i.Peak 74 FLR PR 10/11 Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Fre­e­ri­der, All-​Moun­tain
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Head i.Peak 74 FLR PR 10/11 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (4 von 5 Punkten)

    „Solider Halt einerseits, mühelos einfache Schwungauslösung, perfekter Auftrieb und die unglaubliche Vielseitigkeit der neuen flow ride Schaufel andererseits kommen in diesem Ski mit Power Rail zusammen.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Head i.Peak 74 FLR PR 10/11

Einsatzgebiet
  • All-Mountain
  • Freerider
Länge 149-156-163-170-177 cm
Taillierung 122-75-108 mm
Radius 15,3
Geeignet für Herren

Weitere Tests & Produktwissen

Mix aus zwei Welten

SkiMAGAZIN - Das gehört zum Skifahren wie die Kirschen in eine Schwarzwälder Kirschtorte - jeder macht, worauf er Lust und Laune hat: den Tag am Berg als Genussfahrer komfortabel und easy verleben und sich Kräfte für das Après-Ski und den Abend aufsparen oder sich sportlich gepflegt auspowern, Gas geben und ordentlich Kilometer fressen. Die Piste bietet einem beide Optionen. Und mit der Liebe des Skifahrers zur Piste einher gehen der Hang und der Griff zum sportlichen Ski. …weiterlesen

Karbon statt Kondition?

ALPIN - Wobei wir bei gleichen Bewertungen zweier Ski immer dem Ski den Vorrang geben, der leichter ist. Schließlich wenden wir uns nicht an die Freerider, die nicht oder fast nicht aufsteigen, sondern an all diejenigen, die auch mit den breiten Ski noch einige Höhenmeter machen wollen. Der Hannibal 100 von Fischer konnte daher den Testsieg für sich einheimsen. Interessant war hier vor allem, dass er nicht - wie das ganz häufig in dieser Kategorie der Fall ist - bei harten Bedingungen deutlich abfiel. …weiterlesen

Keine Quoten-Ski!

SkiMAGAZIN - Als Resultat bringt das weibliche Geschlecht im Schnitt weniger Kraft auf die Bretter. Dementsprechend nachgiebiger müssen diese dann auch sein. Sind Lady-Modelle also Ski zweiter Klasse? Absolut nicht. Manch zierlicher Mann käme mit einem solchen Gerät sicher besser zurecht, als mit einem harten Slalomoder Riesenslalom-Ski. Trend zum Abspecken "Von der Konstruktion allgemein kann man sagen, dass Lady-Ski mit den Unisex-Modellen identisch sind. …weiterlesen

Härtetest unter Profibedingungen

nordic sports - Leicht zu handeln, gut im Kurven- und Abfahrtsverhalten, lediglich mit minimalen Defizi- HANDLING ten im Kantengriff und in der Abstoßdynamik. KURVENVERHALTEN GESAMTNOTE: ABFAHRTSVERHALTEN ATOMIC Worldcup Classic SDS ABSTOSSVERHALTEN Testlänge (cm) 207 Lieferbare Längen (cm) 192, 197, 202, 207 EINSCHUBVERHALTEN Breite v/m/h (mm) 41/44/41 Gewicht (Paar/Länge) 1.010 g/192 GLEITFÄHIGKEIT Empf. VK (€) 399,95 FÜHRUNG CHARAKTERISTIK: Rennski der absoluten Spitzen- klasse! …weiterlesen