Regenjacke Bionic Finish Eco Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Regen­ja­cke
Mehr Daten zum Produkt

H&M Regenjacke Bionic Finish Eco im Test der Fachmagazine

  • Fazit ausstehend

    12 Produkte im Test

    Aufgrund polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe und phosphororganischer Verbindungen wurden die Inhaltsstoffe um drei Noten abgewertet. Im Praxistest blieb die Regenjacke Bionic Finish Eco wasserdicht, zeigte aber Mängel in Sachen Atmungsaktivität. H&M nahm als Reaktion auf die Testergebnisse die Jacke vorläufig aus dem Verkauf. Der gemessene Wert der phosphororganischen Verbindung Triphenylphosphat lag nach Angaben des Anbieters über der firmeneigenen definierten Obergrenze von 10 mg/kg. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Datenblatt zu H&M Regenjacke Bionic Finish Eco

Typ Regenjacke

Weiterführende Informationen zum Thema H&M Regen-Jacke Bionic Finish Eco können Sie direkt beim Hersteller unter hm.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Von Kopf bis Fuß

active 5/2010 - Großes Plus: Die Hose in den Größen 104 bis 164 trocknet schnell. Zu haben für 50 Euro. 5 Die knöchelhohen Wanderschuhe Hike Tex Jr. in den Grö- ßen 28 bis 40 sind außen aus PU-Nubuk, angebunden an eine Cordura-Light-Konstruktion. Das Futter besteht aus dem markeneigenen D-Tex, die Profilsohle in den Größen 28 bis 35 aus Gummi. Von 36 bis 40 nennt Dachstein sie Ortho-Tec Aktiv Sport Sohle. Die Schuhe sind schwarz mit optisch flotten orangen Nähten und Applikationen gestaltet. …weiterlesen

„Hemd und Hut steht ihm gut“ - Kleidung für Kinder

Stiftung Warentest 7/2008 - „Gut“ war der UV-Schutz eines Textils mit mindestens UPF 50, der höchsten Stufe des Australisch-neuseeländischen Standards. Ein „Befriedigend“ gab es bei einem UPF von über 40, der EN13758-Mindestanforderung für UV-Schutzkleidung. „Mangelhaft“ hieß es bei den Outdoorhemden bei einem UPF unter 15 und bei Kinderkleidung unter 20. Bei den Kindermützen haben wir zusätzlich das Design beurteilt. Wichtig ist, dass Nacken und Ohren bedeckt sind und der Schild lang genug ist, um die Nase zu beschatten. …weiterlesen