• Gut 2,3
  • 0 Tests
  • 117 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,3)
117 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 9,7"
Schnitt­stel­len: Mini-​USB, USB
Strom­ver­sor­gung: Netz
Zusätz­li­che Wie­der­gabe von: Videos, Musik
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Slimline Premium 9,7“

Gutes Dis­play, doch schlech­ter Blick­win­kel

Der digitale Bilderrahmen Hama 95250 Slimline Premium bringt zwar die wichtigsten Features mit, die für eine abwechslungsreiche Bildwiedergabe notwendig sind, kann jedoch vor der großen Konkurrenz kaum bestehen. Auf dem 9,7 Zoll großen Bildschirm ist reichlich Platz zum Betrachten von Bilddateien. Aber leider lässt der geringe Betrachtungswinkel Wünsche offen, wie Rezensenten im Internet beschreiben. Zudem ist der interne Speicher mit nur zwei Gigabyte sehr klein.

Geringe Funktionalität und umständliche Bedienung

Punkten kann der Bilderrahmen hingegen mit der mitgelieferten Fernbedienung, die noch nicht bei allen Rahmen Standard ist. Mit dieser können Bild- oder Videowiedergabe aus der Ferne gesteuert werden. Möglich ist es, Bilder in den Formaten JPG und JPEG, Videos in den Formaten MPEG, AVI, DivX, XviD und MJPEG sowie MP3-Audiodateien auch in Kombination abzuspielen. Kontrovers sind die Meinungen bisheriger Rezensenten über die Verarbeitung von Gerät und Fernbedienung sowie über die Wiedergabequalität. Während einige Nutzer sehr zufrieden sind, sehen andere das Gerät leider recht negativ. Insbesondere werden dabei eine umständliche Bedienung, die zeitverzögerte Reaktion der Fernbedienung und die zu leisen internen Lautsprecher genannt. Auch mit der Bildwiedergabe sind die Rezensenten nicht zufrieden. Es ist nämlich kein Wechsel zwischen dem Quer- und dem Hochformat möglich und das Gerät ignoriert die Wiedergabe aus vorsortierten Ordnern.

Im Vergleich zu anderen digitalen Bilderrahmen nicht empfehlenswert

Der Hama-Bilderrahmen ist bei Amazon für rund 70 Euro erhältlich. Aufgrund des geringen Speichers, des schlechten Bildbetrachtungswinkels und der unzufriedenen Rezensenten kann für das Gerät jedoch keine Kaufempfehlung ausgesprochen werden. Mit weit besseren Bewertungen kann in derselben Preisklasse der Hama Slimline Basic überzeugen, der wahlweise mit einer Bildschirmdiagonale von 7, 8 (Hama Slimline Basic 8‘‘), 9,7 oder 10 Zoll (Hama Slimline Basic 10‘‘) daher kommt und von Rezensenten im Vergleich zu anderen Geräten als stabil im Blickwinkel gelobt wird. Wer bereit ist, etwas mehr auszugeben, sollte sich indessen den Xoro DPF 10A1 ansehen, der viel Platz für Mediendateien auf einem zusätzlichen 8-GB-Speicherstick bietet und über einen Bewegungssensor verfügt.

zu Hama 97SLP

  • Hama 95250 Slimline Premium Digitaler Bilderrahmen (24,6 cm (9,7 Zoll),
  • HAMA DPF-10SL P Digitaler Bilderrahmen, 24.64 cm (9.7 Zoll) Bildschirmdiagonale,

Kundenmeinungen (117) zu Hama Slimline Premium 9,7“

3,7 Sterne

117 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
33 (28%)
4 Sterne
31 (26%)
3 Sterne
22 (19%)
2 Sterne
12 (10%)
1 Stern
21 (18%)

3,4 Sterne

116 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hama Slimline Premium 9,7“

Displaygröße 9,7"
Kompatible Speicherkarten MMC / SD / SDHC
Interner Speicher 2048 MB
Gewicht 460 g
Unterstützte Bildformate JPEG
Unterstützte Audioformate MP3
Schnittstellen
  • USB
  • Mini-USB
Unterstützte Videoformate
  • AVI
  • MotionJPEG
  • DivX
  • MPEG4
Helligkeit 200 cd/m²
Seitenverhältnis 4:3
Stromversorgung Netz
Auflösung 1024 x 768
Bedienung Fernbedienung
Ausstattung
  • Ausrichtungssensor
  • Zoomfunktion
  • Wecker
  • Kalender
  • Uhrzeit
Zusätzliche Wiedergabe von
  • Musik
  • Videos
Kontrast 350:1

Weiterführende Informationen zum Thema Hama Slimline Premium, 26,64 cm (9,7") können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Rahmenwahl“ - Bildschirmdiagonale 7 Zoll

Computer Bild 23/2007 - Nettes Extra: Sofern Ihr Drucker die sogenannte Pictbridge-Funktion hat, lassen sich Fotos per USB*-Anschluss direkt ausdrucken. Der „SPF-72H“ erreichte im Sichttest den zweitbesten Platz unter den 7-Zoll-Bilderrahmen. Das Gerät kann Fotos auch als Bilderschau anzeigen, Musik oder Videos lassen sich aber nicht abspielen. Der „Digiframe 7007“ konnte im Test die tentypen lesen. Nervig: Der Bildschirm ist schlecht entspiegelt. …weiterlesen