JVC Everio GZ-E200 2 Tests

(Full HD Camcorder)

Ø Gut (2,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,4

(17)

Ø Teilnote 2,4

Produktdaten:
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

JVC Everio GZ-E200 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 30 von 42
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,6)

    • videofilmen

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 15

    „befriedigend“ (102 von 200 Punkten)

    „... Kaum Weitwinkel bei geringer Bildschärfe und deutlichen Verzeichnungen, mäßige Schwachlichtergebnisse und praktisch keine manuelle Kontrolle werden kaum einen ambitionierten Videofilmer begeistern können. Aber das ist auch nicht die Zielgruppe der Kamera. Vielmehr scheint JVC mit diesem Gerät junge und junggebliebene Hobbyisten ansprechen zu wollen ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JVC GY-HM250E

    JVC GY - HM250E

Kundenmeinungen (17) zu JVC Everio GZ-E200

17 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
8
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

JVC GZE200BEU

Einfach loslegen

Der Hersteller peilt mit der Everio GZ-E200 weniger die ambitionierten Videofilmer als Zielgruppe an, sondern vielmehr die Einsteiger ohne Erfahrung. Denen wird eine einfache Handhabung mit vielen Automatikprogrammen geboten, die schnell zum brauchbaren Erfolg führen. Die Anschaffung belastet dann das Budget mit rund 180 EUR, falls man bei amazon einkauft.

Technische Ausstattung

Besonders reizvoll ist für den Einsteiger die Aussicht auf ein starkes Zoomobjektiv, das bei der Everio GZ-E200 gleich 40-fach optisch vergrößern kann. Dabei verringert sich die Lichtstärke über den ganzen Brennweitenbereich von anfangs F1,8 im Weitwinkel zu F6,3 im Telebereich. Entsprechend dem Kleinbildformat stehen dann 42 Millimeter bis 1.680 Millimeter als Brennweite zur Verfügung. Auch wenn der Bildstabilisator ordentliche Dienste leistet, sollte man bei maximaler Brennweite an ein Stativ denken. Die Bildinformationen werden von einem CCD-Sensor mit 1,5 Megapixeln Auflösung digital umgewandelt. Für die Motivkontrolle nutzt man das 3,0 Zoll große Display mit Touch-Funktionen und einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Bei starker Sonneneinstrahlung kann man allerdings trotz Helligkeitsregelung Probleme bei der Erkennung des Motivs bekommen. Der mitgelieferte Akku mit 860 mAh erscheint etwas zu schwach, zumal der kleinste Ersatzakku bereits 1.400 mAh bietet. Zur Speicherung werden SDXC-Karten eingesetzt, die der Class4 oder höher entsprechen müssen, um die Aufzeichnungsgeschwindigkeit zu halten. Als Schnittstellen stehen USB 2.0, AV-Ausgang und HDMI zur Nutzung bereit. Der sehr handliche Camcorder kommt auf ein Gesamtgewicht von215 Gramm und gehört zu den sehr leichten Modellen.

Videoaufzeichnung

Die eingangs erwähnten Automatikprogramme übernehmen fast immer die Regie bei der Videoaufzeichnung. Unterstützend soll das Zoom-Mikrofon bei der Aufnahme wirken, die im Full HD-Modus bei progressiven 50 Bildern pro Sekunde stattfindet. Leider überzeugt hier die Bildqualität nur jene, die keinen Vergleich vor Augen haben. Eine geringe Bildschärfe spricht eigentlich die Everio-Videokamera.

Unterm Strich

Der Camcorder Everio GZ-E200 ist auch für Einsteiger wegen der geringen Bildqualität geeignet – Konkurrenzprodukte können für gleiches Geld mehr bieten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC Everio GZ-E200

Features
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
  • Direktupload
  • Zeitraffer
  • Lächelerkennung
  • Szenenerkennung
  • Bildstabilisierung
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung vorhanden
Integrierter Beamer fehlt
Sensorgröße 1/5,8 Zoll
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp BSI CMOS
Objektiv
Minimale Brennweite 42 mm
Maximale Brennweite 1680 mm
Optischer Zoom 40x
Digitaler Zoom 200x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Elektronisch
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
Displaygröße 3"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer vorhanden
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Ton-Codecs Dolby Digital (2ch)
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 215 g

Weiterführende Informationen zum Thema JVC GZ-E200BEU können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Helden

Stiftung Warentest (test) 10/2012 - Damit lassen sich Videos direkt an die Wand werfen, wenn auch nicht annähernd in der Qualität, wie sie gute eigenständige Projektoren bieten. Tipp: Überlegen Sie vor dem Kauf, welche der teuren Extras Sie wirklich brauchen. …weiterlesen

Zoom-Giganten

videofilmen 5/2012 - Vielmehr scheint JVC mit diesem Gerät junge und junggebliebene Hobbyisten ansprechen zu wollen, die mit den eingebauten Funktionen einfach nur schnell zu einem gewitzten Ergebnis kommen wollen. Das können wir der JVC GZ-E200/205 in jedem Fall bescheinigen. Auflösung Typisch für ein Einsteigermodell ist der Kurvenverlauf. Er lässt bereits erahnen, dass die JVC GZ-E200 nicht sehr knackige Bilder liefert und mit einer deutlichen Nachschärfung operiert. …weiterlesen