• Gut 1,8
  • 0 Tests
  • 809 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
809 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

nüvi 2547LMT

Schickes Ein­stei­ger-​Navi

Das nüvi 2547LMT von Garmin ist ein Navigationsgerät mit edlem Design, das sich gut für Gelegenheitsfahrer eignet. Von den Nutzern bekommt es durchwachsene Kritik.

Warnung vor Radarfallen

Wer immer die neusten Karten und Verkehrsinfos haben möchte, sollte sich mal das vorliegende Navi anscheuen, denn es kommt mit „Free Lifetime Maps & Traffic“. Das bedeutet, dass man für die Lebensdauer des Gerätes stets Zugriff auf Karten-Updates und aktuelle Verkehrsinformationen hat. Zudem bietet ein fünf Zoll großes Display (12,7 Zentimeter) ausreichend Platz, um die angezeigte Route sowie weitere Daten problemlos während der Fahrt zu erkennen. Der innovative Verkehrsdienst 3D Traffic liefert ständig Informationen, die gegebenenfalls per Splitscreen angezeigt werden, sodass man nie den Überblick verliert. Damit optimale Konzentration auf den laufenden Verkehr möglich ist, werden nicht nur die Streckenhinweise, sondern auch Straßennamen per Sprachausgabe mitgeteilt. So können Hände am Lenkrad und Augen auf der Straße bleiben, während man zuverlässig ans Ziel gebracht wird. Pfiffige Features wie Warnsignal bei Radarfallen oder Geschwindigkeitsüberschreitung machen jede Fahrt angenehmer.

Rezensenten sind sich uneinig

Das Navigationssystem für PKW ist seit März 2013 im Handel erhältlich und konnte seitdem schon von zahlreichen Fahrern im Praxiseinsatz geprüft werden. Dabei haben die Nutzer sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen gemacht, sodass deren Rezensionen sehr unterschiedlich ausfallen. Das ist bei Navigationsgeräten allerdings häufig der Fall und dürfte daran liegen, dass die Erwartungen an ein solches GPS-Gerät sehr verschieden sind. Die Befürworter heben vor allem die hochwertige Verarbeitung sowie die genaue Routenanzeige hervor. Besonders bei Ausfahrten und Kreuzungen sei die Anzeige sehr klar und gut erkennbar. Als etwas nervig wurde die Geschwindigkeitswarnung empfunden, da sie schon bei einer Überschreitung von einem Kilometer pro Stunde anspringt. Wer sich trotz einiger Negativbeurteilungen nicht von einem Kauf abbringen möchte, kann das schicke Gerät für knapp 149 EUR bei Amazon erwerben.

Weitere Einschätzung
nüvi 2547LMT

Schickes Mit­tel­klasse-​Navi­ga­ti­ons­ge­rät

Das nüvi 2547LMT von Garmin ist ein mittelklassiges Navi für Pkws, das unter anderem mit einem eleganten Design überzeugen kann.

Aktuelle Karten während der gesamten Nutzungsdauer

Vielen Autofahrern sind nicht nur die inneren Werte eines Navigationsgerätes wichtig, sondern es soll auch gut aussehen und sich optimal in die Umgebung einfügen. Das vorliegende Modell kann sowohl mit starken Eigenschaften als auch mit einem schicken Äußeren punkten. Der fünf Zoll große Bildschirm sollte alle wichtigen Verkehrsdetails übersichtlich anzeigen könne. Laut Hersteller ist der Bildschirm sehr hell. Von vornherein sind dem Gerät detaillierte Karten von Zentraleuropa beigelegt. Praktisch: Solang das Gerät funktioniert, können Aktualisierungen für die Karten kostenlos heruntergeladen werden. Durch die innovative Real Voice Technologie wird der Fahrer auf Sehenswürdigkeiten hingewiesen und Straßennamen werden korrekt ausgesprochen. So kann der Kunde sich besser auf das Fahren konzentrieren und sich vom Navi die optimale Route ansagen lassen – wie von einem Beifahrer. Zudem hat man Zugriff auf 3D Traffic, das bedeutet zum Beispiel, dass wichtige Verkehrsmeldungen sofort per Splitscreen eingeblendet werden. So ist man stets auf dem aktuellen Stand und kann sich darauf verlassen, dass die optimale Route berechnet wird.

Durchwachsene Kritik

Von den Kunden bekommt das Navigationsgerät zwar hauptsächlich positives Feedback, es gibt allerdings auch einige Nutzer, die Mängel erkannt haben. So werden zum einen die hochwertige Verarbeitung und die problemlose Handhabung gelobt, zum anderen wird die Routenberechnung bemängelt. Und die ist nun mal das Hauptaufgabengebiet eines Navigationsgerätes. Die Berechnungsdauer sei zu lang und einige Male wurde eine nicht zu befahrene Strecke angezeigt.

Für Mittelklasse zu teuer?

Wer auf der Suche nach einem passablen Navi mit durchschnittlichen Eigenschaften ist, der kann einmal einen Blick auf das vorliegende Modell werfen. Allerdings bekommt man für weniger Geld besser bewertete Geräte auf dem Markt. Bei Amazon ist das Navi für knapp 170 EUR zu haben.

Kundenmeinungen (809) zu Garmin nüvi 2547LMT

4,2 Sterne

809 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
485 (60%)
4 Sterne
146 (18%)
3 Sterne
97 (12%)
2 Sterne
40 (5%)
1 Stern
40 (5%)

4,2 Sterne

809 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Totalausfall

    von Mollymouk
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Nachteile: Adressenfindung katastrophal

    Ich habe das Gerät auf einer 3200 km langen Reise getestet. In Deutschland funktionierte es bis München gut. Innerhalb von Wien führte es mich vollkommen in die Irre und in Bratislava versagte es. Das Navi musste dauernd neu gestartet werden, vergaß nach einer kurzen Ansage allerdings, wohin es mich führen sollte. Zurück in Deutschland führte es mich anstatt nach Dresden nach Görlitz und als ich bereits auf dem Berliner Ring (A 10) war, zeigte das Navi noch die A 14 an. Ansage, Bild weitere Anzeigen passten überhaupt nicht zusammen. Fazit: Finger weg von dem Gerät.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin nüvi 2547LMT

Streckenoptionen
Auto vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC Pro vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: