Gut (2,0)
29 Tests
Gut (2,0)
453 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Rol­len­spiel
Frei­gabe: ab 12 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Arcania: Gothic 4

  • Arcania: Gothic 4 (für PC) Arcania: Gothic 4 (für PC)
  • Arcania: Gothic 4 (für Xbox 360) Arcania: Gothic 4 (für Xbox 360)

Arcania: Gothic 4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Arcania beantwortet die Frage, wie ein Rollenspiel für Neulinge im Genre aussehen kann. Die Grafik ist sehenswert, die Feinde sind zahlreich und die Steuerung ist leicht zu erlernen. Auch die strategischen Ziele und die Entwicklung der Eigenschaften des Helden sind leicht im Auge zu behalten.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Viele der Personen im Spiel sehen einander zum Verwechseln ähnlich; man wähnt sich in einer Welt aus Klonen. Zum unerfreulichen Gesamtbild trägt außerdem die abgedroschene Handlung bei ...“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Bekannte Charaktere; Gute Vertonung.
    Minus: Bedienmängel; Zu leichter Schwierigkeitsgrad; Auf Dauer eintöniger Spielverlauf.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für PC)

    „Aller Detailkritik zum Trotz steht unterm Strich ein grundsolides Rollenspiel. Die Spielwelt ist riesig, die Grafik ansehnlich, die Spielmechanik vielleicht weichgespült - aber sie funktioniert. ...“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (2,49)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für PC)

    „Eins gleich vorweg: So richtig übel wie Teil 3 samt Add-on ist im neuen Gothic nichts. Kaum Fehler im Spiel, alles läuft gut, vieles sieht sogar sehr gut aus. Trotzdem - der ganz große Wurf ist es gewiss nicht geworden. Dazu fehlt es einfach an Originalität - von der altbackenen Story über recht langweilige Aufgaben ...“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    6 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für PC)

    „Pro: ... Motivierender Sammelfaktor; Solide Sprachausgabe; Stellenweise malerische Grafik; Teils interessante Missionen; Wiedersehen mit alten Bekannten.
    Contra: ... Diebstahl ohne Konsequenzen; Enttäuschende Charakterentwicklung; Kaum Abwechslung, viel Leerlauf; Mangelhafte Spielbalance; Technisch durchwachsen; Teleportsystem erzwingt Laufwege.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68%)

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für Xbox 360)

    „Es schmerzt zu sehen, was aus diesem ehrgeizigen Spiel wurde.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (49 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für Xbox 360)

    „... Die Konsolen-Version indes sorgt neben dem schwachen Gameplay durch ihre beinah schon unverschämte technische Seite für Übelkeit und sonst nichts. Damit können wir euch unterm Strich nur empfehlen, die Finger von dem Spiel zu lassen. Immerhin: Jowood hat sich mit Gothic 4 erfolgreich vom dritten Teil distanziert, denn große Bugs gehören der Vergangenheit an. Das legendäre Gothic-Gefühl allerdings auch. Diese Runde geht eindeutig an die Jungs von Piranha Bytes und an Risen.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    70% Spielspaß

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für PC)

    „Gothic ist für Einsteiger ein guter Grund, mit Rollenspielen zu beginnen (trotz etwas lahmer Story). Gothic Veteranen werden sich freuen, altbekannte Gesichter wie Diego und Gorn wiederzusehen. Fortgeschrittene Rollenspieler werden sich vielleicht etwas langweilen, aber das ist kein Grund, Gothic als ‚schlecht‘ abzustempeln, sondern trotzdem einen Blick zu wagen, denn es gibt in Argaan viel zu entdecken. Wenn man sich also bei einem der genannten Gründe angesprochen fühlt, kann man bei Gothic ohne Bedenken zugreifen.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    72%

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für Xbox 360)

    „‚Arcania: Gothic 4‘ erfindet das Rad nicht neu. Es wird das Genre nicht revolutionieren, da es vielleicht etwas zu sehr auf Bewährtes setzt, dadurch ergibt sich aber ein recht gelungenes Gesamtbild.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    69%

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für PC)

    „Positives: Schöne Optik; Teilweise gute Sprecher; Gut für Einsteiger; Bekannte Charaktere; Schöne Wettereffekte; Rollenspiel zuschaltbar;
    Größtenteils bugfrei; Teilweise schöne Musik.
    Negatives: Kaum Gothic-Feeling! Uninspirierte Klick-Kämpfe; Simples Skillsystem; Kaum brauchbare Items; Zu leicht (außer auf Gothic); Rollenspiel zuschaltbar (!); Diebstahl ohne Strafe; Grafikfehler in Gesprächen; Leere Welt; Langweilige, wenige Quests; NPC-Klone; Entscheidungsfreiheit ohne Auswirkungen; Unsichtbare Wände; Todessprünge.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    68 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für Xbox 360)

    „Ist Gothic 4 denn noch ein wirkliches Gothic? Nein, leider nicht. Die Entwickler haben viel versprochen, jedoch konnte man nicht unbedingt viel von diesen Versprechen sehen.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    Spielspaß: 54 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für Xbox 360)

    „Durchaus spielbar, aber spannend ist das nicht: flaches Kampf- und Sammel-RPG mit allerlei Macken und Kanten.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    5 von 10 Punkten

    „... Es fehlen die Höhepunkte, es fehlt der Inhalt. Es fehlt auch der Tiefgang. Ich weiß, dass jetzt ein größerer Kundenkreis angesprochen werden soll. Aber möchte der wirklich einfach nur ein Spiel mit Mittelaltersetting und keinerlei Inhalt? Denn genau das ist Arcania geworden. Selbst für ein Rollenspiel light spielt es sich äußerst oberflächlich. Traurig. Aber eben auch wahr.“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    Spielspaß: 69 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: Arcania: Gothic 4 (für PC)

    „Stärken: schöne Landschaften; flotte Actionkämpfe.
    Schwächen: lahme Handlung; eintönige Quests; dünnes Charaktersystem; wenig zu entdecken.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Arcania: Gothic 4

zu Arcania: Gothic 4

  • JoWood Entertainment Xbox 360 - Gothic 4 - Arcania (UK)
  • EuroVideo Arcania - A Gothic Tale
  • XBOX 360 Spiel Arcania Gothic IV 4 Neu&OVP Paketversand
  • ArcaniA - Gothic 4 (Special Edition) (PC, 2010, Eurobox)
  • Gothic 4 Arcania (X-Box 360) [UK IMPORT]
  • Arcania: Gothic 4
  • Arcania: Gothic 4
  • Arcania: Gothic 4 [FR Import]
  • Gothic 4 Arcania (X-Box 360) [UK IMPORT]
  • Arcania: Gothic 4 (Special Edition)
  • ArcaniA - Gothic 4 (PC, 2010, DVD-Box) Deutsche Version
  • ArcaniA - Gothic 4 (Microsoft Xbox 360, 2010, DVD-Box)
  • ArcaniA - Gothic 4 (Microsoft Xbox 360, 2010, DVD-Box)
  • ArcaniA - Gothic 4 (Microsoft Xbox 360, 2010, DVD-Box)
  • ArcaniA - Gothic 4 (PC, 2010, DVD-Box)
  • Arcania Gothic 4 XBOX 360 funktionsfähig + OVP

Kundenmeinungen (453) zu Arcania: Gothic 4

4,0 Sterne

453 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
281 (62%)
4 Sterne
36 (8%)
3 Sterne
59 (13%)
2 Sterne
32 (7%)
1 Stern
45 (10%)

4,0 Sterne

453 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Arcania: Gothic 4

Genre Rollenspiel
Freigabe ab 12 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: