Ø Befriedigend (2,8)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,1

(541)

Ø Teilnote 2,4

Produktdaten:
Displaygröße: 5 Zoll
Sprachsteuerung: Nein
WiFi: Nein
Kostenlose Kartenupdates: Ja
Live-Verkehrsinfos integriert: Nein
Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Drive 51 LMT-S im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 8 von 10
    • Seiten: 11

    „befriedigend“ (3,10)

    „Das günstigste Garmin-Navi kommt an die meisten anderen Testkandidaten nicht ganz heran. Die abgespeckte Ausstattung macht sich zwar im Preis bemerkbar, aber die Sprachsteuerung und eine Online-Anbindung für Verkehrsinfos fehlen. Immerhin hat das Drive 51, wie alle anderen Kontrahenten, ‚lebenslange Karten-Updates‘ ...“  Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 08/2019
    • 7 Produkte im Test

    69,7%

    Am Drive 51 LMT-S gefallen vor allem die zuverlässige Routenführung, das gute Display und die Möglichkeit POI (Anm.: besondere Ziele) mit Freitext zu suchen. Allerdings gibt es weder Fahrrad- noch Fußgängerrouten und die Akkulaufzeit ist eher schwach. Zudem werden ohne ein gekoppeltes Smartphone und die Traffic-App nur einfache Verkehrsinfos empfangen. Das Gesamtpaket ist aber angesichts des vergleichsweise niedrigen Preises in Ordnung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Garmin Drive 51 LMT-S

  • Garmin Drive 51 LMT-S EU Navigationsgerät -

    USB - Anschluss Bluetooth

  • Garmin Drive 51 LMT-S EU Navigationsgerät -

    USB - Anschluss Bluetooth

  • Garmin Drive 51 LMT-S EU Navigationsgerät -

    USB - Anschluss Bluetooth

  • Garmin Navigationsgerät »DRIVE 51 LMT-S EU«, Schwarz

    Highlights: 12, 7 cm (5 Zoll) Touchdisplay, resistiv, Europa Kartenmaterial für 46 Länder , Lebenslang kostenlose ,...

  • Garmin Drive 51 LMT-S EU schwarz

    Telefon & Navigation > Navigation > NavigationsgeräteAngebot von Euronics Deutschland

  • GARMIN Drive™ 51 LMT-S EU Navigationsgerät 12,7 cm (5,0 Zoll)

    Ein zuverlässiger Beifahrer - das GARMIN Navigationsgerät Drive™ 51 LMT - S EU Das GARMIN Drive™ 51 LMT - ,...

  • Garmin Drive 51 LMT-S Navigationssystem (einzelne Länder), 5 Zoll, schwarz

    Bluetooth

  • Garmin Drive Smart 51 LMT-S Navigationssystem (einzelne Länder), 010-01680-32

    Bluetooth Garmin Drive Sicherheitspaket warnt u. a. vor Tempolimit - Wechsel, Wildwechsel und Geschwindigkeitsblitzern ,...

  • Garmin Drive 51 LMT-S CE Navigationsgerät -

    Navigationsgerät mit 5 Zoll (12, 7 cm) resistiven Touchdisplay Lebenslang Kartenupdates für Zentraleuropa (22 Länder) ,...

  • Garmin Drive 51 LMT-S EU Navigationsgerät -

    USB - Anschluss Bluetooth

  • Garmin Drive 51 LMT-S WE Navigationssystem (Kontinent-Ausschnitt), 5 Zoll,

    USB - Anschluss Bluetooth

  • Garmin Drive Smart 51 LMT-S EU Navigationsgerät, Europa Karte,

    Navigationsgerät mit 5 Zoll (12, 7 cm) kapazitiven Touchdisplay Lebenslang Kartenupdates für Europa (46 Länder) , ,...

Kundenmeinungen (541) zu Garmin Drive 51 LMT-S

541 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
194
4 Sterne
103
3 Sterne
70
2 Sterne
55
1 Stern
119
  • Leider zu spät...

    von R. Hannebohn
    (Ausreichend)

    Ich benutze das Gerät jetzt seit ca. 2 Monaten.
    Auf der Autobahn und auf Landstrassen ist das Gerät durchaus brauchbar, jedoch scheint die Hardware zu schwach ausgelegt zu sein: Die Anweisungen, z.B. abzubiegen kommen irritierend zu spät, wenn man bereits schon abbiegen muss. Der automatische Zoom vergrössert nicht genug. das ist vor allem in kleinen, eng bebauten Städten und Dörfern ein Problem. Die Abweichung beträgt bis zu 30 metern, was dort inakzeptabel ist. Bin daher schon häufig falsch abgebogen. POI Införmationen werden ebenfalls schlecht getroffen. Ich habe vorher ein Gerät von Navigon genutzt. (Wurde von Garmin aufgekauft, dann leider aus der Produktion genommen) Daher weiss ich, dass eine derart hohe Abweichung nicht im GPS-System begründet ist, sondern Hardware bedingt ist. Ein TMC-Empfänger ist nicht eingebaut, man kann aber sein Smartphone via Bluetooth koppeln. So zeigt das Navi dann auch Verkehrsmeldungen an.
    Wer häufig in der Provinz unterwegs ist, wird an diesem Gerät keine Freude haben. Ich rate von einem Kauf ab.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Die Navigation ist in Ordnung, die technische Ausstattung eher schlicht

Stärken

  1. vernünftige Routenplanung und Routenführung
  2. intelligente, an Objekten ausgerichtete Fahrhinweise
  3. zusammen mit Smartphone viele Verkehrs- und Zusatzinfos
  4. gut verständliche Sprachansagen

Schwächen

  1. ohne Smartphone Verkehrsinfos nur mit teurem Extra-Zubehör
  2. schlägt bei Planung keine Alternativrouten vor
  3. lästige Lizenzbestimmungen bei jedem Gerätestart
  4. träge reagierender Touchscreen

Navigation

Die Routenplanung mit diesem Navi beschreiben Tester wie Kunden als völlig in Ordnung. Die Adresseingabe und Suche ist unproblematisch. Die Routenanzeige übersichtlich und gut ablesbar, auch wenn die Kartendarstellung eher schlicht ist. Die Tester merken an, dass das Navi nicht mehrere Routenalternativen gleichzeitig anbietet.

Du kannst Dir auf Wunsch eine schnelle oder eine kurze Route berechnen lassen. Eine verbrauchsoptimierte Eco-Route fehlt leider bei den wählbaren Routenoptionen. Umgekehrt kannst Du Autobahnen, Fähren, Mautstraßen oder auch unbefestigte Strecken komplett aus der Planung ausschließen, das ist zeitgemäß und ordentlich.

Mit Deinem Smartphone und dem entsprechenden Link zur Garmin-App stehen Dir sehr aktuelle Echtzeit-Verkehrsinformationen und vielfältige weitere Zusatzinfos zu Deiner Route zur Verfügung. Via Bluetooth werden sie auf dem Navi angezeigt. Allerdings braucht es dazu eine stabile Mobilnetzverbindung und mit Blick auf das Datenvolumen eine Flatrate.

Ausstattung

Assistenzfunktionen

Auf Lob bei Nutzern stößt der sicher arbeitende Fahrspur- und Kreuzungsassistent. Vor allem wegen der objektbezogenen Fahrhinweise, wie etwa "an der Ampel links abbiegen". Auch die wahlweise aktivierbaren Verkehrswarnungen, zum Beispiel bei Geschwindigkeitsüberschreitungen, werden als gute Fahrerbegleitung eingestuft.

Anschlüsse

Bluetooth und Micro-USB-Anschluss sind sicherlich ein Mindestmaß an Anschlüssen. Ärgerlich: Das Gerät kann zwar Verkehrsinfos via klassischem TMC anzeigen, wird aber ohne Empfänger ausgeliefert. Wer kein Smartphone besitzt oder nutzen möchte, muss für ein extra Netzteil mit TMC-Antenne zusätzlich tief in die Tasche greifen.

Software

Installation, Updates und Bedienung schildern Tester und Kunden überwiegend als ziemlich unkompliziert. Zudem werden die persönlichen Individualisierungsmöglichkeiten geschätzt. Allerdings finden Nutzer es nervig, dass bei jedem Gerätestart immer wieder den Lizenzbedingungen und Sicherheitshinweisen zugestimmt werden muss.

Nutzerfreundlichkeit

Display

Das Display ist im Allgemeinen gut ablesbar, auch wenn die Auflösung mit 110 ppi eher bescheiden ist. Als kapazitativer Touchscreen reagiert es nicht auf ganz feine Berührungen. Du musst schon etwas Druck ausüben, damit es reagiert.

Sprachausgabe & Sprachsteuerung

Die Sprachansagen kommen überwiegend rechtzeitig und sind akustisch gut zu verstehen. Die Lautstärke lässt sich leider nur über das Menü und nicht am Gehäuse ändern. Eine Sprachsteuerung besitzt das Gerät nicht. Das wäre in puncto Sicherheit zwar schön, ist in dieser Geräteklasse aber kaum zu verlangen.

Speicher

Der interne Speicher ist etwa 8 GB groß. Software und Karten lasten ihn weitgehend aus, sodass es selbst für Kartenupdates schnell eng wird. Mit microSD-Karten kannst Du Dir jedoch zusätzlichen Platz schaffen.

Das Garmin Drive 51 LMT-S wurde zuletzt von Werner am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Drive 51 LMT-S

Gerätedaten
Displaygröße 5 Zoll
Gerätegröße
Breite 14 cm
Höhe 8,4 cm
Tiefe 2 cm
Größe interner Speicher 8 GB
Ausstattung
Freisprecheinrichtung vorhanden
Sprachansage Route vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Steckplatz (Micro-)SD-Karte vorhanden
Micro-USB vorhanden
Bluetooth vorhanden
WiFi fehlt
GSM fehlt
Audio-Ausgang fehlt
Bildbetrachter fehlt
Kamera fehlt
Anschluss externer Geräte
Rückfahrkamera vorhanden
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Motorrad fehlt
Fahrrad fehlt
Fußgänger fehlt
Schnellste Route vorhanden
Kürzeste Route vorhanden
Eco-Route fehlt
Vermeidung bestimmter Strecken vorhanden
Kartensätze
Kartensatz Gesamteuropa vorhanden
Kostenlose Kartenupdates vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
TMC Pro fehlt
Live-Verkehrsinfos integriert fehlt
Live-Verkehrsinfos per Smartphone vorhanden
Zusatzinformationen
Stauwarnung vorhanden
Umfahrungsvorschläge vorhanden
Ankunftszeit vorhanden
Restfahrzeit vorhanden
Reststrecke vorhanden
Geschwindigkeitsbegrenzungen vorhanden
Gefahrenstellen vorhanden
Baustellen vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Kreuzungsansicht vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Müdigkeitswarner vorhanden
Kollisionswarner vorhanden
Weitere Produktinformationen: Für Empfang von TMC-Verkehrsinfos ohne Smartphone wird zusätzlich
Garmin GTM 36 (Ladekabel mit Verkehrsfunkempfänger) benötigt.

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Drive 51 LMT-S können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Garmin Drive 40Garmin Zumo 345 LMGarmin Camper 770 LMT-DGarmin Camper 660 LMT-DBecker active.6s CEBecker active.6s EU plusBecker active.7s EUBecker transit.6sl EU plusBlaupunkt TravelPilot 53 CE / EU LMUBlaupunkt TravelPilot 54 Camping EU LMU

Der neueste Test erschien am 23.08.2019.