Jané Epic Test

(Sportkinderwagen & Dreiradwagen)
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Typ:Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Tele­skop-​Schie­ber:Ja
Rei­fen­typ:Luft­kam­mer­rä­der
Sitz mit Ruh­e­po­si­tion:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Epic

Viel Raum für Design

Beim Jané Epic hat man beinahe den Eindruck, er schwebe einige Zentimeter über dem Boden. Verantwortlich hierfür ist das „luftige Design“ des Sportkinderwagens und das beinahe durchscheinende Chassis – aber nicht im Sinne der üblichen Reisebuggys, die wie die Magersucht auf Rädern daherkommen. Vielmehr wirkt er wie ein Designobjekt, vergleichbar mit einer sehr minimalistisch gestalteten Webseite mit viel Weißraum zum „Atmen“.

Schiebebügel ermöglicht einhändiges Manövrieren

Tatsächlich gerät man schnell ins Schwärmen, wenn es um die Optik des Epic geht. Leider muss sich eine Einschätzung auf die äußere Erscheinung und das Datenblatt des Gefährts beschränken - Test- und Erfahrungsberichte gibt es noch nicht. Augenfällig ist das aufragende Rundrohrchassis, das erhöhte Sitzteil und der für einen solch leichtfüßigen Buggy außergewöhnlich gestaltete, weil von einer zur anderen Seite durchgehende Schieberbügel. Und hier treffen sich Form und Funktion: Der schicke Schieber ist zugleich ein Funktionsteil, das es ermöglicht, den Wagen auch einhändig zu manövrieren. Motto: Einhändiges Elternsein elegant gelöst - und anders als mit den bei Buggys beinahe "von Amts wegen" umständlichen Einzelgriffen, die den Einsatz beider Hände fordern.

Sehr kompakt faltbar

Speziell für alle interessant, die ein Auto besitzen oder keine Abstellfläche im oder am Haus haben: Zusammengeklappt beansprucht der Epic gerademal 63 x 59 x 33 Zentimeter (!) - und zwar mit Rädern, Faltdach und Sitzeinhang. Bei einem Gewicht von 8,9 Kilogramm sollte er sich problemlos über Treppenstufen hieven lassen. Für einen Sportkinderwagen ist das schon eine gewaltige Leistung, für die man aber sogleich ein passendes Alltagsszenario sucht. Da wäre zum Beispiel die Frage, ob er robust genug für unbefestigte Wege ist. Zwar sprechen die Einzelradfederung und die hinten größeren Luftkammerräder dafür, man muss also nicht befürchten, dass Steinchen oder Scherben den Reifen beschädigen; zum Überrollen von Bodenunebenheiten würde man aber große, robustere Räder erwarten. Die dünnen Schwenkräder sind dann doch eher etwas für den Großstadtdschungel.

Drehbarer Sitzeinhang

Betrachtet man ihn wegen seiner Leichtbauweise („Aluminium mit hohem elastischen Grenzwert“) hingegen als Buggy, kann er sicherlich Ausstattungsdetails wie Handbremse, höhenanpassbarer Schieber, die Chassis-Form in Gestalt eines auf dem Kopf stehenden C, vor allem aber der dreh- und abnehmbare Sitzeinhang für den schnellen Blickrichtungswechsel des Babys für sich reklamieren. Die 380 Euro (Amazon) hingegen überweist man nicht im Spaziergang. Man muss wohl in erster Linie designverliebt sein, um zu so einem Kinderwagen zu greifen. Argumente aus der Vernunftskiste wie das Belüftungsfenseter im Verdeck, der Lenkerbezug zum Schutz vor Abnutzungen oder die Erweiterbarkeit zum Kombikinderwagen via aufsetzbarem Sitz („Nano“ oder „Koos“) vermögen den ambitionierten Kurs dann aber doch einigermaßen zu erklären.

Kundenmeinung (1) zu Jané Epic

1 Meinung
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Jané Epic

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb, Liegeposition
Babys ab Sitzalter vorhanden
Feststellbremse vorhanden
Gewicht (mit Rädern) 8,9 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Handbremse vorhanden
Klappmaß (L x B x H) 63 x 59 x 33 cm
Radaufhängung vorhanden
Rahmenmaterial Aluminium
Regenschutz vorhanden
Reifentyp Luftkammerräder
Sichtfenster vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Teleskop-Schieber vorhanden
Typ Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Verstellbare Rückenlehne 3 Positionen
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen