Lexware QuickVerein Plus 2014 im Test

(Software für Vereinsmanagement)
QuickVerein Plus 2014 Produktbild
  • keine Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Ver­eins­ver­wal­tung
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Kundenmeinungen (4) zu Lexware QuickVerein Plus 2014

4 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
  • Für Amateure ungeeignet, hier QuickVerein Plus 2014

    von V-admin
    • Nachteile: umständliche Bedienung, Datenimport mangelhaft, Fehler an allen Ecken
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Die positiven Testberichte können nicht von Leuten verfasst worden sein, die mit dem Programm QuickVerein praktisch gearbeitet haben.
    Für einen Verein ist zunächst die Kommunikation mit den Mitgliedern wichtig. Aber sowohl in den Einzelbrief-Vorlagen wie in den Serienbrief-Vorlagen werden akademische Titel nicht übernommen. Versucht man, diese in einer speziellen Anredemaske jeweils einzusetzen, dann werden längere Namen einfach abgeschnitten.
    (Ich habe mir das inzwischen selbst hingebastelt, Hilfe gibt's dazu von der Hotline für 1,86/min. aber nicht. Zu Einzelbrief-Anpassungen gibt das Handbuch eine nicht-funktionierende Anweisung, die Hotline sagt, das kann der User gar nicht ändern).
    Die "Bestandserhebungsliste" liefert bislang nur eine leere Seite. Damit die Liste "Mitgliederentwicklung" unter "Firma, männlich, weiblich" keinen Unsinn anzeigt, muss man bei der Mitgliedererfassung in einem Feld "Anrede" (welche zwei Möglichkeiten Herr/Frau anbietet) von Hand das Wort "Firma" eintragen. Die Spalte "Geschlecht" läßt man dann frei. Dies ist im Handbuch auch nicht dokumentiert. Die Mitgliederliste auf der Eröffnungsseite enthält nur eine Spalte f. Telefonnummern, und zeigt ebenfalls keine akademischen Titel. Dies sei auch nicht zu ändern (sagt Hotline). Und warum muss das Mitglieder Nummer "1" als Mitglied Nummer "1001" eingegeben werden? Für einen kleinen Verein (dafür soll QuickVerein ja sein) sind die Eingabemasken völlig überfrachtet, und gefährlich bei falschen Klicks. - (u.s.w.).
    Immerhin ist es uns gelungen, eine SEPA-Testüberweisung elektronisch vorzunehmen.
    FAZIT: Die Software kommt offenbar aus dem Finanzbereich, und (siehe akad. Titel!) wohl aus den USA. Die Vereinsaspekte sind dann wohl von verschiedenen Programmierern dazugebastelt worden. Warum man dann aber keine vernünftigen Briefanreden mitliefern kann, ist mir unbegreiflich, insbesondere, da es dieses Programm ja schon seit Jahren zu geben scheint. Wir ziehen das für dieses Jahr mal so irgendwie durch, und suchen aber jetzt schon eine nutzerfreundlichere Software.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lexware QuickVerein Plus 2014

Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Sprachen Deutsch
Anzahl Benutzerlizenzen 1
Medium CD-ROM
Freeware fehlt
Typ Vereinsverwaltung
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 07098-0006

Weiterführende Informationen zum Thema Lexware QuickVerein Plus 2014 können Sie direkt beim Hersteller unter lexware.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen