Gut (2,2)
12 Tests
Sehr gut (1,4)
28 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: Nin­tendo Wii
Genre: Action-​Adven­ture, Rol­len­spiel
Frei­gabe: ab 6 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Spectrobes: Der Ursprung (für Wii) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    73 von 100 Punkten

    „Dieses Spiel ist der perfekte Einstieg für Wii-Anfänger, die etwas anderes als Wii-Sports oder Mario-Kart suchen. Denn hier ist strategisches Können in abwechslungsreichen Leveln und packenden Kämpfen gegen die Krawl gefragt. Kurz: ‚Spectrobes - der Ursprung‘ ist das ideale Game für jeden Rollenspieler, der gerne Rätsel löst ...“

  • 8 von 10 Punkten

    11 Produkte im Test

    „... das Erledigen der abwechslungsreichen Aufträge gestalten die rund zehn Stunden Spieldauer durchweg unterhaltsam. Lob ferner für den Zwei-Spieler-Koop und die durchdachte Steuerung. Nur die quietschbunte 3D-Grafik im Manga-Look dürfte manchen Gamer abschrecken. Trotzdem ein Kauftipp, nicht nur für Kinder.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    75%

    „Grafisch und spielerisch solides Rollenspiel mit vielen putzigen Spectrobes, Sammelsuchtgarantie, aber mäßigem Kooperations-Modus.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    66%

    „Für die Spectrobes-Reihe durchaus beachtlich, krankt das Spiel an eintönigen Missionen und wenig Abwechslung. Fans der DS-Spiele bekommen allerdings solide Unterhaltung geboten.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (70%)

    „Positiv: Sammelsucht; viele verschiedene Spectrobes; nettes Minispiel, um neue Spectrobes zu bekommen; nette Bosskämpfe.
    Negativ: ungenaue Steuerung (Gesten); grafisch nicht sonderlich umwerfend; öde Story.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „sehr guter Titel“ (80%)

    „‚Spectrobes - Der Ursprung‘ ist weder besonders kompliziert noch besitzt es eine mitreißende Story, aber dafür ist alles im Spiel absolut solide designt und macht Spaß. Leider merkt man ganz deutlich, dass sich ‚Spectrobes‘ an ein jüngeres Zielpublikum richtet. Auf diese ist das Spiel perfekt zugeschnitten, während die meisten Erwachsenen sich relativ schnell langweilen werden. Insgesamt jedoch ein schönes Spiel, bei dem alle, die sich zur Zielgruppe zählen, bedenkenlos zugreifen können.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    Spielspaß: 68 von 100 Punkten

    „Suchen, sammeln und kämpfen: Intergalaktisches Anime-Abenteuer, das gelegentlich mit unnötigen Hängern nervt.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (78% Spielspaß)

    „Gut: Gelungener Koop-Modus; Großer Umfang.
    Schlecht: Nervige Kamera, dünne Story; Fantasy-Welt ohne Seele.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    83% Mehrspieler-Spielspaß

    „Pro: Schöne 3D-Grafik; Spannende Story; Zwei Protagonisten spielbar; Großer Umfang; Mehr Monster.
    Contra: Steuerungsmängel; Chaotische Kämpfe; Geringer Schwierigkeitsgrad.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

    „Plus: Fossilien-Feature; motivierendes Aufleveln.
    Minus: Story eher so lala; Kämpfe mitunter unübersichtlich.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    79%

    „Spectrobes richtet sich an Jugendliche bis etwa 14 Jahren. Wer gerne Monster sammelt und actionreiche Echtzeitkämpfe mag wird es mögen. Hier entfaltet es nämlich durchaus ein ähnliches Suchtpotential wie Pokémon. Spectrobes - Der Ursprung erscheint am 17. September 2009 exklusiv für die Wii.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    Einschätzung: 4 von 5 Punkten

    „Schicke Monsterhatz inklusive einer cleveren Steuerung und eines motivierenden Ausgrabungsmodus - nicht nur für Fans!“

zu Buena Vista Spectrobes: Der Ursprung (für Wii)

  • Disney Spectrobes - Der Ursprung
  • Spectrobes - Der Ursprung
  • Spectrobes: Der Ursprung
  • Spectrobes - Der Ursprung
  • Spectrobes: Der Ursprung (Nintendo Wii, 2009, DVD mit OVP)
  • Spectrobes: Der Ursprung , Nintendo Wii
  • Nintendo Wii Spiel Spectrobes der Ursprung
  • Spectrobes Der Ursprung Nintendo Wii PAL Spiel Game Monsterkampf Origins
  • Spectrobes - Der Ursprung | Nintendo Wii | gebraucht

Kundenmeinungen (28) zu Spectrobes: Der Ursprung (für Wii)

4,6 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (75%)
4 Sterne
3 (11%)
3 Sterne
4 (14%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Spectrobes: Der Ursprung (für Wii)

Plattform Nintendo Wii
Genre
  • Rollenspiel
  • Action-Adventure
Freigabe ab 6 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Spectrobes: Der Ursprung

N-Zone - Pokémon und Digimon, nehmt euch in Acht: Die Spectrobes erobern die Wii im Sturm! …weiterlesen

Spectrobes: Der Ursprung

Games Aktuell - Arme Spectrobes: Auf dem DS mussten sich Disneys Mini-Monster kampflos der Pokémon-Übermacht geschlagen geben. Wie sieht's auf der Wii aus? Testkriterien waren Grafik, Sound, Mehrspieler und Steuerung. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad ermittelt. …weiterlesen

Monsterjagd

digital home - In „Spectrobes – Der Ursprung“ rettet die Planetenpatrouille diesmal die in die heiligen Ruinen geflüchteten Dorfbewohner des Planeten Wyterra im Sternensystem Kaio. Diese sahen sich zuletzt der Unterdrückung der tintenfischartigen Krawl ausgesetzt und das soll nun ein Ende haben. In einer Mischung aus Jump `n Run-, Strategie- und Kampfspiel müssen sich Rallen, Jeena und die Spectrobes den bösen Eindringlingen stellen, diese zerstören und so das Dorf befreien. …weiterlesen

Spectrobes: Der Ursprung

Wii Magazin - Als Testkriterien dienten unter anderem Grafik, Sound und Spielspaß. Zudem wurde der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen

Spectrobes: Der Ursprung

gamePRO - Als Testkriterien dienten unter anderem Grafik, Sound sowie Bedienung und Gamedesign. Des Weiteren wurde der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen