Massive Chalice 3 Tests

(Game)
Massive Chalice Produktbild

Ø Gut (2,3)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Genre: Stra­te­gie-​ / Tak­tik­spiel
Spieleranzahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Massive Chalice (für PC)
  • Massive Chalice (für Xbox One)

Massive Chalice im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 16/2015
    • Erschienen: 07/2015

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Massive Chalice (für PC)

    „... Okay, einige Karten sind frustrierend unübersichtlich gestaltet und machen es schwer, die eigenen Leute wiederzufinden. Aber schon das solide Kampfsystem und das innovative Heiratssystem heben das Spiel aus der Masse heraus und machen es zu einem Leckerbissen ...“  Mehr Details

    • M! Games

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 07/2015

    Spielspaß: 7 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Massive Chalice (für Xbox One)

    „... Kurzum: Die Gefechte sind nie so ausgefeilt und fordernd wie in ‚XCOM‘, was jedoch Einsteigern entgegenkommt. Auch der Ausbau Eures Imperiums ist auf der überschaubaren Weltkarte recht seicht ausgefallen. Und dennoch reizen mich erneute Spielpartien, um ein Imperium zu errichten, das die Zeit und Feindangriffe überdauert.“  Mehr Details

    • 4Players.de

    • Erschienen: 06/2015

    „gut“ (78%)

     Mehr Details

Datenblatt zu Massive Chalice

Genre Strategie- / Taktikspiel
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt
Medium Download

Weitere Tests & Produktwissen

Souverän gespielt

Computer Bild Spiele 1/2014 - Für die PS4 traf das Spiel rechtzeitig in der Redaktion ein - und es sieht gut aus! Die hohe Bildauflösung macht Eindruck; eigentlich profitieren davon aber nur die Nahaufnahmen der Wiederholungen und Jubelszenen: Im normalen Spielbetrieb ist die Kamera weit weg, und die Figuren erscheinen relativ klein. Viel wichtiger: Die Entwickler haben bei den Animationen noch mal eine ordentliche Schippe draufgepackt. …weiterlesen

Was weiß denn ich?

Computer Bild Spiele 7/2013 - So vergehen keine zehn Minuten ohne Funkkontakt zu Ihrem Auftraggeber Edge, dem Anführer der Revolution. Die Level wechseln zwar geschickt zwischen Innenund Außenarealen und wirken nur selten schlauchartig, aber von einer Open World Wo World ist das aus Verfol- Ve Verfolgeransicht spi spiel- pielbare Game wei weit eit entfernt. Die Kom Kombo- bo- o-Stufen des Kampfsystems (siehe oben) sind ein interessanter Ansatz, aber zu unübersichtlich und ungenau. …weiterlesen

Zombie -Tsunami

Computer Bild Spiele 6/2013 - Kommt Ihre Spielfigur im Kampf um, verlieren Sie einen Teil Ihrer Reichtümer. Laut Jugendschutzgesetz müssen "Film- und Spielprogramme" mit einer Altersbeschränkung gekennzeichnet werden, wenn sie in Deutschland veröffentlicht werden sollen. Hersteller Deep Silver verzichtete bei "Dead Island" und nun auch bei "Dead Island: Riptide" bewusst auf das aussichtslose Kennzeichnungsverfahren und auch auf eine offizielle Veröffentlichung in Deutschland. …weiterlesen

Metal Gear Rising: Revengeance

SFT-Magazin 3/2013 - Eine Ausweichrolle gibt es in Rising ebenso wenig wie eine Blocktaste. Stattdessen kontern Sie gegnerische Attacken, indem Sie den Stick in die Richtung des Gegners drücken und die Angriffstaste betätigen. Natürlich spielt hier das Timing eine große Rolle. Das Geniale an diesem System: Es bietet Tiefe, belohnt anspruchsvolles Spielen und nervt trotzdem nicht mit einer überladenen Steuerung. Ebenso smart ist der sogenannte Klingenmodus, welcher extrem präzise Schwerthiebe ermöglicht. …weiterlesen

Schön, aber schonend

PC Games Hardware 7/2012 - Sehr moderate Grafiklast Obwohl Diablo 3 der Grafikkarte mehr Leistung abverlangt als dem Prozessor, veranschaulichen unsere Benchmark-Werte, dass der Titel auch mit älteren Pixelbeschleunigern wie einer Geforce GTX 460 oder GXT 260-216 mit allen Details sowie einer Full-HD-Auflösung noch ohne nennenswerte Ruckler spielbar ist. Bildraten jenseits der Spielbarkeitsgrenze von 45 Fps erzielen Sie jedoch auch mit einer Geforce 8800 GT oder Radeon HD 5770. …weiterlesen

Massive Chalice

M! Games 7/2015 - Im Einzeltest befand sich ein Strategiespiel. Es wurde anhand der Kriterien Singleplayer, Grafik und Sound mit 7 von 10 Punkten bewertet. …weiterlesen

Kampf der Kadenz!

c't 16/2015 - Ein PC-Spiel befand sich im Check. Es erhielt keine Endnote. Als Testkriterien dienten Idee, Spaß, Umsetzung und Dauermotivation. …weiterlesen