Garmin nüvi 1340T 1 Test

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Garmin nüvi 1340T im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 06.02.2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Navi ist gut. Es hat einen 4,3"-Bildschirm mit 10,9 Zentimeter Diagonale, lässt sich einfach bedienen und bietet alles, was heute ein Gerät dieser Klasse haben sollte - und das zu einem sehr günstigen Preis. Über die kleinen Schwächen kann man hinwegsehen. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Garmin nüvi 1340T

Passende Bestenlisten: Navigationsgeräte

Datenblatt zu Garmin nüvi 1340T

Ausstattung
Bildbetrachter vorhanden
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC Pro vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin nüvi 1340 T können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

À la carte

Stiftung Warentest - Navigationsgeräte: Mehr für weniger Geld – die neuen Navis machens möglich. Das Novum: kostenlose, lebenslange Kartenupdates. Bestnoten holen sich preiswerte Modelle ab 130 Euro.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest unter Federführung der Stiftung Warentest befanden sich 12 mobile Navigationsgeräte mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen. Darunter waren 3 Modelle mit 4,3 Zoll Bilddiagonale, 6 Navis mit einer Bildschirmgröße von 5 Zoll sowie 3 Geräte mit einer Bilddiagonale von 6 bis 7 Zoll. Die Bewertungen waren 11 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Als Urteilskriterien wurden neben Navigation (Fahrempfehlungen: Ansage / Anzeige, Routenführung, Zeit für Start und Ortung / Routenberechnung, Fußgängernavigation) und Handhabung (Gebrauchsanleitung und Hilfe / Installation, Täglicher Gebrauch, Spracherkennung / Umgang mit Anrufen, SMS) auch Verarbeitung, Nutzungszeit mit Akku sowie Vielseitigkeit herangezogen. Zudem stellte man in einer Tabelle 8 verwandte Modelle vor. Ein zweiseitiges Adressverzeichnis ist im PDF enthalten. …weiterlesen

Test: Falk M4 3rd Edition / Falk M8 3rd Edition

navi-magazin.de - ‚Nicht verlaufen, Falk-Plan kaufen‘ war in den 60erJahren ein typischer Werbespruch des Falk-Verlags für Landkarten und Reisepläne. Heute würden gedruckte Karten von ganz Europa weit mehr Geld kosten als ein kleines elektronisches Navigationsgerät. Wir testen die beiden Einsteigermodelle, das Falk M4 3rd Edition und das Falk M8 3rd Edition.Testumfeld:Im Test waren zwei Navigationssysteme. …weiterlesen

Lotse gesucht

connect - Aktuelle Karten, genauere Zielführung, bessere Bedienbarkeit: Scheibe frei für vier neue Navis von Becker, Garmin und Tomtom.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich vier Navigationsgeräte, die jeweils als „sehr gut“ bewertet wurden. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Ausstattung, Handhabung, Zielführung und Routenberechnung. …weiterlesen

Wegweiser nach Maß

connect - In der Ruhe liegt die Kraft: Unser Test schützt Sie vor überstürzten Kaufentscheidungen in der Weihnachtszeit. Sechs neue portable Navigationssysteme auf dem Prüfstand.Testumfeld:Im Test waren sechs Navigationssysteme, von denen fünf mit „sehr gut“ und eines mit „gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Handhabung, Zielführung und Routenberechnung. …weiterlesen

Kurvenräuber

connect - Dies bestätigte das Garmin auch in der Praxis, allerdings fällt der Vorteil aufgrund der geringen Grundhelligkeit nicht ganz so gravierend aus. Kartenmaterial für ganz Europa mit lebenslanger Update-Möglichkeit bietet das Garmin ebenfalls, zudem kann man das Zumo 595 sowohl horizontal als auch vertikal nutzen. Wie es sich für ein High-End-Navi gehört, bringt das Garmin eine hochwertige Halterung von RAM-Mounts für die Montage am Lenker sowie gleich zwei Aktivhalter für das Navi mit. …weiterlesen

Freie Fahrt voraus

Stiftung Warentest - Sie haben es drauf. Navigationsgeräte lotsen ihre Nutzer mittlerweile sicher von A nach B und lassen sich meist auch anständig handhaben. Gut für Autofahrer, schwierig für die Anbieter: Wer mit seinem Navi zufrieden ist, kauft nicht so schnell ein neues. Um Kaufanreize zu schaffen, warten aktuelle Modelle mit Extras auf, die ältere nicht bieten. Bei fast allen neuen Navis gehört seit dem vergangenen Jahr die kostenlose Aktualisierung der Karten dazu. …weiterlesen

Das Ende fast aller Umwege

auto-ILLUSTRIERTE - Sicher, stressfrei und schnell ankommen - das will jeder. Welche Navigation hilft da am besten? Ein Parallelvergleich offenbart nur feine Unterschiede.Testumfeld:Im Test waren drei Navigationsgeräte. Bewertet wurden die Kriterien Display-Diagonale, Kartenmaterial, Montage, Bedienbarkeit, Ablesbarkeit, Kartenaktualität, Fahrspurassistent, Ortungsgenauigkeit und Stau-Info. …weiterlesen

Wettstreit der Verkehrslotsen

PCgo - Fünf aktuelle PKW-Navis durften uns zeigen, ob sie tatsächlich so clever sind, wie das ihre Hersteller behaupten. Das tägliche Verkehrschaos rings um München ist da ein willkommenes Testfeld. Nichts wie rein ins Getümmel: Fünf Navis an Bord – was soll da schon schiefgehen?Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Navigationssysteme. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf