• Gut 1,8
  • 0 Tests
  • 97 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
97 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 9,7"
Schnitt­stel­len: USB
Strom­ver­sor­gung: Netz
Zusätz­li­che Wie­der­gabe von: Videos, Musik
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

9,7" Photo Gallery

Ultra­sch­lan­ker Rah­men mit guter Bild­qua­li­tät

Der digitale Bilderrahmen Intenso 9,7" Photo Gallery zählt im Kreis seiner Produktfamilie zu den Exemplaren mit ausgesprochen filigraner Gestalt. Rezensenten auf Amazon vergeben für das handliche Gerät eine insgesamt gute Bewertung und beziehen sich dabei vor allem auf die einfache Bedienung und die gute Bildqualität. Probleme mit frühzeitig eintretenden Defekten und Störungen der Zufallswiedergabe bei Diashows schränken den guten Eindruck ein.

Grazile Maße und gutes Display

Beim Entwurf seiner digitalen Bilderrahmen legt Intenso grundsätzlich Wert auf ein schlankes Design. In der Modellvariante Photo Gallery schrumpft die ohnehin schmale Gestalt auf ein ausgesprochen graziles Maß. Bei einer Tiefe von nur 19 Millimetern ist das Aufstellen oder die Wandbefestigung im Raum beliebig möglich. Das schlichte Gerätedesign konzentriert sich auf das 9,7 Zoll große Display, das eine hochauflösende Bilddarstellung knapp unterhalb des HD-Formats ermöglicht. Rezensenten auf Amazon beschreiben die Bildqualität mehrheitlich als gut und sind mit Farbe und Kontrast zufrieden.

Unkomplizierte Bedienung

Der schlanke Rahmen von Intenso verdankt die vorwiegend positiven Qualitätsurteile auf Amazon zu einem großen Teil der einfachen Bedienung. Auffallend viele Rezensenten bestellen das Gerät als Geschenk für ältere oder weniger technikaffine Verwandte. Die unkomplizierte Handhabung bewährt sich im Wohnzimmer der Eltern und Großeltern offenbar problemlos. Möglicherweise fallen dort kleinere technische Schwächen – wie das weitverbreitete Problem mit der Zufallswiedergabe in Diashows – am wenigsten auf. Berichte über technische Störungen oder vollständige Ausfälle schon bei neuen Geräten sind vergleichsweise selten, aber nicht vernachlässigbar.

Fazit

Der Fotorahmen von Intenso überzeugt die meisten Käufer auf Amazon durch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Ausstattungsumfang, technischer Leistung und Anschaffungskosten. Der Betrag von knapp 80 EUR (Amazon) gilt mehrheitlich als lohnenswerte Investition. Um der Gefahr unerwarteter technischer Probleme vorzubeugen, empfiehlt sich vor der Weitergabe als Geschenk ein kurzer Funktionstest.

zu Intenso Photogallery 9,7"

  • Intenso digitaler Bilderrahmen Video Photo Frame Media Gallery 9,7 Zoll
  • Intenso Digitaler Bilderrahmen MEDIA GALLERY 24,6 cm ( 9,7 Zoll ) 3925800
  • Intenso 9,7" Media Gallery Acryl Digitaler Bilderr 82667
  • Intenso digitaler Bilderrahmen Video Photo Frame Media Gallery 9,7 Zoll 3925800
  • Intenso 9,7" Media Gallery Acryl Digitaler Bilderrahmen
  • Intenso Media Gallery Digitaler Fotorahmen 24.64 cm 9.7" 1024 x 768 Schwarz
  • Intenso Media Gallery 24,6 cm (9,7 ) 3925800

Kundenmeinungen (97) zu Intenso 9,7" Photo Gallery

4,2 Sterne

97 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
57 (59%)
4 Sterne
18 (19%)
3 Sterne
6 (6%)
2 Sterne
11 (11%)
1 Stern
5 (5%)

4,2 Sterne

97 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Intenso 9,7" Photo Gallery

Displaygröße 9,7"
Kompatible Speicherkarten SD / SDHC / MMC / MS
Unterstützte Bildformate
  • JPEG
  • BMP
Unterstützte Audioformate
  • MP3
  • WMA
Schnittstellen USB
Unterstützte Videoformate
  • AVI
  • MotionJPEG
  • MPEG1
  • MPEG4
Seitenverhältnis
  • 4:3
  • 16:9
Stromversorgung Netz
Auflösung 1024 x 768
Bedienung
  • Tasten
  • Fernbedienung
Ausstattung
  • Wandhalterung
  • Zoomfunktion
  • Kalender
  • Uhrzeit
  • Timer
Zusätzliche Wiedergabe von
  • Musik
  • Videos
Kontrast 400:1

Weiterführende Informationen zum Thema Intenso Photogallery 9,7" können Sie direkt beim Hersteller unter intenso.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rahmen-Handlung

Computer Bild 26/2009 - Mithilfe dieser Daten zeigen sie etwa hochkant aufgenommene Bilder automatisch korrekt. n Weitere Funktionen: Besonders ansprechend wirken Diaschauen, die mit Musik unterlegt sind. Kleine Videos bieten zudem eine nette Abwechslung. Die Wiedergabe von Musik oder Videos klappt aber nur mit wenigen Einsteigerrahmen. Welche Ausstattung sollte ein Bilderrahmen haben? n Eingebauter Speicher: Die meisten Geräte haben einen eingebauten Speicher mit 120 Megabyte* bis 1 Gigabyte*. …weiterlesen

Schicker Wandbehang für Digitalfotos?

DigitalPHOTO 4/2010 - Das 16:9-Format wird aufgrund TV-geprägter Sehgewohnheiten, mit der Festlegung des HD-Standards im 16:9-Bildseitenverhältnis, immer beliebter. Auch die HD-Video-Funktionalität bei DSLR-Kameras trägt dazu bei, dass Fotografen immer öfter auf 16:9 setzen. Bei der Darstellung auf digitalen Bilderrahmen ist Folgendes zu beachten: Fotos, deren Bildseitenverhältnis nicht dem des Bilderrahmens entspricht, werden beschnitten oder mit schwarzen Balken oben und unten oder links und rechts dargestellt. …weiterlesen

Für mehr Abwechslung

Stiftung Warentest 11/2008 - Einfachste Einstellungen. Batteriebetrieb möglich. Kabellose Bildübertragung auch per WLan. Bilddiagonale: 17,6 cm. Schwache Bildqualität, geringer Betrachtungswinkel. Bilddiagonale: 17,6 cm. Schwache Bildqualität, sehr kleiner Betrachtungswinkel. Bilddiagonale: 17,3 cm. Schwache Bildqualität, sehr kleiner Betrachtungswinkel. Hoher Stromverbrauch. Bilddiagonale: 17,6 cm. Schwache Bildqualität, Ausschalten nur durch Ziehen des Netzsteckers. …weiterlesen

Jobo Plano 10 Gestic

Computer Bild 5/2010 - Ob der Bildwechsel im Handumdrehen klappt und wie’s um die Bildqualität steht, hat COMPU-TERBILD getestet. Bedienung: Wer „zurückblättern“ will, muss die Hand etwa 5 Zentimeter vor der linken oberen Ecke des Plano bewegen. Ein Bild vor geht’s dagegen mit einem Handschwenk vor der rechten Ecke. Im Test reagierte die Gestensteuerung aber recht träge: Oft waren mehrere Versuche nötig, um den richtigen Abstand zu den eingebauten Sensoren und das passende Tempo zu finden. …weiterlesen