Gut

1,8

keine Tests
Testalarm

Gut (1,8)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

230 Volt aus dem Kfz-​Bord­netz

Zum Betrieb von 230-Volt-Elektrogeräten am Bordnetz eines Autos ist ein Spannungswandler notwendig. Er transformiert die 12 Volt auf Netzspannung hoch, so dass diverse Stromverbraucher an der Zigarettenanzünder-Steckdose funktionieren. Die zulässige Leistungsaufnahme der Geräte ist aber begrenzt.

Der Einsatz von Kühlboxen, kleinen Elektrowerkzeugen, Mobiltelefon-Ladegeräten, Notebooks, Arbeitsleuchten oder Multimedia scheitert bei Fahrzeugen am Unterschied zwischen den benötigten 230 Volt Wechselstrom und den vorhandenen 12 Volt Gleichstrom. Es sei denn, man greift zu speziellen Geräten wie etwa 12-Volt-Kühlboxen. Eine Nutzung von Apparaten, die auf Standardspannung angewiesen sind, ist dennoch möglich. Dazu wird ein Umwandler zwischengeschaltet. Das Gerät, dass von ProUser hergestellt und von Eufab vertrieben wird, verbirgt den größten Teil seiner Technik in einem robusten Aluminiumgehäuse. Zahlreiche Kühlrippen führen die Betriebswärme ebenso nach außen ab wie ein eingebauter Lüfter. Ein kurzes Kabel mit einem Stecker für die Autosteckdose leitet den Strom des Bordnetzes in den Wandler. Die Verbraucher werden an einer normalen Steckdose an der Front des Gehäuses angeschlossen. Über eine Wippschalter schaltet man das Gerät ein und kann den betriebsbereiten Zustand an einer Leuchtdiode erkennen. Dauerhaft können Geräte mit einer Leistungsaufnahme von 150 Watt verwendet werden, in kurzzeitigen Spitzen sind auch 300 Watt zulässig. Arbeiten mit einer üblichen Bohrmaschine oder gar einem Trennschleifer scheiden also aus. Apparate, die mit ihrer Wattzahl die Grenzen des Transformators ausreizen, sollten nur kurzzeitig ohne laufenden Motor benutzt werden, weil sich sonst die Batterie des Fahrzeuges zu schnell leert. Gegen Kurzschluss, Überhitzung, eine Spannung von mehr als 15,5 Volt oder weniger als 10 Volt ist das Gerät geschützt; es schaltet sich dann ab. Einige Nutzer beklagen, dass der Lüfter zu laute Geräusche produziere, andere meinen, er falle nicht negativ auf. Ein Käufer kritisierte einen gestörten Radioempfang.

Das Resümee fällt überwiegend positiv aus. Sieht man von den genannten kleineren Beeinträchtigungen ab, so versieht der Spannungswandler zuverlässig seinen Dienst und erhöht damit den Anwendungsbereich des Kfz-Stromnetzes deutlich. Das Gehäuse aus Leichtmetall hinterlässt einen vertrauenerweckenden Eindruck. Für 36 EUR (bei Amazon) erhält man demnach einen fairen Gegenwert.

von Hendrik

zu Eufab 16590 Spannungswandler 150W

  • Pro User 16590 Spannungswandler 150, W 12 auf 230 V
  • ProUser Wechselrichter INV150N 150W 12 V/DC - 230 V/AC, 5 V/DC
  • ProUser Wechselrichter INV150N 150W 12 V/DC - 230 V/AC, 5 V/DC
  • Pro User 16590 Spannungswandler 150, W 12 auf 230 V
  • Pro User 16590 Spannungswandler 150, W 12 auf 230 V

Kundenmeinungen (128) zu Eufab 16590 Spannungswandler 150W

4,2 Sterne

128 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
63 (49%)
4 Sterne
40 (31%)
3 Sterne
15 (12%)
2 Sterne
4 (3%)
1 Stern
5 (4%)

4,2 Sterne

128 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Eufab 16590 Spannungswandler 150W

Typ Spannungswandler

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf