Gut (2,4)
14 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Beat'em Up, Action
Frei­gabe: ab 18 Jahre
Spie­leran­zahl: Online, Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von NeverDead

  • NeverDead (für PS3) NeverDead (für PS3)
  • NeverDead (für Xbox 360) NeverDead (für Xbox 360)

NeverDead im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,67)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Getestet wurde: NeverDead (für Xbox 360)

    „Die schräge Idee mit dem 500 Jahre alten Helden als zerlegbarem Bausatz kann nur sehr kurz darüber hinwegtäuschen, dass Sie es hier mit einem 08/15-Shooter von der Stange zu tun haben, der sonst nichts Neues bietet, was Hand und Fuß hätte.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Idee: „zufriedenstellend“;
    Spaß: „schlecht“;
    Umsetzung: „schlecht“;
    Dauermotivation: „schlecht“.

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (76%)

    Getestet wurde: NeverDead (für PS3)

    Grafik: 76%;
    Sound: 85%;
    Gameplay: 72%;
    Dauerspaß: 71%;
    Multiplayer: 68%.

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    71 von 100 Punkten

    Getestet wurde: NeverDead (für PS3)

    „Wer sich an die Steuerung von Neverdead gewöhnt, kann sich mit dem Gliedmaßen von sich werfenden Helden durchaus prächtig amüsieren. Leider lassen die Entwickler zu viel Potenzial auf der Strecke liegen - wie wäre es mit Nachbesserung im zweiten Teil?“

  • „gut“ (76% Spielspaß)

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: NeverDead (für PS3)

    „Leider ein weiteres Spiel für die Schublade mit der Aufschrift ‚Gute, aber nur halbgar umgesetzte Spielideen‘.“

  • „gut“ (76% Spielspaß)

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: NeverDead (für Xbox 360)

    „Der bitterböse Humor, das charmante Heldenduo und das innovative Konzept mit den abtrennbaren Gliedmaßen haben mich auf Neverdead heiß gemacht. Leider wirkt das fertige Spiel aber nicht wie ein Toptitel, das sieht man schon der Grafik an. Zudem führt der einfache Schwierigkeitsgrad dazu, dass man die Gegner mit dem Schwert und den Feuerwaffen erledigt und nicht etwa die zerstörbare Umgebung geschickt ausnutzt. ...“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: NeverDead (für Xbox 360)

    „Pro: Trashig-witzige Geschichte; Gute Körperzerfall-Idee; Fordernde Bosskämpfe; Teils stimmungsvolle Schauplätze; Teils zerstörbare Umgebungen mit versteckten Extras.
    Contra: Miese Kamera; Zu wenige gute Rätsel; Grafikfehler; Schlimme Schwertkampfsteuerung; Viel zu stupides Herummetzeln; Origineller Ansatz wird kaum genutzt; Mehrspielermodus unbrauchbar.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „erfreulich“ (72 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: NeverDead (für PS3)

    „PRO: Interessante Spielmechanik; Abgedrehtes Monsterdesign; Weitläufige Levels mit vielen Secrets; Witzige, schwarzhumorige Story.
    CONTRA: Enttäuschender finaler Bosskampf; Monotone Dauerballerei.“

  • Spielspaß: 68%

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: NeverDead (für PS3)

    „PRO: coole Charaktere; neue Ideen.
    CONTRA: hakelige Steuerung; eigenwillige Kameraführung; abwechslungsarm.“

  • Spielspaß: 68%

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: NeverDead (für Xbox 360)

    „Genrefans mit Ausdauer kommen auf ihre Kosten, der Rest spart sich das Geld.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (76%)

    Getestet wurde: NeverDead (für Xbox 360)

    „Ost trifft West: hoher Trash-Faktor mit Bedienungsmängeln.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    Spielspaß: 63 von 100 Punkten

    „Ein passables Spiel mit guten Ansätzen, die nicht zu Ende gedacht wurden - nur frusttolerante Gamer riskieren Kopf und Kragen.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    8,2 von 10 Punkten

    „Kauf-Tipp“,„Geheim-Tipp“

    Getestet wurde: NeverDead (für PS3)

    „Skurril-rasante Freak-Show zum Mitspielen, inklusive tonnenweise Gags und außergewöhnlichen Ideen.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    8,2 von 10 Punkten

    „Kauf Tipp“,„Geheim Tipp“

    Getestet wurde: NeverDead (für Xbox 360)

    „Skuril-rasante Freak-Show zum Mitspielen, inklusive tonnenweise Gags und außergewöhnlichen Ideen.“

zu Konami Never Dead

  • Konami Never Dead
  • Never Dead
  • Neverdead Nla
  • Never Dead
  • Never Dead [video game]
  • NeverDead XBOX360 Neu & OVP
  • Never Dead
  • NeverDead [Internationale Version]
  • NeverDead [Internationale Version]
  • Never Dead
  • Never Dead
  • Neverdead Nla
  • Never Dead
  • NeverDead für Playstation 3
  • NeverDead (Sony PlayStation 3) PS3 Spiel in OVP+Anleitung A4569
  • NeverDead (Sony PlayStation 3) PS3 Spiel in OVP+Anleitung A4679
  • X360 / Xbox Spiel - Neverdead (mit OVP / OHNE ANLEITUNG) (USK18) (PAL)

Datenblatt zu NeverDead

Genre Action
Freigabe ab 18 Jahre
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Konami Never Dead können Sie direkt beim Hersteller unter konami.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hier rollen Köpfe!

PLAYER - Einen ultracoolen, untoten Dämonenjäger, eine sexy Begleiterin und Fähigkeiten, die kein anderer vorweisen kann, finden sich im Actionkracher Neverdead. Nebenbei gibt's eine Story mit hohem Trashfaktor.Getestet wurde ein Videospiel, das als Endnote 71 von 100 möglichen Punkten erhielt. Als Testkriterien dienten Atmosphäre/Story, Gameplay, Grafik sowie Sound und Suchtfaktor. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen

Zum Arme ausreißen

c't - Konami würzt das Genre des japanischen Horror-Trash in NeverDead mit schwarzem Humor. Dämonenjäger Bryce geht als Untoter zusammen mit seiner KI-gesteuerten Chefin Arcadia auf Monsterjagd. ... …weiterlesen

Neverdead

Computer Bild Spiele - Vor 500 Jahren kam es zum Kampf zwischen Bryce Boltzmann und Astaroth, dem Herrn der Finsternis. Dabei verlor Bryce seine Frau, dazu sein rechtes Auge und wurde zur Unsterblichkeit verdammt. Ein halbes Jahrhundert später ist er zu einem versoffenen Dämonenjäger geworden, der für Geld jeden Auftrag ausführt. MONSTER ÜBERALL Immerhin steht ihm seine Assistentin Arcadia zur Seite. Die ist zwar nicht unsterblich und auf Bryce Schutz angewiesen, feuert aber unerschrocken auf Monster. …weiterlesen

NeverDead

Xbox Games - Kopflose Metzelei oder feingliedriger Spielspaß? …weiterlesen

Neverdead

play5 - Kurios-schräge Ballerei mit einem unsterblichen Helden und einem Monotonie-Problem. …weiterlesen

Neverdead: Review

GBase.de - Gerade im Bereich der Spiele liegen zwischen Theorie und Realität oftmals Welten. Ein aktueller Fall ist NeverDead. Eigentlich klingt das Action-Werk von Konami und Rebellion wirklich launig und schräg, die Praxis sieht allerdings anders aus. …weiterlesen