Powerbank 5.200 mAh Produktbild
Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Kom­pa­ti­ble Akku-​Typen: Li-​Ion
Typ: USB-​Lade­ge­rät
Mehr Daten zum Produkt

Fresh 'n Rebel Powerbank 5.200 mAh im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    „Dieser Powerbank reicht mit 5200 mAh für das zweimalige Laden des iPhones oder als Stromreserve für das iPad aus. Außerdem können die beiden Geräte auch gleichzeitig aufgeladen werden. Die tollen Farben der Powerbank sind zudem abwechslungsreich. ...“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 1 von 2

    „... Die Zusatzakkus punkten mit einer sehr guten Verarbeitung des Gehäuses sowie der Buchsen. Sowohl der USB Stecker als auch der Mikro-USB Stecker sitzen fest und gut platziert. ... Mit ihm ist selbst das vollständige Laden des Tablet-Akkus kein Problem - vom Smartphone ganz zu schweigen. Gerade für längere Reisen würden wir ... stets eins der großen Akku-Packs empfehlen, um unangenehmen Überraschungen vorzubeugen. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • FRESH N REBEL 2PBCS1000WH Ladestation Weiß
  • Channel Distribution treibstofftank 220 mAh Aluminium 3,3 cm rot

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fresh 'n Rebel Powerbank 5.200 mAh

Kompatible Akku-Typen Li-Ion
Ladeslots 2
Typ USB-Ladegerät

Weiterführende Informationen zum Thema Fresh 'n Rebel Powerbank 5200 mAh können Sie direkt beim Hersteller unter freshnrebel.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hardware-Kurztests

MAC LIFE - Auch in dieser Ausgabe stellen wir Ihnen wieder hilfreiches Zubehör für den Alltag am Gerät vor. Mit dabei sind dieses Mal zum Beispiel Helfer für Pflanzenfreunde oder Musikliebhaber, die sich mit der durchschnittlichen Klangqualität ihres Computers oder mobilen Geräts nicht so recht anfreunden können.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich acht Consumer-Electronics-Produkte, die Noten von 1,2 bis 3,2 erhielten. …weiterlesen

Stromtanke

Heimwerker Praxis - Als Erstes wird gecheckt, ob der Akku in Ordnung ist. Danach erfolgt abhängig vom Typ der individuelle Ladevorgang. Der Ladestrom ist auch manuell einstellbar. Über jeden Schritt informiert das Display. Hier kann sowohl der Ladestrom als auch die Ladedauer angezeigt werden. Akkus, die nicht regelmäßig benötigt werden, können im Gerät bleiben. Dieses schaltet dann auf Erhaltungsladung um. Sogar betagte Akkus, deren Leistung schon nachlässt, können im "Refresh-Modus" wieder aufgepäppelt werden. …weiterlesen

Drahtlose Ladestationen

PAD & PHONE - Nur das drahtlose Laden ist wegen geringer Unterstützung der Geräte und fehlender Ladestationen bisher noch nicht so weit verbreitet. Doch mit neuen Smartphones wie dem Nokia Lumia 920 kommt Bewegung in den Markt. Auch andere Modelle bieten die Möglichkeit, den Akku ohne Ladekabel zu befüllen. …weiterlesen

Changers Starter Kit

AndroidWelt - Im dritten Test bei neun Grad und zwischendrin klarem Himmel brachte die Sonne das Kalhuohfummi mit acht Watt in der Sekunde ans Maximum. Die Ladezeit war für den kompletten Ladezyklus jedoch fast identisch. Bedienbarkeit - einfacher geht's nicht Sind alle Elemente miteinander verbunden und ist das Sonnenpanel gut positioniert, dann produziert das mobile Kraftwerk Strom - vorausgesetzt, die Sonne scheint. …weiterlesen

USB-Power

COLOR FOTO - Der Akku liefert über seine USB-Schnittstelle Strom und wird per Steckdose oder integrierte Solarzellen geladen. Doch der Glaube an die Sonne hilft hier nicht viel: Auch nach zehn Stunden Kunstsonne konnte keine nennenswerte Ladung festgestellt werden – die Fläche ist einfach zu klein. Der Energieinhalt liegt mit 9,5 Wh deutlich unter dem des Variotek-Akkus, und die Spannung schwankt stärker, wenn auch im zulässigen Bereich. schon etwa 80 % der Kapazität zur Verfügung. …weiterlesen

Ladestation

PLAYER - Bis er wieder aufgeladen ist, kann sich der Apple-Player an der Rückwand abstützen. Da die Ladeleistung etwas höher ist als an den üblichen USB-Schnittstellen, werden die Player recht schnell aufgeladen. Probleme gibt es leider beim Einsatz an Aufsatz-Steckdosen und Lichtschalter-/Steckdosen-Kombinationen, da sich hier der Apple-Porty nicht an der Wand anlehnen kann. Mit nur 100 Gramm Gewicht bietet sich das Walldock von Philips auch für den Reiseeinsatz an. Kurz gesagt Laden ohne Kabel? …weiterlesen

Coole Gadgets

Smartphone - Testumfeld:Im Check waren insgesamt 24 Produkte aus dem Bereich Consumer Electronics, darunter waren unter anderem ein Beamer, drei Lautsprecher, zwei Ladegeräte und vier Kopfhörer. Die Produkte erhielten Bewertungen von 4 bis 5 von jeweils 5 möglichen Punkten. …weiterlesen

Fresh'n Rebel Powerbanks mit 2.600 und 5.200 mAh im Praxistest

Testmagazine.de - Testumfeld:Zwei mobile Ladestationen wurden getestet und beide für „gut“ befunden. …weiterlesen