Gembird ACAM-001 Test

(Action-Cam)
  • Gut (2,2)
  • 2 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Full-HD : Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Gembird ACAM-001

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Die Acam-001 gefällt mit pfiffgen Lösungen, sowie durch hochwertiges Zubehör. Die Videoqualität ist für ein Dashboard im Auto gut, für semiprofessionelle UW-Riff-Filme reicht es sicherlich nicht.“

    • dashcamtest.de

    • Erschienen: 05/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Kaufempfehlung“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Gembird ACAM-001

  • Olympus TG-Tracker Actionkamera (stoßfest, wasserdicht bis 30m,

    Olympus TG - Tracker Action Cam schwarz

Kundenmeinungen (4) zu Gembird ACAM-001

4 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1

Einschätzung unserer Autoren

Gembird ACAM001

Einfache Actioncam mit Car-Modus

Das Gembird Dashcams produziert ist bekannt. Jetzt zieht der Hersteller mit einer Actioncam nach, die allerdings in ihren Ausstattungsmerkmalen einer Autokamera recht ähnlich ist. Die ACAM-001 im GoPro-Look ist mit Halterungen für den Fahrradlenker, Helm und Kopf ausgestattet.

Einer Dashcam nicht unähnlich

Der CMOS-Sensor der Actioncam löst mit fünf Megapixel auf, filmt mit nativen 1.920 x 1.080 Pixeln und 30 Bildern oder mit 848 x 480 Pixeln und 60 Bildern in der Sekunde. Gespeichert wird auf einer MicroSD. Der Weitwinkel fängt mit 140 Grad eine größere Szenerie ein. So ganz konnte sich Gembird nicht von den Features einer Dashcam lösen. Es gibt daher einen Car-Modus, der einmal eingestellt mehrere kurze Clips erstellt, sobald man losfährt. Außerdem überschreibt sie automatisch Szenen, wenn man diese nicht schützt. Im Sport-Modus nimmt die Cam nämlich durchgehend auf.

Weitere Feature

Zur Bildkontrolle steht ein 1,5 Zoll kleiner LCD auf der Rückseite der Actioncam zur Verfügung. Die aufgenommenen Filme schickt man per HDMI an einen Fernseher oder Beamer und via USB an den Rechner oder Laptop. Neben der 60 x 44 x 39,5 Millimeter kleinen und 55 Gramm leichten Videokamera wird eine KFZ- sowie Lenkradhalterung, ein Kopf-Band, eine Helmbefestigung, Klebepads und ein wasserfestes Gehäuse mitgeliefert. Letzteres hält einem Tauchgang von bis zu 30 Metern stand. Wer nicht nur Actionszenen filmen - sondern hin und wieder auch nur ein Foto schießen – möchte, kann die Schnappschuss-Taste betätigen.

Fazit

Die schwarze Actioncam, die aufgrund ihrer Funktionen einer Dashcam gar nicht so unähnlich ist, kostet rund 100 Euro und ist auch auf Amazon gelistet. Allerdings fehlen ihr moderne Feature wie WLAN oder NFC. Das bedeutet eine Steuerung via Smartphone oder Tablet wie es viele Actioncams bereits anbieten, fehlt ihr. Auch ein GPS-Modul ist in ihr nicht verbaut.

Datenblatt zu Gembird ACAM-001

Abmessungen / B x T x H 60 x 40 x 39,5 mm
Aufzeichnungsformat AVI
Bildsensor CMOS
Digitaler Zoom 4x
Displaygröße 1,5"
Full-HD vorhanden
Funktionen G-Sensor, Loop-Funktion
Gewicht 55 g
Optischer Zoom 1x
Speichermedien MicroSD

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Action-Cam mit Unterwassergehäuse PC Magazin 9/2014 - Eine Actioncam mit Wasserschutzgehäuse befand sich im Einzeltest und wurde für „gut“ befunden. …weiterlesen


Dashcam für Motorrad und Fahrrad dashcamtest.de 5/2014 - Im Praxischeck befand sich eine Dashcam, die keine Endnote erhielt. …weiterlesen