Gut (2,4)
27 Tests
Gut (1,8)
54 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Action-​Adven­ture
Frei­gabe: ab 18 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Silent Hill: Homecoming

  • Silent Hill: Homecoming (für PS3) Silent Hill: Homecoming (für PS3)
  • Silent Hill: Homecoming (für Xbox 360) Silent Hill: Homecoming (für Xbox 360)
  • Silent Hill: Homecoming (für PC) Silent Hill: Homecoming (für PC)

Silent Hill: Homecoming im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PC)

    „... Obgleich ‚Homecoming‘ nicht schlecht gemacht ist, werden Silent-Hill-Kenner es als eher schwachen Aufguss mit zu viel Recycling empfinden. Schwächen zeigt das Programm auch in technischer Hinsicht ...“

  • „befriedigend“ (2,64)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PS3)

    „Stark: Gruselige Stimmung; Geschichte spannend; Gelungene Musik.
    Schwach: Englische Stimmen; Umständliche Kampfsteuerung.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    4 Produkte im Test

    „... was die Gruselatmosphäre etwas mindert. Die spannende Geschichte und die schaurige Musik machen das aber wett. Die Rätsel sind leider zu simpel, um dauerhaft zu fesseln.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für Xbox 360)

    „ ... ist auf der Ebene des Videospiels das, was die Hollywood-Remakes von japanischen Horrorfilmen wie ‚The Ring‘ oder ‚The Grudge‘ im Kino waren: eine gelungene Aufbereitung alter Meister ohne den Mut, etwas wirklich Neues zu wagen.“

    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PS3)

    „Positiv: super Atmosphäre ... gute Kameraführung; verbessertes Kampfsystem; nette Rätsel; gute Spielzeit; häufige Speichermöglichkeiten.
    Negativ: leider zu leichte Rätsel ... Kämpfen überwiegt; wenige Gegnerarten.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (75%)

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PS3)

    „Plus: düstere Atmosphäre; knackige Rätsel.
    Minus: Alex ist zu gut; könnte sich weiterentwickeln.“

  • „ausreichend“ (4,14)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PC)

    „... Spielerisch wird allerdings nur Durchschnittliches geboten. Die Rätsel sind recht einfach gestrickt und nicht wirklich in die altbekannte Geschichte integriert. Auch die lediglich neun Gegnertypen lassen Abwechslung vermissen. ...“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (8 von 10 Punkten)

    „Eines der wenigen klassischen Survival-Horror-Spiele.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    81% Spielspaß

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PS3)

    „Wer Horror mag der wird an Silent Hill Homecoming nicht vorbei kommen. Das düstere Szenario trägt dazu bei, das man sich in der Welt von Alex Sheperd eine ganze Weile verliert. Doch leider sind auch viele Fruststellen dabei, die es zu überwinden gilt. Die Rätseldichte hält sich glücklicherweise in Grenzen und die Story ist durchaus gelungen, denn es ist schon interessant zu erfahren was mit Alex Bruder passiert ist. Beim nächsten Teil hoffe ich auf mehr Freiraum im Spiel, mit einer besseren Grafik.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    79%

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PC)

    „... Double Helix erfindet das Rad nicht neu, trotzdem hat man auch hier wieder einen soliden Horror-Kracher, der auch nach mehrmaligem durchspielen nicht langweilig wird. (mehrere Enden vorhanden). Die Soundkulisse ist hervorragend, es stöhnt, schreit, säuselt und musiziert an jeder Ecke im Spiel. Falls man ein Surround-System sein Eigen nennt, raten wir, nutzt es auch .... es lohnt sich. Fans der Serie, sowie alle anderen, sollten auf jeden Fall einen Blick riskieren.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    73%

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PC)

    „... Was mich mal wieder stört ist das stellenweise einfach total irrationale Verhalten der Protagonisten. Da trifft Alex zufällig seine Frau/Freundin auf der Straße und es wird erstmal umarmt und über eher belangloses gequatscht. Aber über die zahlreichen Monster und zerfetzten Leichen nur ein paar Meter weiter wird kein Wort verloren. Aber das ist halt Silent Hill...“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „gutes Spiel“ (74%)

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PS3)

    „Insgesamt richtet sich das Spiel eher an Fans des Filmes, als an Fans der Spiele. Diese können mit dem Spiel wahrscheinlich auch Spaß haben, sofern sie über die Schwächen in der Story und im Kampfsystem hinwegsehen können. Horror-Action-Fans sollten aber lieber auf den neuesten Teil der ‚Resident Evil‘ Reihe warten.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    83%

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für Xbox 360)

    „Homecoming hat zwar keine Klassiker-Qualitäten mehr, weiß aber noch immer, wie man den Adrenalinspiegel des Spielers auf hohem Niveau hält.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für Xbox 360)

    „Pro: Knallharte Gruselatmosphäre; Passend düstere Musikuntermalung; Typisches Silent-Hill-Spielgefühl; Komplexere Kampftechniken als bisher.
    Contra: Grafik nur Mittelmaß; Hakelige Kampfsteuerung; Teilweise unfair schwer; Zu wenige Speicherpunkte; Keine deutsche Stimmen-Synchro; Dumme Monster-KI; Flache Rätsel.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    69 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: Silent Hill: Homecoming (für PC)

    „Horror-Fortsetzung mit gruseligen Macken.“

Weitere Tests (12)

zu Silent Hill: Homecoming

  • Silent Hill - Homecoming - [PlayStation 3]
  • Silent Hill - Homecoming
  • Silent Hill: Homecoming
  • Silent Hill: Homecoming
  • Silent Hill - Homecoming - [PlayStation 3]
  • Silent Hill - Homecoming
  • Silent Hill - Homecoming
  • Silent Hill: Homecoming (Sony PlayStation 3, 2009) Top Zustand USK 18
  • Silent Hill: Homecoming (Sony PlayStation 3) PS3 Spiel in OVP - SEHR GUT
  • Silent Hill - Homecoming [Xbox 360] - SEHR GUT
  • Silent Hill Homecoming PS3 Playstation 3
  • PS3 / Sony Playstation 3 Spiel - Silent Hill: Homecoming (mit OVP)(USK18)

Kundenmeinungen (54) zu Silent Hill: Homecoming

4,2 Sterne

54 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
80 (148%)
4 Sterne
14 (26%)
3 Sterne
8 (15%)
2 Sterne
4 (7%)
1 Stern
13 (24%)

4,2 Sterne

120 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Silent Hill: Homecoming

Genre Action-Adventure
Freigabe ab 18 Jahre
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Silent Hill: Homecoming können Sie direkt beim Hersteller unter konami.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Silent Hill

Computer Bild Spiele - In vielen Situationen ist es einfacher, Kämpfe zu umgehen als auszufechten, weil die Kampfsteuerung recht ungenau und träge ausgefallen ist – egal, ob mit Gamepad (PS 3 und PC) oder Maus und Tastatur (PC). So lassen sich die verschiedenen Kampftechniken kaum gezielt einsetzen. Deutlich unkomplizierter sind dagegen die Rätsel gestaltet, für die es meist eindeutige Hinweise und bisweilen mehrere Lösungsmöglichkeiten gibt. …weiterlesen

Silent Hill: Homecoming

GEE - Seit 1999 kehren in der ‚Silent Hill‘-Reihe geschundene Seelen ihr Innerstes nach außen. Nun versucht sich ein neues Entwicklerstudio am Horrorspielklassiker. …weiterlesen

Silent Hill: Homecoming

GameCaptain.de - Nach dem eher weniger gelungenen Silent Hill: The Room war es eine ganze Weile lang ruhig um eine der besten Survival Horror-Serien. Es gab zwar zwischenzeitlich das recht gute Silent Hill: Origins, welches allerdings Besitzern der PSP und PS2 vorbehalten blieb. Jetzt dürfen sich aber auch wieder PC-Besitzer auf schleimige Monster und surreal atmosphärische Schauplätze freuen, die nur vom fahlen Schein der Taschenlampe erhellt werden. Und spätestens wenn das Radio wieder mal unheilvoll knistert, wissen Fans der Serie: Silent Hill: Homecoming ist da. Amerikaner und Japaner dürfen sich bereits seit September durch den neuesten Teil gruseln. Aufgrund der herben Gewaltdarstellung mussten wir hierzulande bis Februar auf eine lokalisierte Fassung warten, die uns jetzt zum Test erreicht hat. Testkriterien waren unter anderem Präsentation und Motivation sowie Atmosphäre und Gameplay. Des Weiteren wurde der Schwierigkeitsgrad bewertet. …weiterlesen

Silent Hill Homecoming

PlayBlu - Als Testkriterien wurden unter anderem Dauerspaß, Schwierigkeit und Sound herangezogen. …weiterlesen

Silent Hill

Xbox Games - Testkriterien waren unter anderem Grafik, Sound und Gameplay. Des Weiteren wurde der Schwierigkeitsgrad des Spiels ermittelt. …weiterlesen

Ruhiger Heimaturlaub

PC Action - Die Kunst des Erschreckens versteht Silent Hill als subtile Manipulation menschlicher Grundängste. Homecoming ist eher Geisterbahn-Gebrüll. Testkriterien waren unter anderem Grafik, Sound und Steuerung. …weiterlesen

Silent Hill - Homecoming

GameStar - Im Bergstädtchen wird's wieder gruselig: Der fünfte Serienteil schockt mit langen Laufwegen und blöden Rätseln. Testkriterien waren unter anderem Grafik und Sound sowie Atmosphäre und Bedienung. …weiterlesen

Silent Hill: Homecoming

M! Games - Veränderungen sind stets ein heikles Thema für Fans. Bleibt alles beim Alten, wird über fehlende Innovationen geschimpft. Andererseits bedeutet Neuerung nicht immer auch Verbesserung. Mit dieser Problematik musste sich das Entwicklerteam bei Double Helix auseinandersetzen, das mit ‚Silent Hill: Homecoming‘ die berühmte Horrorserie zu neuem Leben erwecken möchte. Seit dem weitgehend gelungenen Kinofilm ist die Serie einem größeren Publikum bekannt und das soll nun bitteschön ebenso angesprochen werden wie alteingesessene Fans. Als Testkriterien dienten Grafik, Singleplayer und Sound. …weiterlesen

Silent Hill: Homecoming

PC Games - Bislang stand Silent Hill für die Definition von ‚Angst‘. Mit Homecoming steht sie für ‚ein bisschen Angst‘. …weiterlesen

Silent Hill: Homecoming

gamesTM - Wenn eine Traditionsreihe plötzlich von einem Entwickler-Team mit komplett anderem kulturellen Hintergrund entwickelt wird, ist die Skepsis groß. …weiterlesen

Alptraumhaftes im Nebel

c't - Getestet wurden unter anderem Grafik, Sound und Langzeitspaß. …weiterlesen