Ø Sehr gut (1,4)

Tests (11)

Ø Teilnote 1,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Sport­wa­gen
Allradantrieb: Ja
Verbrauch (l/100 km): 16
Automatik: Ja
Schaltung erhältlich mit: Halb­au­to­ma­tik
Mehr Daten zum Produkt

Lamborghini Aventador [11] im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aventador LP 750-4 Superveloce ISR (552 kW) [11]

    „... Vor allem die Modifikationen an Fahrwerk und Lenkung fruchten ... mehr Stabilität, mehr Präzision, mehr Gelenkigkeit, mehr Vertrauen. Der Alltag? Nun ja, er bemüht sich: Zylinderabschaltung, Start-Stopp, Rückfahrkamera, Reste von Komfort. Kompliziert wird die Beziehung aber durch die Ausmaße. Schade irgendwie, denn eigentlich lässt er einen schon auf der Landstraße ganz nah an sich heran. ...“  Mehr Details

    • Automobil Revue

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

    „... So dynamisch sich der Lamborghini auf der Rennstrecke bewegen lässt, so deutlich prustet er seinen Unmut bei städtischem Zuckeltempo spotzend heraus. Auch die schlechten Strassen rund um Miami waren nicht unbedingt das, worauf man sich in einem Lamborghini Aventador Roadster freut. Das harte Chassis und Fahrwerk melden den Fahrbahnzustand direkt an die Insassen weiter. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015

    „akzeptabel - macht an“ (3,9 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Aventador LP 750-4 Superveloce ISR (552 kW) [11]

    „Lamborghinis schnellstes Serienauto aller Zeiten hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Längsdynamisch über alle Zweifel erhaben, zeigt der Superveloce auch auf der Rennstrecke sein Vermögen und nimmt dem LP 700-4, dessen Weiterentwicklung er ist, gute drei Sekunden ab. ... Das Gesamtpaket ist ein Fest für alle Sinne, das man so schnell nicht vergisst. ...“  Mehr Details

    • sport auto

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015

    87 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Aventador LP 750-4 Superveloce ISR (552 kW) [11]

    „... Der Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce fesselt einen zunächst mit seiner markanten Aerodynamik, seinem emotionalen Zwölfzylinder-Gewitter und den rustikalen Schaltschlägen seines sequenziellen Getriebes. Kurz: ein Charakterkopf mit liebenswürdigen Ecken und Kanten. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 22/2015
    • Erschienen: 05/2015

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Aventador LP 750-4 Superveloce ISR (552 kW) [11]

    „Aventador SV, das bedeutet großes Abenteuer: sehr schnell Auto fahren ohne Netz und doppelten Boden. Schärfer, puristischer, extremer und lauter geht's kaum. Unvernünftiger allerdings auch nicht. Aber darüber diskutieren wir im nächsten Leben.“  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 2 von 11

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

    „... kein anderes Auto zelebriert Längsdynamik auch nur annähernd so brutal; kein anderes Auto kickt seine Passagiere in derart wörtlichem Sinne; und kein anderes Auto intensiviert Cabrio-Feeling zu einer solchen Hurrikan-Erfahrung mit garantierter Adrenalin-Überdosis. Wen interessieren denn da noch Rundenzeiten?“  Mehr Details

    • MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 07/2013

    5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

    „Plus: Viel besser, schneller und schöner wird's nicht. Völlig unkritisches Fahrverhalten. Sound mit Gänsehaut-Garantie.
    Minus: Meine Frau will aus irgendeinem Grund für einen Aventador das Haus nicht verkaufen.“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 5

    4 von 4 Punkten

    Getestet wurde: Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

    „Schon wegen der Einmaligkeit des Konzepts verdient der Aventador Roadster vier Lenkräder. Aber auch, weil er trotz allem Supersport-Wahnsinn eine Espresso-Tasse voll Alltagstauglichkeit mitbringt - nicht viel, aber wohldosiert. Daran ändert selbst das Getriebe nichts.“  Mehr Details

    • Autorevue

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

    „... Der allgemeine Fahrkomfort geht okay, wie überhaupt alles sehr leicht und selbstverständlich von der Hand geht, bloß beim Ampelstart sollte man seine Feinmotorik im rechten Knöchel unter Kontrolle haben. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

    „Stimmt - den Aventador Roadster braucht kein Mensch. Aber zwölf Zylinder, 700 PS und 690 Nm lassen sich nirgendwo intensiver genießen als in diesem 357000 Euro teuren und 350 km/h schnellen Hingucker mit der Reibeisenstimme und dem Bella-figura-Auftritt.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 3/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 02/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

    „Man muss nicht Ernest Hemingway heißen, um das brutal offene Wesen des Aventador Roadster zu schätzen. Es würde allerdings helfen, denn der extrovertierte Italiener fordert vom Fahrer viel Selbstbewusstsein - und natürlich viel Geld.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Lamborghini Aventador LP 700-4 Coupé (515 kW)

    AusstattungKomfort und Innenausstattung * Klimaautomatik * Elektr. Fensterheber * Elektr. Sitzeinstellung * ,...

  • Lamborghini Aventador LP 700-4 Coupe Lift Camera Carbon Coupé (515 kW)

    Lamborghini Aventador LP 700 - 4 CoupeFarbe: Nero NemesisLeder: Nero Ade / Arancio Dryope Sonderausstattungen * ,...

  • Lamborghini Aventador LP 750-4 SVSuperveloce Roadster 1of500 Cabrio (552 kW)

    1. HandUnfallfreiScheckheftgepflegtalle Carbon - Pakete - Carbondach - Carbon - Heckdiffusor - Carbon - Heckflügel - ,...

Einschätzung unserer Autoren

Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

Rennwagen mit Straßenzulassung

An Traumautos, die für die meisten unerreichbar bleiben, geht man mit andere Maßstäben heran als an eine Kompaktklasse. Einem Lamborghini Aventador Roadster sollte man deshalb nicht mit Fragen nach Kraftstoffverbrauch, Kofferraumvolumen und dem sonstigen praktischen Nutzwert begegnen. Seinen Reiz behält der Italiener nur, wenn man ihn als Rennwagen und Luxusgefährt betrachtet.

Kein Turbolader

Turbo klingt stets nach mächtig Dampf unter der Haube – aber auch nach Turboloch im Drehzahlkeller. Deshalb verzichtet der Lamborghini auf die künstliche Zusatzbeachtung mit dem Lüfterrad. Seine 700 PS (515 Kilowatt) erzeugt der V-12-Zylinder als klassischer Saugmotor. Bei nur 3,0 Sekunden bis Tempo 100 zählt er zu den schnellsten Beschleunigern überhaupt. 355er-Walzen auf den Hinterrädern bringen die Kraft auf die Straße. Und auch jenseits von 100 Stundenkilometern presst es die maximal zwei Insassen weiter in die Schalensitze: Bis zum Erreichen von Tempo 200 vergehen lediglich 9,4 Sekunden. Erst bei 350 Stundenkilometern ist theoretisch Schluss.

Raue Schaltvorgänge

Das alles klingt phantastisch, doch die „Auto Zeitung“ (Heft 19/2013) erwähnt auch die Schattenseiten des Italieners: Das Automatikgetriebe schaltet wenig kultiviert, und ein Verbrauch von 24,7 Litern auf 100 Kilometer ist heute selbst im Sportwagen-Milieu schwer zu vermitteln. Hinzu kommt, dass man nach Ablagen im Fahrzeuginneren mehr oder weniger vergeblich sucht und das Kofferraumvolumen von nur 150 Litern schon mit knapp kalkuliertem Reisegepäck an seine Kapazitätsgrenzen gerät. 9000 EUR für eine Inspektion sind außerdem selbst für Wohlhabende eine happige Ausgabe.

Fazit: Wer es sich leisten kann, erhält mit dem Lamborghini Aventador Roadster ein adäquates Sportgerät für die Rennstrecke und Vorzeige-Auto für den Boulevard. Rund 360.000 EUR muss einem das Vergnügen allerdings Wert sein.

Aventador LP 700-4 Roadster ISR (515 kW) [11]

Lamborghini Aventador Roadster: Nach oben offen

Wenn der Audi R8 Spyder mit seinen 525 PS wirklich nicht mehr ausreicht, dann bleibt einem immer noch, sich bei der Audi-Tochter Lamborghini umzuschauen. Die Italiener locken eine zahlungskräftige Kundschaft mit dem offenen Aventador. Der Roadster bietet Fahrwerte, die außerhalb von Rennstrecken schwer in Gänze umzusetzen sein dürften.

Mittelmotor ohne Turbo

Rund 350 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit bei einer Beschleunigung von nur 3 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100: Mit diesen Daten zählt der Aventador zum erlesenen kleinen Kreis der Super-Sportwagen. Sein Design ist, wie bei Lamborghini üblich, etwas kantiger und futuristischer ausgefallen als beim Hauptkonkurrenten Ferrari. Dies gilt sowohl für die Karosserie als auch das Cockpit. Ein mittig angeordneter 12-Zylinder mit 700 PS (515 kW) leitet seine Kraft über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe an alle vier Räder weiter. Auf eine Turbo-Aufladung verzichtet das Aggregat. Die vorderen Walzen weisen eine Breite von 255 Millimetern auf, die hinteren 355 Millimeter.

Teures Spaßmobil

Ein Normverbrauch von 16 Litern sollte bei bei der Performance des Lamborghini weder Schock noch Überraschung sein. Auch nach einem praxistauglichen Kofferraum sollte man besser nicht Ausschau halten, vor allem dann nicht, wenn die zwei Hälften des herausnehmbaren Daches im begrenzten Stauraum verschwinden. Kurzum: Der italienischer Roadster ist der ideale Zweit- oder Drittwagen für die Sommersaison - zum Preis einer Villa. Denn rund 360.000 EUR sollte man parat haben, falls man den Zweisitzer auf einen Schlag erwerben möchte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lamborghini Aventador [11]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe Benzin
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Verbrauch (l/100 km) 16
CO2-Effizienzklasse G
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 350
Hubraum 6498 cm³
CO2-Emission (g/km) 370

Weitere Tests & Produktwissen

Miami weiß

Auto Bild sportscars 3/2013 - Kein Dach überm Kopf, aber Lamborghini fahren: Im Aventador Roadster stört nicht einmal das amerikanische 104-km/h-Limit, denn dieser Supersportwagen belebt die Sinne bei jedem Tempo.Ein Auto wurde getestet, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

In einem andern Land ...

Auto Bild 5/2013 - Ein Italiener in Amerika. Dort, wo einst Ernest Hemingway lebte. Das passt: Denn auch der Aventador Roadster zeigt sich offen für das Extreme.Ein Auto wurde näher betrachtet. Eine Benotung erfolgte nicht. …weiterlesen

Direkt überm Boden fängt der Himmel an

Autorevue 3/2013 - Sinn & Unsinn, Macht & Ohnmacht, Klang & Glamour, Luft & Laune, Road & Track - die ersten Kilometer mit dem derzeit höchstverdichteten Supersportler.Näher betrachtet wurde ein Auto, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

A Car is Porn

Auto Bild sportscars 1/2016 - Brachial im Auftritt, brutal im Antritt – der Lamborghini Aventador LP 750-4 SV ist ein Fest für alle Sinne. Wir haben dem Über-Lambo unter die aufreizende Carbon-Alu-Haut geschaut.Im Einzeltest nahm man einen Sportwagen genauer unter die Lupe. Testkriterien waren Längs- und Querdynamik, Emotion, Alltag und Preis/Leistung. Das Auto wurde mit „akzeptabel - macht an“ beurteilt. …weiterlesen

Lamboooah!

Auto Bild 22/2015 - Mehr Lambo geht nicht! Die italienische Sportwagen-Schmiede erleichtert den Aventador um 50 Kilo und spendiert 50 zusätzliche PS. Unser Selbstversuch mit dem SV - boooah, ey!Getestet wurde ein Sportwagen. Das Fahrzeug befand man abschließend für „sehr gut“. …weiterlesen

Himmel und Hölle

auto motor und sport 12/2015 - Der Aventador verkörpert seit jeher eher die dunkle Seite der Macht, als Superveloce strebt er nun jedoch entschlossener in Richtung Sportwagenolymp als je zuvor. Leitlinie: leichter, stärker, extremer - aber handlicher.Im Check war ein Sportwagen. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen