Kemo Electronic M172 1 Test

Gut

2,3

1  Test

128  Meinungen

ohne Note
1 Test
Gut (2,3)
128 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Fahr­rad-​Dynamo-​Lade­ge­rät
  • Mehr Daten zum Produkt

Kemo Electronic M172 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Unauffällig kann man den Kemo M172N nicht nennen, er hat das größte Gehäuse aller Testgeräte. ... Maximal 800 mA beziehungsweise 4 Watt Ausgangsleistung verspricht der Aufdruck - beim Laden eines großen Pufferakkus konnten wir sogar knapp 5 Watt messen. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kemo Electronic M172

zu Kemo Electronic M 172

  • Kemo M172 Fahrrad Laderegler USB (Mini B).
  • Kemo M172 Fahrrad Laderegler USB (Mini B).
  • Kemo M172 Fahrrad Laderegler USB (Mini B).
  • Kemo M172 USB Fahrrad-Laderegler Schwarz

Kundenmeinungen (128) zu Kemo Electronic M172

3,7 Sterne

128 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
49 (38%)
4 Sterne
35 (27%)
3 Sterne
17 (13%)
2 Sterne
11 (9%)
1 Stern
15 (12%)

3,7 Sterne

126 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

3,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kemo Electronic M172

Ladeslots 1
Typ Fahrrad-Dynamo-Ladegerät

Weiterführende Informationen zum Thema Kemo Electronic M 172 können Sie direkt beim Hersteller unter kemo-electronic.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Power fürs Phone

connect - Die nutzbare Kapazität von 4173 mAh geht in Ordnung und übertrifft den errechneten Wert deutlich. So bietet der Raikko einen guten Kompromiss aus Kapazität und Portabilität. TECXUS POWERBANK TP 10000 Das Multitalent holt den Testsieg Mit dem Tecxus TP 10000 hat sich ein echter Tausendsassa ins Testfeld geschmuggelt. Tecxus liefert das Powertool mit Netzteilen fürs Heim und Auto sowie elf Adaptern für nahezu jede portable Hardware aus. …weiterlesen

Sonnenfänger

SURVIVAL MAGAZIN - Diese sind mit einer matten Kunststoff-Abdeckung versehen und in einer robusten Stoffhülle untergebracht. Damit ist das Ladegerät nicht nur das größte, sondern auch das leistungsstärkste Modell in unserem Test. Trotz des üppigen Flächenangebots bleibt das Packmaß aber noch unter A4-Niveau, wodurch das Gerät problemlos in einen typischen Messenger-Bag oder einen kleinen Tagesrucksack passt. …weiterlesen

Mehr Power mit Lightning

iPadWelt - Die aktuellen iPads unterstützen volle HD-Auflösung (1080p). Die meisten Beamer bieten ebenfalls einen HDMI-Eingang. Powerjolt SE Lightning Ein Ladekabel fürs Auto ist eigentlich immer eine gute Investition. Nicht nur dann, wenn man ein iOS-Gerät zur Navigation nutzt, sondern auch einfach als Backup für alle Fälle im Handschuhfach. Das Powerjolt SE mit Lightning-Anschluss liefert 10 Watt und lädt damit auch das große iPad in gewohnter Zeit auf. …weiterlesen

11 Zubehörprodukte im Test

MAC LIFE - Seagate GoFlex Portable Thunderbolt Adapter High-Speed für FestPlatten Seagates GoFlex-Festplatten besitzen einen Wechsel-Anschluss. Per Adapter lassen sie sich wahlweise an USB-3-, FireWire- und neuerdings an Thunderbolt-Buchsen betreiben. Der Thunderbolt-Adapter für 2,5-Zoll-Platten (für die größeren Modelle gibt es Extra-Adapter) ist etwas größer als die anderen und trägt dadurch 12 mm auf die Festplatte auf. Leider wird der Thunderbolt-Anschluss des Macs nicht durch ihn durchgeschleift. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf