• Gut

    2,5

  • 0  Tests

    79  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,5)
79 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Schnitt­stel­len: USB
Strom­ver­sor­gung: Netz
Zusätz­li­che Wie­der­gabe von: Videos, Musik
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Hama 156SLPHD

Bil­der und Videos im 16:10-​Kino­for­mat

Bilder und Videos gibt der Hama Slimline 15,6" auf seinem 15,6 Zoll großen Display im Format 16:10 aus. Dies entspricht einer Bildschirmdiagonale von fast 40 Zentimetern und ist damit größer als ein Foto im Format DIN A4. Auf dem Schreibtisch oder einem Sideboard wird das Gerät damit zum Hingucker und zur abwechslungsreichen Dekoration. Mit einer Kalender-, einer Uhr- und einer Weckfunktion erfüllt der Rahmen zudem auch einen praktischen Zweck, wenn einmal keine Bilder wiedergegeben werden sollen.

Gute Bildschirmauflösung aber mangelhafter Blickwinkel

Die Medien für die Wiedergabe werden auf dem zwei Gigabyte großen internen Speicher, einer optionalen Speicherkarte oder einem USB-Stick abgelegt. Dies bietet ausreichend Platz für eine Vielzahl von Bilddateien im Format JPG, Videodateien in den Formaten AVI, MPEG, MPEG4, XVID, DIVX und H.264 sowie MP3-Dateien, mit denen Diaschauen musikalisch unterlegt werden können. Noch mehr Bilder passen auf den internen Speicher, wenn sie auf einen Megapixel verkleinert werden. Das ist für die Bildschirmauflösung von 1366 x 768 Pixeln absolut ausreichend und erlaubt das Speichern von rund 900 Bildern auf dem Gerät. Viele bisherige Kunden loben im Internet die intuitive Bedienung mit der übersichtlichen Fernbedienung oder über Tasten an der Geräterückseite. Leider wird die Bilddarstellung jedoch nicht als optimal empfunden, wobei vor allem der Blickwinkel Wünsche offen lässt.

Funktionen stellen nicht alle Kunden zufrieden

Für den Betrieb des für 130 bis 140 Euro bei Amazon angebotenen Bilderrahmens wird eine Steckdose in der Nähe benötigt, da der Akku- oder Batteriebetrieb leider nicht vorgesehen ist. Der Hersteller des Gerätes verspricht zwar eine ganze Reihe von Bildwiedergabefunktionen, wie das automatische Drehen der Bilder, einen Ordnermodus und eine Zufallswiedergabe. Jedoch sind einige Nutzer von diesen Funktionen nicht wirklich überzeugt. So wird zum Beispiel berichtet, dass Bilder im Hochformat nicht automatisch gedreht werden und der Zufallsgenerator teilweise Probleme macht. Auch mit der Fernbedienung sind nicht alle Kunden zufrieden. Nützlich ist hingegen die Nutzung des Rahmens auch als Kartenleser für die Speicherkartentypen SD, SDHC, MMC und MS.

Kundenmeinungen (79) zu Hama Slimline 15,6"

3,5 Sterne

79 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
25 (32%)
4 Sterne
14 (18%)
3 Sterne
26 (33%)
2 Sterne
4 (5%)
1 Stern
11 (14%)

3,4 Sterne

75 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen bei voelkner.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitale Bilderrahmen

Datenblatt zu Hama Slimline 15,6"

Displaygröße 15,6"
Kompatible Speicherkarten SD / SDHC / MMC / MS
Interner Speicher 2048 MB
Gewicht 1420 g
Unterstützte Bildformate JPEG
Unterstützte Audioformate MP3
Schnittstellen USB
Unterstützte Videoformate
  • AVI
  • MotionJPEG
  • DivX
  • MPEG4
Helligkeit 200 cd/m²
Seitenverhältnis 16:10
Stromversorgung Netz
Auflösung 1366 x 768
Bedienung
  • Tasten
  • Fernbedienung
Ausstattung
  • Automatische Formatanpassung
  • Ausrichtungssensor
  • Zoomfunktion
  • Wecker
  • Kalender
  • Uhrzeit
  • Timer
Zusätzliche Wiedergabe von
  • Musik
  • Videos
Kontrast 250:1

Weiterführende Informationen zum Thema Hama Slimline 15,6" können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: