BTT-8 Produktbild
  • Gut

    2,0

  • 0  Tests

    115  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
115 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Nein
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Laut­spre­cher: Inte­griert
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Funk­tio­na­ler Sound­tower

Viele Funktionen kombiniert in einem knapp 90 Zentimeter hohen Gehäuse - das bietet der Soundtower BTT-8 aus dem Hause Medion. Zu einem UKW-Radio gesellen sich beispielsweise der Funkstandard Bluetooth und eine AUX-Buchse, zudem ist ein USB-Slot an Bord.

Design und Sound

Der Tower besteht aus Holz und wirkt naturgemäß wuchtig und optisch dominant. Befestigt ist er auf einer Platte, die über vier kleine Standfüße den Bodenkontakt herstellt und es auf 30 Zentimeter in der Breite und in der Tiefe bringt. Man benötigt also durchaus etwas Platz. Den Sound wiederum überträgt ein Boxenset bestehend aus zwei Hochmitteltönern und einem Subwoofer, wobei das Datenblatt die Gesamtleistung mit 60 Watt RMS beziffert. Kein besonderer, aber ein solider Wert, der für den Hausgebrauch ausreicht. Wem das Klangbild nicht zusagt, kann außerdem ein paar Änderungen vornehmen und das Ganze zumindest ein Stück weit an individuelle Vorlieben anpassen. Denn laut Datenblatt zählt ein Equalizer für hohe und tiefe Frequenzen zur Ausstattung.

Weitere Details

Dem UKW-Tuner stehen satte 60 Speicherplätze für beliebte Sender zur Seite, allerdings fehlt leider das Pendant im Digitalbereich, sprich ein DAB+-Empfänger. Weiterhin findet man oben auf dem Tower neben den Bedientasten ein kleines LCD-Display, auf dem sich unter anderem die Uhrzeit ablesen lässt, wahlweise im 12- oder 24h-Format. Via Bluetooth wiederum empfängt das System kabellos Songs von kompatiblen Quellen, allerdings ist das Pairing etwas umständlich. Denn die NFC-Technik fehlt - ohne Eingabe eines Codes oder Passwort geht es also nicht. Am AUX-Eingang schließlich finden Musikspeicher ohne Bluetooth Platz und der USB-Slot fungiert nicht als Ladestation, sondern liest Sticks aus und zapft weitere USB-Quellen an.

Erfahrungsberichte zum Sound gibt es noch nicht und das wuchtige Design ist nicht jedermanns Sache. Der Funktionsumfang kann sich - abgesehen eventuell von fehlenden iPod-Dock - allerdings sehen lassen, vor allem für die aufgerufenen Konditionen. Amazon etwa verlangt für den Lenco BTT-8 derzeit rund 150 EUR. Das ist vertretbar.

von Stefan

Kundenmeinungen (115) zu Lenco BTT-8

4,0 Sterne

115 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
64 (56%)
4 Sterne
15 (13%)
3 Sterne
17 (15%)
2 Sterne
10 (9%)
1 Stern
8 (7%)

4,0 Sterne

115 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Lenco BTT-8

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Integriert
Leistung
Leistung (RMS) 60 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: