Seehere Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Digi­ta­ler Foto­dienst
Typ: Web­ga­le­rie
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Fujifilm www.seehere.com

Macht Flickr eindrucksvoll Konkurrenz

Fuji hat mit der Internetseite Seehere eine ernstzunehmende Konkurrenz für Fotogalerien wie flickr & Co. auf den Weg gebracht. Seehere fungiert nämlich nicht nur als Galerie, sondern druckt ihren Nutzern die Fotos auf Wunsch auch aus. Zunächst erhält derjenige, der sich angemeldet hat, 50 Fotodrucke gratis! Was jedoch der entscheidende Vorteil von Seehere gegenüber Flickr ist: Fuji bietet unbegrenzten Webspace an, während bei Flickr jeder zusätzliche Platz bezahlt werden muss. Außerdem ist die Benutzung denkbar einfach: Das gewünschte Foto wird einfach per Drag&Drop in das Format gezogen, dass ausgedruckt oder gespeichert werden soll - fertig!

Auch für Mac-User

Der Redakteur der Internetseite blog.wired.com hat Fuji Seehere schon getestet und begeistert festgestellt: Auch Mac-Besitzer können den Fotodienst benutzen. Die auf Java basierende Software loggt sich in das Mac-Programm iPhoto ein und zeigt Struktur und Inhalt desselben an. Dann braucht der Benutzer nur noch die Fotos auszuwählen. Der Safari-Browser könne dabei etwas langsam werden, so der Testredakteur. Leider konnte der amerikanische Tester nicht für uns herausfinden, ob der Service nur mit Dollars bezahlt werden kann oder ob weltweite Währungen akzeptiert werden.

Datenblatt zu Fujifilm Seehere

Typ Webgalerie
Typ Digitaler Fotodienst

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm www.seehere.com können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Blick zurück - mit Wehmut

schmalfilm 5/2007 - Vor einem Jahr wurde in Lausanne das letzte Kodak-eigene Filmentwicklungslabor für den Kodachrome-Schmalfilm geschlossen. Beatrice Jäggi unterhielt sich ein halbes Jahr später mit Kodak-Mann Felix Berger über den ereignisreichen Herbst 2006. Felix Berger, verantwortlich für den Verkauf von Kino-Filmmaterial in der Schweiz, war selber jahrelang passionierter Super-8-Filmer.In der Rubrik „zeitraffer“ berichtet schmalfilm auf zwei Seiten über die Schließung des Kodak-Labors in der Schweiz und interviewt dazu Felix Berger. …weiterlesen

Ektachrome 100D: Mal so, mal so ...

schmalfilm 5/2007 - Friedemann Wachsmuth kaufte von pro8mm in den USA konfektionierten Ektachrome 100D-Film in der Super-8-Kassette. Eine Kassette ließ er in den USA entwickeln, eine bei Andec in Berlin.Testumfeld:Im Test waren zwei Filmentwicklungsdienste, die einen Ektachrome 100D-Film zu entwickeln hatten. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Der große E6 Test

schmalfilm 2/2007 - Am 19. Februar 2007 verschickte die Redaktion Schmalfilm 15 Kodak Ektachrome 64T in alle Welt. Die Filme sind zuvor mit einer Kamera (Leicina special) binnen zwei Stunden bei gleich bleibendem Sonnenlicht eingesetzt worden. Neben einer Schwarz-Weiß-Tafel von Esser wurden auch Esser Farbcharts als Vollbild aufgenommen. Außerdem wurde zur Beurteilung der Schärfe eine Szene mit bewegten dünnen Ästen hergestellt.Testumfeld:Im Test waren fünf Filmlabors in Europa. Sie wurden mit 1 x „gut bis sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „zufrieden stellend“ bewertet. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Verpackung, Kosten und E6 Entwicklungsqualität. …weiterlesen

Drucker gegen Labor

Stiftung Warentest (test) 8/2007 - Tintendrucke verblassen schnell, lautet ein gängiges Vorurteil. Das ist viel zu pauschal. Die STIFTUNG WARENTEST hat Fotodrucker gegen Fotolabore antreten lassen. Ergebnis: Die besten Drucker halten locker mit. Sie liefern lichtbeständige Ausdrucke in guter Qualität. Besser als manches Labor. Allerdings nicht billig: 25 bis 75 Cent pro Abzug. Bei Hunderten von Urlaubsfotos ein teurer Spass. Meist billiger - aber nicht unbedingt besser - sind Abzüge im Internet oder Handel.test vergleicht die Systeme und gibt Tipps für Ihre Urlaubsbilder. …weiterlesen

Bildagenturen im Internet

DigitalPHOTO 7/2007 - Mit den eigenen Bildern den Kontostand aufzubessern, ist sicherlich der Wunschtraum vieler Digitalfotografen.Damit es nicht nur beim Wunsch bleibt, sagen wir Ihnen, worauf es ankommt und was Sie beachten müssen, damit Sie mit Ihren Bildern Geld verdienen. …weiterlesen