckel­piste die Frei­sprech­an­lage akti­viert

Stärken
  1. Gerät aktiviert sich automatisch
  2. einfache Befestigung
  3. Sprachsteuerung
  4. extrem preiswert
Schwächen
  1. Aktivitätskopplung an "Erschütterungen" erscheint wenig sinnvoll
  2. Sonnenblende kann nicht mehr genutzt werden

Die Freisprechanlage von Silvercrest gehört zu den preiswertesten am Markt, trotzdem können Sie eine ordentliche Gesprächsqualität erwarten. Denn die dahinterstehende Technik gilt als weitgehend ausgereift, der Bluetooth-Standard 4.1 sorgt für eine unterbrechungsfreie Übertragung vom Smartphone. Auch die Ausdauer liegt mit 6,5 Stunden Sprechzeit (mittlere Lautstärke) im guten Mittelfeld, im Standby-Betrieb werden vier Wochen versprochen. Problematisch ist hingegen, dass die Freisprecheinrichtung recht rudimentär an der Sonnenblende befestigt wird und diese damit natürlich nicht mehr zur Verfügung steht. Außerdem aktiviert sich das Gerät bei Erschütterungen selbst, etwa beim Schließen der Autotür. Das ist aber nur bedingt sinnvoll: Auf einer ruckeligen Piste springt es permanent selbst an, auch wenn Sie das gerade gar nicht wollen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SILVERCREST® Bluetooth Freisprecheinrichtung SBF 2 A1

Datenblatt zu Lidl / Silvercrest Bluetooth-Freisprechanlage (100255170)

Typ Autofreisprechanlage
Bluetooth-Profile HFP
Ausstattung
  • Sprachsteuerung
  • Lautstärkeregler
Montageart Sonnenblende
Gesprächszeit 6,5 h
Standby 720 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 100255170

Weitere Tests & Produktwissen

Wundertüte

autohifi 5/2011 - Das Ganze hat zwar auch seinen Preis, aber dafür bekommt der Kunde einen Komfort und eine Ausstattung, wie sie selbst Festeinbauten, Autoradios mit Freisprechanlagen und Handy-Kits ab Werk nur selten bieten. Gehorcht aufs Wort Die Bury lässt sich auf dem Armaturenbrett ankleben oder mit einer speziellen Halterung an der Sonnenblende befestigen. Mittels Bewegungssensor wird die Anzeige automatisch um 180 Grad gedreht. …weiterlesen

Niki Plauda

Computer Bild 20/2007 - Der wird einfach aufgesteckt und festgezurrt. Die Wiedergabe ist etwas leise, aber gut verständlich. Großes Minus: Der Spiegel ist nicht abblendbar – daher: Abwertung! Pearl Callstel KFZ-FSE Car Kit II Die Pearl-Anlage wird in die Bord steckdose gestöpselt. Im Auto klingt das Gerät leise. Echos erschwerten jedoch die Verständigung. Für die Sprachausgabe kann man auch einen Ohrhörer anstöpseln. Den in voller Fahrt anzuschließen ist aber keine gute Idee. …weiterlesen

„Freizügig plaudern“ - Siemens S55

connect 4/2004 - Da die gesamte V erkabelung hinten in der Konsole verschwindet und die Halterung über ein patentiertes Stecksystem Kontakt zur Elektronik aufnimmt, sind im eingebauten Zustand tatsächlich keine Kabel sichtbar. Nachteil: Einfache über ein patentiertes Stecksystem Kontakt zur Elektronik aufnimmt, sind im eingebauten Zustand tatsächlich keine Kabel sichtbar. Nachteil: Einfache Metall-Haltewinkel scheiden als Montageplattform aus, auch ist das gesamte Konstrukt reichlich voluminös. …weiterlesen