• Gut 2,2
  • 16 Tests
  • 18 Meinungen
Befriedigend (2,7)
16 Tests
Gut (1,6)
18 Meinungen
Freigabe: ab 12 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Emergency 2012

  • Emergency 2012 (für PC) Emergency 2012 (für PC)
  • Emergency 2012 (für DS) Emergency 2012 (für DS)

Emergency 2012 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    Idee: „sehr gut“;
    Umsetzung: „zufriedenstellend“;
    Spaß: „zufriedenstellend“;
    Dauermotivation: „schlecht“.

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,87)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „Naturkatastrophen können richtig Spaß machen, sofern man nicht Opfer, sondern Retter ist und alles nur ein Spiel bleibt. Schönste Erkenntnis: Leben retten ist eine spannende Sache. Wer strategische Herausforderungen schätzt, muss nicht immer Schlachten schlagen und in den Krieg ziehen, sondern darf auch mal Gutes tun. Emergency 2012 gibt Ihnen reichlich Gelegenheit dazu.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (61%); Einzelspieler

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für DS)

    „PRO: Interessante Szenarien.
    CONTRA: Schwache Grafik; Träges Gameplay; Mittelmäßige Präsentation.“

  • „befriedigend“ (70% Spielspaß)

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: Emergency 2012 (für DS)

    „GUT: Highscores verlangen taktisches Vorgehen; Verschiedene Szenarien.
    SCHLECHT: Steuerung umständlich; Karge Optik.“

  • „befriedigend“ (65%)

    23 Produkte im Test | Getestet wurde: Emergency 2012 (für DS)

    „Blaulichteinsatz für Rettungssim-Freunde.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    7,4 von 10 Punkten

    „Award: Usability“

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „Wer bereits mit Emergency 4 oder anderen Rettungssimulationen gute Erfahrungen gemacht hat, kann bedenkenlos zur 2012er Version greifen. Wer allerdings einen fortschrittlichen Nachfolger erwartet, wird leider enttäuscht werden. So ist das Spiel insgesamt nicht mehr als ein Missions-Erweiterungspack geworden. Auf dem Markt wird neben der klassischen auch eine Deluxe-Version von Emergency 2012 angeboten. Der Spieler erhält damit neben dem eigentlichen Spiel, weitere Missionen, ein USB-Blaulicht, sowie eine DVD über die Geschichte der Feuerwehr.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    2 Sterne („sehr gut“)

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „Langer Rede, kurzer Sinn, das Spiel bekommt von mir eine eindeutige Kaufempfehlung, allerdings erst, wenn von Seiten des Herstellers die Graphik überarbeitet wurde. Zum einen ist es ein echtes Emergency, macht super viel Spaß und bietet so viel Abwechslung in den Missionen - klasse!!! ABER - die Graphik ist wirklich so schlecht, verschwommene oder verpixelte Bilder etc., dass man mit einer Anschaffung noch warten sollte.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „Hrmpf! Aus Emergency 2012 hätte ein wirklich gutes Spiel werden können. In den ersten Minuten kommt Begeisterung auf: Das Intro stimmt auf das Chaos am Unfallort ein, Einsatzkräfte werden dirigiert, Skriptereignisse sorgen für Abwechslung - die Atmosphäre ist intensiv. Doch dann machen sich die Entwickler mit der dämlichen Wegfindung, einigen Komfortmängeln und der insgesamt etwas zu nüchternen Präsentation vieles wieder kaputt. Selbiges gilt für das Endlosspiel. Mit etwas mehr Sorgfalt wäre deutlich mehr dringewesen. ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68%)

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „Tops: Abgefahrene Szenarien; Sehenswürdigkeiten ...
    Flops: teilweise fummelige Steuerung; gelegentlicher Übersichtsmangel ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    68%

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „... Alles in allem kann man nur sagen, dass sich Fans der Serie dieses Spiel so oder so kaufen werden, allen anderen kann man nur sagen: ‚Emergency 2012‘ ist mit Vorsicht zu genießen!“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    78%

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „Positives: Coole Missionen; Intensive Atmosphäre; Umfangreicher Fuhrpark; Tolle Musik; Realistische Soundeffekte; Schöne Grafik.
    Negatives: Endlos-Modus ist öde; Wegfindung funktioniert kaum; Technische Probleme; Kein-Modding Support; Häufige Abstürze & Programmfehler;
    Kein Ausprobieren mehr.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (60%)

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „Wie die Feuerwehrsimulation des 21. Jahrhunderts spielt es sich nicht gerade, denn dafür hat es zu viele Macken, die man vorher beseitigen könnte.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „gutes Spiel“ (70%)

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „... Gegenwärtig wirkt das Spiel noch ein wenig unfertig. Doch selbst wenn es rund läuft, dürfte der Erfolg der Vorgänger ausbleiben. Das liegt schlicht an dem fehlenden Editor, der eine entscheidende Rolle in der ‚Emergency‘-Community gespielt hat und eigentlich unverzichtbar ist. Allein deshalb können wir Fans der Serie das Spiel nur eingeschränkt empfehlen. Neulinge hingegen könnten an dem hohen Schwierigkeitsgrad scheitern. Insgesamt ist ‚Emergency 2012‘ leider eine Enttäuschung.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    82%

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „... Emergency 2012 hat noch einige Schwächen, aber dennoch macht das Spiel Spaß, fordert und fesselt einen. Wer schon immer mal ein Arzt oder Feuerwehrmann sein wollte kann hier bedenkenlos zugreifen, aber auch für Strategen ist Emergency 2012 eine Kaufempfehlung.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    Spielspaß: 66 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „Stärken: schweißtreibende Einsätze; großer Umfang.
    Schwächen: miserable Wegfindung; fummelige Steuerung; für Einsteiger zu schwer.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „80% Spielspaß"

    Getestet wurde: Emergency 2012 (für PC)

    „PRO: Gut designte Karten; Abwechslungsreiche Missionen; Viele unterschiedliche Einheiten; Stimmungsvolle Videos; Gut funktionierende Mehrspieler- und Endlos-Modi.
    CONTRA: Oft fehlt die Übersicht; Bugs bis hin zu Plotstoppern; Wegfindungsprobleme; Keine durchgängige Geschichte.“

zu KochMedia Emergency 2012

  • KOCH Media Emergency 2012
  • Emergency 2012 - [PC]
  • Emergency 2012 - [PC]
  • Emergency 2012 - [PC]
  • Emergency 2012
  • Emergency 2012
  • Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund (PC-DVD-ROM, 2010, DVD-Box)
  • Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund (PC, 2010, DVD-Box) Komplett!
  • Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund (PC, 2010, DVD-Box)
  • Emergency 2012 - Die Welt am Abgrund (PC DVD-ROM)

Kundenmeinungen (18) zu Emergency 2012

4,4 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
36 (200%)
4 Sterne
16 (89%)
3 Sterne
6 (33%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
15 (83%)

3,7 Sterne

75 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Emergency 2012

Freigabe ab 12 Jahre
Minimum RAM-Speicher 2048 MB
Minimum Videokartenspeicher 256
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema KochMedia Emergency 2012 können Sie direkt beim Hersteller unter kochmedia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Emergency 2012

Computer Bild Spiele 12/2010 - Heißer als die FEUERWEHR erlaubt: In diesem Spiel brennt es an allen Ecken und Enden. Und Sie haben alle Hände voll zu tun - mit Löschen, Bergen, Schützen, Retten. …weiterlesen

Emergency 2012

computerspiele.com 12/2010 - Der Begriff ‚Emergency‘ bedeutet ins Deutsche übersetzt soviel wie ‚Notfall‘. Damit trifft der Titel Emergency 2012 ziemlich genau den Inhalt der zahlreichen Missionen im Spiel. Nach einem instruierenden Tutorial schlüpft der Spieler in die leitende Rolle eines Rettungsteams und versucht durch geschicktes taktieren möglichst viele Menschenleben zu retten. Als weiterer Teil der bekannten und seit Jahren erfolgreichen Rettungs-Simulation, haben wir für euch ausgiebig getestet, ob es sich bei der 2012er Version um einen würdigen Nachfolger von Emergency 4 handelt. …weiterlesen

Emergency 2012 - Test: Katastrophen am laufenden Band ...

GamerLobby.de 11/2010 - Mit Emergency 2012 kehrt nun endlich die Mutter aller Rettungs-Simulationen zurück auf den PC. Die Entwickler von Quadriga Games, unter der Leitung von Ralph Stock, der auch schon an den erfolgreichen Vorgängern mitgewirkt hat, lassen Europas Metropolen zum Katastrophenschauplatz werden. Eine nie dagewesene Hitzewelle legt sich über Berlin, während es in Paris nach einem Unwetter zu Aufständen und Plünderungen kommt. …weiterlesen

Emergency 2012 (PC)

Daddeldepot.com 11/2010 - Mittlerweile in vier Teilen der Emergency Reihe konnten die Spieler viele Menschen aus verschiedenen Notsituationen retten. Mit Emergency 2012 hat sich der Titel inzwischen zum vollwertigen RTS entwickelt, und dank der Visions-Engine grafisch auch um einiges verbessert. Einsätze wie Waldbrände in Athen, eine Hitzewelle in Berlin, oder einen Notfall in den Alpen ist in Emergency 2012 der Alltag. Es liegt am Spieler selbst, wie er die vorhandenen Rettungskräfte optimal und schnellstmöglich zum Einsatz bringt. Wir haben die Rolle des Einsatzleiters übernommen, und Emergency 2012 auf Herz und Nieren getestet. …weiterlesen