Leica Trinovid 8x32 HD 1 Test

ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­grö­ße­rung 10x
  • Objek­tiv­durch­mes­ser 32 mm
  • Nah­ein­stell­grenze 1 m
  • Gewicht 650 g
  • Däm­me­rungs­zahl 17,89
  • Mehr Daten zum Produkt

Leica Trinovid 8x32 HD im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Robuste Verarbeitung, sicherer Sitz in der Hand. Angenehm laufender Mitteltrieb für eine schnelle Fokussierung. Rastende Augenmuscheln sorgen für den idealen individuellen Augenabstand. Detailreiche und farbgetreue Abbildung. Breites Sehfeld.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Leica Trinovid 8x32 HD

zu Leica Trinovid 8x32 HD

  • Leica Trinovid 8X32 HD Fernglas
  • Leica »Fernglas Trinovid 8x32 HD« Fernglas
  • Leica - Trinovid 8X32 HD inkl.Tasche
  • Leica Trinovid 8x32 HD
  • Leica Fernglas Trinovid 8x32 HD
  • Leica Fernglas Trinovid 8x32 HD mit Tragetasche und Trageriemen vom Fachhändler
  • Leica Fernglas Trinovid 8x32 HD mit Tasche Trageriemen Schutzkappen
  • Leica TRINOVID 8x32 HD

Kundenmeinungen (2) zu Leica Trinovid 8x32 HD

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kom­pak­tes und leicht zu hand­ha­ben­des HD-​Fern­glas zum stol­zen Preis

Stärken

  1. lässt sich ausgezeichnet handeln
  2. umfangreiche Features
  3. hochwertige und robuste Verarbeitung

Schwächen

  1. ziemlich teuer

Mit dem Trinovid 8x32 HD von Leica erhalten Sie ein kompaktes Fernglas, das sich vor allem durch seine HD-Gläser und das demontierbare Augenmuschelsystem auszeichnet. Das Gehäuse besteht aus einer Mischung von Magnesium und Titan und die Ausstattung erweist sich als sehr üppig. Neben einem Staubschutzdeckel für Objektiv und Okular bietet es außerdem eine Neoprentasche und ist wasserdicht. Dass es kompakt und ziemlich leicht gebaut ist, kommt als weiterer erfreulicher Faktor dazu. Im Praxistest des Fachmagazins Wanderlust erhält das Fernglas eine hervorragende Wertung fürs Handling, denn es liegt sicher in der Hand. Außerdem loben die Tester die robuste Verarbeitung sowie die rastenden Augenmuscheln, die es Ihnen ermöglichen, den Augenabstand auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen. Allerdings müssen Sie für das Trinovid 8x32 HD ziemlich tief in die Taschen greifen: Knapp 730,- Euro werden fällig.

von Steffi

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Leica Trinovid 8x32 HD

Typ Binokular
Vergrößerung 10x
Objektivdurchmesser 32 mm
Naheinstellgrenze 1 m
Gewicht 650 g
Farbe Schwarz
Bauart Dachkant-Prisma
Wasserdicht vorhanden
Zoom fehlt
Sehfeld auf 1000 m 114 m
Dämmerungszahl 17,89
Fokussierung Mitteltrieb

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf