• Gut 1,7
  • 0 Tests
  • 1004 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
1.004 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Plansch­be­cken
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Lazy Fish Shade Baby Pool

Son­nen­schutz beim Plan­schen inklu­sive

Wenn das wachsame Auge der Eltern mit am Start ist, lässt sich der aufblasbare Lazy Fish für gerade mal 18 Euro (Amazon) sogar als Baby-Boot mit Überdachung nutzen. So groß die Begeisterung der Eltern für das geschützte Planschbecken auch ist – die Sorge um Schadstoffe, vor allem um Weichmacher schwingt immer ein wenig mit. Und leider nicht ganz zu Unrecht. Denn die Testhistorie zu den Baby-Pools liest sich wie ein fortgeschriebenes Armutszeugnis für die Hersteller, die es offenbar nicht schaffen, Schadstoff-freie Weich-PVC-Produkte zu produzieren.

Kein Geruch, kein Hinweis auf Schadstoffe

Und leider erfährt man davon nur in professionellen Warentests, die Hersteller geben kaum Einblick in ihrer Zutatenlisten. Intex spricht hier allerdings von Vinyl, das nicht nur strapazierfähig, sondern auch geprüft sei. Vom wem und mit welchem Ergebnis, das bleibt allerdings im Dunkeln. Eltern müssen sich auf ihre Nase verlassen – und offenbar ist dies einer wachsenden Kundschaft bewusst: Weichmacher sind nicht fest im Material gebunden und dünsten aus, was teils gewaltig mieft. Dem Lazy Fish hingegen müssen selbst die Sensiblen einen völlige Geruchsfreiheit zugestehen. Aufgepumpt ist der Fisch sehr schnell, gleich ob mit dem Mund, Hand- oder Elektropumpe. Die vielen Luftkammern sorgen dafür, dass der Fisch bei Ausfall einer Kammer halbwegs stabil bleibt.

Baby-Pool oder Bällebad – beides funktioniert

Das Beste am faulen Fisch ist die Begeisterung, mit der die Kleinen ihn spontan bespielen. Entweder im Sommer, mit bis zu 15 Zentimetern Wasserstand als Babypool am Strand oder auf dem Balkon, schützend überdacht gegen UV-Einstrahlung auch von den Seiten - oder als Bällebad im Winter mit einem Netz-Guckfenster rückseitig für erste „Kuckuck-Spiele“. Demgegenüber wirken die Eckdaten recht schnöde, sie seien aber genannt: 124 x 109 x 71 Zentimeter groß, knapp 2 Kilogramm schwer und mit einer gepolsterten Bodenfläche für bis zu zwei Babys geeignet. Einzige, klare Kritik: um die Stabilität zu erhalten, müssen die vielen Luftkammern häufig aufgeblasen werden.

zu Intex Development Lazy Fish Shade Baby Pool

  • Aufblasbarer Pool Kinder Spiele Aufblasbar Kinder Meer Garten intex
  • Schwimmbad Badewanne Aufblasbar Für Kinder INTEX Super Angebot

Kundenmeinungen (1.004) zu Intex Development Lazy Fish Shade Baby Pool

4,3 Sterne

1.004 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
622 (62%)
4 Sterne
191 (19%)
3 Sterne
110 (11%)
2 Sterne
30 (3%)
1 Stern
40 (4%)

4,3 Sterne

1.004 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Intex Development Lazy Fish Shade Baby Pool

Typ Planschbecken

Weiterführende Informationen zum Thema Intex Development LazyFish Shade Baby Pool können Sie direkt beim Hersteller unter intexdevelopment.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: