Ilford Obscura 0 Tests

(Analoge Kamera)
Obscura Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Kameratyp: Spe­zi­al­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Obscura

Back to the roots

Vorbei sind die Zeiten, in denen Tüftler sich ihre eigene Lochkamera zusammenschraubten. Mit der Obscura kommt ein Lochkamera-Kit von Ilford auf den Markt, dass gegen unsere digitale Welt neue Akzente setzt und für jeden die Lochkamera-Fotografie möglich macht.

Einfache Konstruktion für Weitwinkel-Aufnahmen

Die Konstruktion der Obscura ist einfach. Der Kasten aus PVC-Kunststoff ist robust und besteht aus zwei Hälften. Diese werden ineinander geschoben und mit einem Magneten verschlossen. Eine Box wird im Dunkeln, zum Beispiel in einem Wechselsack, mit Fotomaterial befüllt. An der anderen Box ist die präzise, chemisch geätzte, gerade mal 0,3 Millimeter große Lochblende angebracht. Vor dieser befindet sich ein Verschluss. Mit dieser Konstruktion fällt die Verwendung eines Objektivs flach. Die Brennweite von 87 Millimetern ergibt sich aus dem Abstand der Lochblende zum Fotopapier. Da auf 4x5 Inch Planfilm oder Direktpositivpapier belichtet wird, ergeben sich so schöne Weitwinkel-Perspektiven.

Umfangreiches Zubehör

Mit Hilfe eines Stickers, den man auf die Kamera aufklebt, kann man den Bildausschnitt festlegen. Außerdem beinhaltet das Kit je zehn Blatt vom Ilford Delta 100 100 Planfilm, Ilford Multigrade IV RC Papier und das Harman Direct positive FB Papier im Format 4x5 Inch, des Weiteren einen Belichtungsrechner, drei lichtdichte Aufbewahrungsschachteln für Fotomaterial und eine umfangreiche Bedienungsanleitung.

Fazit

Das komplette Set ist für rund 150 EUR im Fotofachhandel oder auf Amazon verfügbar. Das ist doch ein fairer Preis für ein Gadget mit viel Zubehör, dass uns hilft den Blick auf das Fotomotiv zu lenken. Denn hier muss Fotografie ohne Filter und allerlei Schnickschnack auskommen. Wer sich nicht auf das Motiv konzentriert, wird merken, dass die Unachtsamkeit schnell ins Geld geht, denn das Material für großformatige Fotografie ist recht teuer.

Datenblatt zu Ilford Obscura

Kameratyp Spezialkamera

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

DHW Fototechnik Rolleiflex Hy6 Mod2Lomography Konstruktor DIY KitLomography LC-A+Lomography Diana F+Lomography LC-A 120Leica M-ACanon AF35MLCanon Canonet QL19Konica Minolta Auto S3Konica Minolta Auto S 1.6