• Gut 2,0
  • 9 Tests
  • 10 Meinungen
Gut (2,0)
9 Tests
ohne Note
10 Meinungen
Platt­form: PC
Genre: Indie-​Spiel, Denk-​ / Geschick­lich­keitss­piele, Adven­ture
Frei­gabe: ab 12 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Broken Age

  • Broken Age (für PC) Broken Age (für PC)

Broken Age im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Kreative Geschichte; Tolle Sprachausgabe (auch auf Deutsch); Origineller Grafikstil; Gute Musikuntermalung.
    Minus: Steuerung mit einigen Mängeln.“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die pastellfarbenen Kulissen und ausdrucksstarken Gesichter sehen klasse aus und passen zum altmodischen Charme der Inszenierung. Die fabelhaften englischen Sprecher glänzen in satirischen Dialogen. ... Die Wartezeit hat sich jedenfalls gelohnt ...“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung der Redaktion“

    Getestet wurde: Broken Age (für PC)

    „... ‚Broken Age‘ beweist, dass das klassische Point & Click-Genre noch längst nicht ausgedient hat und die ideale Plattform ist, um emotionale, mitreißende Geschichten zu erzählen.“

  • „gut“ (2,13)

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: Broken Age (für PC)

    „‚Broken Age‘ ist als Adventure sehr leicht und zu kurz, als Geschichte allerdings toll und unglaublich warmherzig erzählt. Hier greifen Bild und Ton perfekt ineinander. Schade, dass wir nun auf die zweite Episode warten müssen!“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    Spielspaß: 6 von 10 Punkten

    „‚Broken Age‘ erschien auf PC in zwei Teilen, mit mehr als einem Jahr zeitlichem Abstand. Das merkt man dem Abenteuer deutlich an: Die erste Halbzeit begeisterte mich mit moderaten Denksport- und Kombinationsaufgaben, lustigen Figuren und toller Optik. Ich mochte Shay und Vella, verstand ihre Motivationen und hatte ein klares Ziel im Blick. Die zweite Hälfte hat Double Fine aber vermurkst. ...“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    78 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Broken Age (für PC)

    „Zwei grundverschiedene Akte mit eigenen Stärken und Schwächen. Das bezaubernde Broken Age ist bei Weitem nicht perfekt.“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (77% Spielspaß)

    „Tolles Feature: Liebevolles Adventure im hübschen Grafikgewand.
    Gute Sache: Makellose Vertonung.
    Hervorstechendes Ärgernis: Zweiter Akt bietet wenig Neues.
    Kleine Macke: Verschenktes Potenzial der Hauptfiguren.“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

    Getestet wurde: Broken Age (für PC)

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (74 von 100 Punkten); Spielspaßwertung: Einzelspieler

    Getestet wurde: Broken Age (für PC)

    „... Liebenswerte Figuren, flotte Dialoge, verrücktes Design – mit seinen alten Stärken kann Broken Age natürlich auch im zweiten Akt wieder punkten.Trotzdem bleibt am Ende die ernüchternde Erkenntnis: Ein neuer Klassiker ist Tim Schafer diesmal schlichtweg nicht gelungen.“

zu Broken Age

  • EuroVideo Broken Age
  • Broken Age
  • Broken Age

Kundenmeinungen (10) zu Broken Age

3,5 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (40%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
1 (10%)
2 Sterne
1 (10%)
1 Stern
2 (20%)

3,5 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Broken Age

Genre
  • Adventure
  • Denk- / Geschicklichkeitsspiele
  • Indie-Spiel
Freigabe ab 12 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt
Medium
  • Disc / Speicherkarte
  • Download

Weiterführende Informationen zum Thema Broken Age können Sie direkt beim Hersteller unter doublefine.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Liebevolle Wiederbelebung des Point & Click-Genres

PC NEWS 3/2014 (April/Mai) - Von angepeilten 400.000 US-Dollar sammelten Schafer und sein Team sagenhafte 3,3 Millionen US-Dollar ein. Entsprechend hoch wurden die Erwartungen an das Resultat angesetzt. Erfüllte Erwartungen Aus dem zunächst "Double Fine Adventures" genannten Titel wurde schließlich "Broken Age", dessen erstes Kapitel kürzlich erschien. …weiterlesen

Wunderbare Zweitreise

c't 12/2015 - Ein Point-and-Click-Adventure befand sich im Check. Man vergab keine Endnote. Als Testkriterien dienten Idee, Spaß, Umsetzung und Dauermotivation. …weiterlesen

Broken Age

PC Games 5/2015 - Getestet wurde ein Adventure. Es erhielt die Bewertung „gut“. …weiterlesen

Broken Age

M! Games 6/2015 - Im Einzeltest befand sich ein Adventure, das mit 6 von 10 möglichen Punkten benotet wurde. Zur Bewertung hat man die Kriterien Singleplayer, Grafik und Sound herangezogen. …weiterlesen