KMH Katrin Test

(Funktionsbett)
  • keine Tests
47 Meinungen
Produktdaten:
Typ:Funk­ti­ons­bett
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Katrin

Durchschnittlich belastbares Interimsbett

Die im Netz zum Bett Katrin veröffentlichten Nutzermeinungen sind gespalten. Was die KMH (KMH-Kopmann Mayer Gmbh) aus Niedersachsen da via Online-Verkauf an den Kunden bringt, ist von recht unterschiedlicher Fertigungsqualität. Sie müssen daher schon etwas Glück haben, um an ein mängelfreies Exemplar zu kommen, das keine Macken aufweist. Leider sind es noch andere, nicht ausschließlich transportbedingte Qualitätseinbußen, die das Bewertungsbild trüben.


Stärken und häufige Kritikpunkte

Kritik zur wackeligen Anmutung der Seitenteile, der Rostaufnahme und der Schubladenführung unter dem Gestell darf dabei noch als untergeordnet gelten. Eindrucksvoller sind da die Schilderungen von gebrochenen Leisten und Kopfteilen, faserigem Holz und unzureichender Belastbarkeit für ein normales Jugendbett. Zwar darf sich ein Großteil der Käufer auch freuen, ein schneeweiß lackiertes Pinienholzbett mit pfiffiger Stauraumnutzung in Gestalt von Schubladen, Rollregal und Bodenfach freuen. Ausnahmslos positiv sind jedoch die wenigsten Kaufrezensionen. Wer reichlich Zufriedenheitssterne vergeben hatte, war entweder kompromissbereit angesichts des Kurses von 190 Euro (Amazon) für den Ausstattungsumfang; oder es wurden Langzeitberichte nachgereicht, wonach sich erst durch Eigenleistung die nötige Stabilität hat herstellen lassen.


Kalkulierbare Schwächen – oder eher Zumutungen?

Obwohl es ein Einzelschläfer-Standardmaß von 90 x 200 Zentimeter besitzt, ist das Produkt eine typische Interimslösung für das Jugendalter. Der mitgelieferte Rollrost ist höheren Belastungen nicht gewachsen und lässt sich auch nicht durch einen Federholzrahmen ersetzen, ohne dass dieser nebst Matratze an Halt verlieren würde. Sicherlich, die Macken sind kalkulierbar und wer handwerklich geschickt ist, kann dem Bett mehr Solidität geben. Bleibt aber immer noch die Frage, ob hier nicht zu viele Zumutungen aufeinandertreffen: Transportschäden, Belastungsgrenzen, schwachbrüstige Bauteile – und noch dazu wurde an Details wie einem Rollkastenstopp gespart, was vor allem Ästheten ärgert. Dennoch: Soll es ein stabiles Stauraumbett für weniger als 200 Euro sein, werden Sie sich auf eine längere Suche nach Alternativprodukten einstellen müssen.

Kundenmeinungen (47) zu KMH Katrin

47 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
21
4 Sterne
9
3 Sterne
4
2 Sterne
6
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu KMH Katrin

Typ Funktionsbett

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen