Pre Anfangsmilch Produktbild

Ø Befriedigend (3,2)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Altersempfehlung: Von Geburt an
Typ: Mut­ter­mil­cher­satz
Mehr Daten zum Produkt

dm / Babylove Pre Anfangsmilch im Test der Fachmagazine

    • ÖKO-TEST

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 16 Produkte im Test

    Stärken: keine Keimbelastung nachgewiesen.
    Schwächen: lebenswichtige Fettsäuren fehlten; stark erhöhte Mineralölwerte; Spuren von krebsverdächtigen Fettschadstoffen und Reinigungsmitteln gefunden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Produkt: Platz 13 von 15
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,2)

    Ernährungsphysiologische Qualität (50%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (30%): „ausreichend“ (3,9);
    Mikrobiologische Qualität (0%): einwandfrei;
    Verpackung (5%): „gut“ (2,0);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,0).  Mehr Details

Datenblatt zu dm / Babylove Pre Anfangsmilch

Altersempfehlung Von Geburt an
Typ Muttermilchersatz

Weiterführende Informationen zum Thema dm / Babylove Pre Anfangsmilch können Sie direkt beim Hersteller unter dm.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Säuglingsnahrung: „Bakterien fürs Baby“

Stiftung Warentest (test) 9/2013 - In den Fokus der Forschung rückten Präund Probiotika nicht zuletzt aufgrund interessanter Studienergebnisse: Demnach haben Kinder mit Neurodermitis weniger Milchsäurebakterien im Kot als gesunde. Das könnte heißen: Je mehr solch nützlicher Helfer im Babydarm, umso kleiner das Allergierisiko - soweit die Theorie. …weiterlesen

Mehr Fett, bitte!

Stiftung Warentest (test) 9/2008 - Die Babys gewöhnen sich so schon unnötig an Süßes. Und die Produkte mit Quark enthalten für die Nieren der Kleinen zu viel Eiweiß. Babymenü selbst gemacht Mageres Rindfleisch ist erste Wahl Sie können Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei auch selbst machen. Fleisch in kleine Würfel schneiden, in wenig Wasser gar kochen. Das gewaschene, geschnittene Gemüse plus Kartoffeln hinzugeben und kochen lassen, bis alles weich ist. Pürieren, Saft und Öl unterrühren. …weiterlesen