Funny Kiddyloo Toilettentrainer

ohne Endnote

0  Tests

2  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Toi­let­ten­de­ckel
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Fast aus­ge­reif­tes Kin­der­trep­pen­klo

Der Funny Kiddyloo erlaubt eine zweifache Höhenanpassung an herkömmliche WC-Schüsseln und erleichtert die Entwöhnung vom Töpfchen, wie ausgesprochen positive Kundenbewertungen zeigen. Kinder sollen auf diese Weise in der Lage sein, den WC-Besuch ohne die Hilfe der Eltern zu bewältigen, doch offenbar scheint das Konzept die Käufererwartungen nicht rundum zu erfüllen.

Mit zweifach verstellbarer Tritthöhe

Die größte Stärke, so das Gros der Kunden, sei die einfache Entwöhnung vom Töpfchen, die der Kiddyloo mit seinem Treppenklo anbietet. Das Prinzip ist einfach: Das Kunststoffgestell, das mit beweglichen und rutschfesten Füßen ausgestattet ist, lässt sich an jede Toilettenschüssel anlehnen, die Tritthöhe dabei entwicklungsgerecht in zweifacher Höhe verstellen. Der Sitz wirkt robust und komfortabel und ist erfreulicherweise unter der Toilettenbrille verankerbar – und verleiht so dem Ganzen ein hohes Maß an Stabilität.

Das Entwöhnungskonzept geht auf

Auch die Nutzer notieren meist positive Erfahrungswerte: Der Nachwuchs akzeptiere den Kiddyloo durchweg gut, Bedienbarkeit und Sitzkomfort seien ohne Mängel, auch das innere Konzept der Windel- und Töpfchenentwöhnung gehe hervorragend auf. Vereinzelt wird sogar vom Wegfall der Töpfchenzeit generell berichtet, die übrigen Nutzer verweisen zumindest auf eine sehr kurze Entwöhnungszeit mit großen Erfolgserlebnissen bei Eltern und Kind. Auch Passgenauigkeit und Erhöhung im vorderen Sitzbereich lassen keine Wünsche offen. Und im Unterschied zu manchem Konkurrenzprodukt scheint hier nichts daneben zu laufen oder gar zwischen Kinder- und Erwachsenenklobrille zu geraten.

Eltern müssen Hilfestellung bieten

Allerdings gibt es auch Rezensionen, die dem Gesamtkonzept nur wenig abgewinnen können. Doch der Grund für solches Ärgernis liegt offenbar nicht im Produkt selbst, sondern ist Resultat einer verfehlten Käufererwartung: Da der Nachwuchs mit heruntergelassener Hose nicht auf den Sitz klettern könne, sei dennoch eine helfende Hand der Eltern vonnöten – und damit der Nutzwert des Sitzmodells infrage gestellt. Brauchen kann man ihn dennoch, etwa für den Urlaub oder Kurzbesuche bei den Großeltern. Denn Sitz und Gestell sind trennbar, das Gestell wiederum platzsparend einklappbar.

Fazit: Die Kundenbewertungen fallen im Großen und Ganzen gut aus, auch die Eckdaten stimmen neugierig. Wer einen Versuch unternehmen möchte: Amazon listet den Kandidaten für rund 23 bis 27 EUR, abhängig von den Farben Schwarz-Weiß, Blau-Grün oder Lila-Rosa.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

Kundenmeinungen (2) zu Funny Kiddyloo Toilettentrainer

4,7 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

4,8 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Funny Kiddyloo Toilettentrainer

Typ Toilettendeckel

Weiterführende Informationen zum Thema Funny Kiddyloo Toilettentrainer können Sie direkt beim Hersteller unter funny-handel.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf