ohne Endnote

Keine Tests

(6)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 12,1"
Schnittstellen: Mini-​USB, USB
Stromversorgung: Netz
Zusätzliche Wiedergabe von: Videos, Musik
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Super-Slim Premium 12,1" (121SLP)

Hama Slim 121SLP (00118596)

Für wen eignet sich das Produkt?

Trotz der herstellereigenen Zuordnung zur Kategorie der Premium-Geräte: der digitale Bilderrahmen Hama Super-Slim Premium 12,1" (121SLP) muss sich in mancherlei Hinsicht mit einer Ausstattung der Einsteigerklasse begnügen. Das technische Rüstzeug eignet sich für die Wiedergabe von Bild-, Ton- und Videoformaten aus privaten Familienarchiven. Gleichzeitig erlaubt das Produktdesign eine flexible Unterbringung im Raum, wahlweise stehend auf horizontaler Unterlage oder hängend durch Wandmontage. Gleichwohl setzt die Platzierung in der Einsatzumgebung die Nähe einer Steckdose voraus.

Stärken und Schwächen

Bei einer Diagonale von 12,1 Zoll stellt das Display 800 x 600 Bildpunkte dar. Die Bildschärfe bleibt damit deutlich unterhalb des HD-Formats und bietet lediglich die mindestens notwendige Qualität. Zurückhaltung heißt die Devise auch bei der Ausleuchtung des Bildschirms: Die Helligkeit von 190 cd/m² und der Kontrastwert von 400:1 machen einen reichlich mageren Eindruck. Zu den positiven Eigenschaften gehört die Ausrichtung im Seitenverhältnis 4:3, die eine verlust- und nebeneffektfreie Darstellung gängiger Bildformate eher ermöglicht als die Orientierung 16:9. Zu den kennzeichnenden Eigenschaften der Premium-Modelle von Hama gehört die Möglichkeit, nicht nur die USB-Verbindung und den Karten-Slot als Datenquellen zu nutzen. Neben der externen Versorgung ist das Hinterlegen von Mediendateien auf einem 4 Gigabyte großen internen Speicher möglich.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Bilderrahmen des bayerischen Herstellers Hama gehört seit Juli 2016 zum Angebot von Amazon und kommt für rund 130 Euro ins Haus. Der Betrag erreicht fast die Höhe der Anschaffungskosten für das etwas größere und technisch besser ausgerüstete Schwestermodell Slim Steel 13,3. Vorausgesetzt, die Einsatzumgebung bietet ausreichend Platz und verträgt die Ausrichtung 16:9 lohnt sich ein Vergleich, insbesondere wegen des stärkeren Displays.

zu Hama Slim 121-SLP (00118596)

  • Hama Digitaler Bilderrahmen (30,73 cm (12,1 Zoll) LED Display, SD/SDHC-

    30, 73 cm (12, 1 Zoll) TFT - LED Display im 4: 3 Format, 800 x 600 Pixel, Gehäuse in Acryl - Optik Kartenslot für SD / ,...

  • Hama 121SLB Slim Basic Acryl 30,73cm Vesa (800 x 600 Pixels)

    (Art # 10377877)

  • Hama 121SLB 12.1" digitaler Bilderrahmen schwarz

    Foto & Kamera > Digitale BilderrahmenAngebot von Euronics XXL Soltau und Wedel

  • Hama 121SLB Slim Basic Acryl 30,73cm (12,1 ) Vesa
  • Hama "121SLB" - digital photo frame

    (Art # 2773977)

  • Hama 12,1" DPF-121SL Basic Acryl-Steel schwarz, Digitaler Bilderrahmen 118595
  • Hama Digitaler Bilderrahmen (30,73 cm (12,1 Zoll) LED Display,

    4 GB interner Speicher, Kartenslot für SD / SDHC Speicherkarten, USB / mini - USB Anschluss, Bildformate: JPG, JPEG, ,...

Kundenmeinungen (6) zu Hama Super-Slim Premium 12,1" (121SLP)

6 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hama Super-Slim Premium 12,1" (121SLP)

Displaygröße 12,1"
Kompatible Speicherkarten SD / SDHC
Interner Speicher 4096 MB
Gewicht 1090 g
Unterstützte Bildformate JPEG
Unterstützte Audioformate MP3
Schnittstellen
  • USB
  • Mini-USB
Unterstützte Videoformate
  • AVI
  • MotionJPEG
  • DivX
  • MPEG4
Helligkeit 190 cd/m²
Seitenverhältnis 4:3
Stromversorgung Netz
Auflösung 800 x 600
Bedienung Fernbedienung
Ausstattung
  • Automatische Formatanpassung
  • Ausrichtungssensor
  • Zoomfunktion
  • Wecker
  • Kalender
  • Uhrzeit
  • Timer
Zusätzliche Wiedergabe von
  • Musik
  • Videos
Kontrast 400:1

Weitere Tests & Produktwissen

Schaufenster

Computer Bild 26/2011 - Die Rahmen im Test stellten die Fotos durchweg in ordentlicher Qualität dar,größere Ausreißer gab’s nicht. Mit natürlichen Farben und kaum sichtbaren Unschärfen setzte sich der Transcend an die Spitze. Knapp dahinter lag Sonys DPF-C800: Er gab Farben geringfügig schlechter wieder. Der Bresser versah die ansonsten recht brillant angezeigten Fotos mit einem leichten Rotstich. P86 zeigt Fotos auf Wunsch Collagen an. Welche Funktionen bieten die rahmen? …weiterlesen