JVC Everio GZ-MS130 im Test

(Camcorder mit Festplatte)
Everio GZ-MS130 Produktbild
  • Befriedigend 3,1
  • 2 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Hybrid-​Cam­cor­der
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu JVC Everio GZ-MS130

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 3 von 7
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    „Der MS 130 verfolgt eine doppelte Doppelstrategie: Er zeichnet auf Karte und internen Speicher auf. Für Ersteres stellt er gleich zwei Schächte bereit. Die Bildqualität geht in Ordnung, Punkte sammelt der 130er vor allem mit seiner guten Lowlight-Qualität und Schärfe. Abstriche müssen Filmer jedoch bei der etwas umständlichen Bedienung machen.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    „Plus: beste Lowlight-Qualität im Test; zwei Kartenschächte; gute Weitwinkelwirkung; Fernbedienung mitgeliefert.
    Minus: umständliche Bedienung via LCD. “  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu JVC Everio GZ-MS130

  • JVC JVC GY-HM250E Camcorder 8.9 cm 3.5 Zoll 12.4 Mio. Pixel Opt.

    GY - HM250E

Kundenmeinungen (3) zu JVC Everio GZ-MS130

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Everio GZ-MS130

Festplatte und Speicherkarte für Standard Definition

Der Everio GZ-MS130 von JVC nimmt Videos in Standard Definition Auflösung auf und kann diese sowohl auf Festplatte als auch auf Speicherkarte ablegen. Die Festplatte des GZ-MS130 umfasst 16 Gigabyte und als Speicherkarten lassen sich SD- und SDHC-Karten verwenden. Wird eine Speicherkarte genutzt, die ebenfalls 16 Gigabyte groß ist, können schon 7 Stunden und 30 Minuten Film insgesamt aufgenommen werden. Wenn eines der beiden Speichermedien voll ist, dann braucht die Aufnahme nicht unterbrochen zu werden: Der MS130 speichert automatisch auf dem anderen Medium weiter.

Für Apple- und YouTube-Fans

Der JVC Everio GZ-MS130 ist – bis auf seine integrierte Festplatte – mit dem GZ-MS120 identisch. Auch der MS130 ist optimiert auf die einfache Übertragung der Daten zu PC und Internet oder auch dem eigenen iPod. Außerdem hat JVC die Archivierung und die Sortierung der eigenen Clips verbessert. Wer auf die Festplatte des MS130 verzichten kann, kann sich hier über den günstigeren MS120 informieren oder ganz allgemein über die Neuigkeiten bei der Datenübertragung- und archivierung.

Festplatte kostet 50 Dollar

Der JVC Everio GZ-MS130 soll für etwa 350 Dollar auf den Markt kommen. Damit lässt sich JVC die 16-GB-Festplatte mit ungefähr 50 Dollar vergüten – im Vergleich zum JVC GZ-MS120. Festplatten haben Speicherkarten gegenüber den Vorteil, dass sie weniger anfällig für Beschädigungen sind und der Camcorder stets einsatzbereit ist.

Datenblatt zu JVC Everio GZ-MS130

Features
  • Digitalkamerafunktion
  • Direktupload
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Technische Daten
Typ Hybrid-Camcorder
Objektiv
Optischer Zoom 35x
Digitaler Zoom 800x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Elektronisch
Displaygröße 2,7"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Flash-Memory
  • Festplatte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Interner Speicher 16 GB
Festplattenkapazität 16 GB
Aufzeichnung
Videoformate MPEG-2
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 245 g

Weitere Tests & Produktwissen

Die Mehr-Filmer

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 - Wie am 630er kritisierten die Tester auch hier die hakelige Bedienung per Lichtleiste. Gleich den Cams von Panasonic und Samsung beherrscht der JVC den Web-Modus. Er achtet vor allem darauf, dass Clips nicht länger als die für YouTube zulässigen zehn Minuten am Stück werden. Die beigelegte Software lädt die Clips aufs Internet-Portal hoch. Anders als bei früheren JVC-Cams gibt der „Info”-Knopf jetzt nur bei eingeschaltetem Camcorder Auskunft über die restliche Akkukapazität. …weiterlesen

Stars zum Anfassen

VIDEOAKTIV 5/2009 - Der MS 130 präsentiert mit einer etwas höheren horizontalen und einer gering fügig geringeren vertikalen Auflösung insgesamt einen gleichen Schärfe eindruck, der in Ordnung geht – ohne in Grenzbereiche vorzustoßen. Das verwandtschaftliche Verhältnis der JVC-Cams bezieht sich nicht nur auf die Bildqualität. Auch die Frequenzgänge gleichen sich recht deutlich, was zu akustischer Entsprechung führt. Der MS 130 verfolgt eine doppelte Doppelstrategie: Er zeichnet auf Karte und internen Speicher auf. …weiterlesen