Cullmann CS33 im Test

(Stativ)
  • Gut 2,1
  • 1 Test
14 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Saugnapf­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 12 cm
Gewicht: 350 g
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cullmann CS33

    • videofilmen

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Gegenüber dem filigranen Novoflex SP kommt das Cullmann mit mächtigem Saugteller und weit größerem Kugelkopf-Aufsatz daher. Bei der maximalen Belastbarkeit nennt Cullmann 3 kg ...“  Mehr Details

zu Cullmann CS33

  • Cullmann CS33 Saugstativ mit Kugelkopf CB3.1

    Special Tripod - Stützsystem - Saugbefestigung

  • Cullmann Stativ »Saugstativ CS 33 inkl. CB 3.1«, black

    Cullmann Saugstativ mit Kugelkopf Cullmann CB 3. 1 Extrem zuverlässiges und hochwertiges Saugstativ. Einfache und ,...

  • Cullmann Saugstativ CS33

    (Art # 44681)

  • Cullmann Saugstativ CS 33 Kamerastativ inkl. CB 3.1

    Elektronik Cullmann Saugstativ mit Kugelkopf Cullmann CB 3. 1 Extrem zuverlässiges und hochwertiges Saugstativ. ,...

  • Cullmann CS33 inkl. CB3.1

    Eine Weiterentwicklung des seit Jahren bewährten Saugstativs 1003

  • Cullmann Saugstativ CS 33 inkl. CB 3.1

Kundenmeinungen (14) zu Cullmann CS33

14 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cullmann CS33

Bauart
Typ Saugnapfstativ
Material
  • Aluminium
  • Kunststoff
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 12 cm
Gewicht 350 g
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf

Weiterführende Informationen zum Thema Cullmann CS33 können Sie direkt beim Hersteller unter cullmann.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Paarlauf

FOTOTEST Nr. 2 (März/April 2013) - Um die Messergebnisse nicht zu verfälschen, testen wir alle Stative immer ohne Kopf und alle Stativköpfe ohne Stativ. ... Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen sechs Paare vor, die es in sich haben: Stative und Stativköpfe, die jeweils zusammen weniger als 400 Euro kosten. Damit Sie kein einziges Foto mehr verwackeln.Testumfeld:Die Zeitschrift Fototest nahm jeweils sechs Stative und Stativköpfe unter die Lupe. Eine Platzierung blieb aus, da die Produkte für sich alleinstehend betrachtet wurden. Die Endnoten lauteten im Falle der Stative einmal „super“ und fünfmal „sehr gut“. Die Stativköpfe erhielten einmal die Endnote „super“, zweimal ein „sehr gut“ und dreimal ein „gut“. Für die Stative zog man Schwingung, Bedienung und Ausstattung als Testkriterien heran. Die Stativköpfe wurden anhand der Kriterien Schwingung, Ablenkung/Versatz, Bedienung und Ausstattung beurteilt. …weiterlesen

Festgesaugt: zwei Saugstative im Vergleich

videofilmen 6/2012 - Dickere Spiegelreflex- oder Systemkameras will man dem Novoflex anders als dem CS33 eh nicht anvertrauen, für die Camcorder der Zitterpartie ist es aber völlig ausreichend dimensioniert und bietet sogar für unseren Testaufbau einen konstruktiven Vorteil: Es kann in der 90-Grad-Stellung genutzt werden, der Camcorder also im rechten Winkel zur Autoscheibe nach draußen lugen. Das gelingt beim Cullmann nicht ganz, weil der großdimensionierte Saugteller dann der Kameralinse teilweise im Wege steht. …weiterlesen

Kleine Schritte - Große Kulisse

FOTOTEST 3/2011 - Und ist es auch noch so schwer: Profifotografen scheuen keine Mühen, wenn es um einen überzeugenden Bildaufbau und gute Aufnahmen geht - und ein Stativ haben Sie natürlich auch immer dabei. Wir testen ultraleichte Reise-Stative - damit Sie es leichter haben.Testumfeld:Es wurden fünf Reisestative aus unterschiedlichen Preisklassen getestet. Als Bewertungskriterien dienten Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Stative bis 200 Euro

FOTOTEST Jahres-Testheft 2011 - Preiswerte Stative für den Fotoalltag.Testumfeld:Es wurden fünf Stative getestet und 2 x mit „sehr gut“ sowie 3 x mit „gut“ beurteilt. Zur Bewertung dienten die Kriterien Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Stative bis 200 Euro

FOTOTEST 5/2011 - Testumfeld:Es wurden drei Stative getestet. Zur Bewertung wurden die Kriterien Schwingung, Bedienung und Ausstattung herangezogen. …weiterlesen

Mittelklasse

COLOR FOTO 5/2013 - Leicht soll es sein, aber dennoch stabil und schwere Lasten tragen können. Die eierlegende Stativ-Wollmilchsau gibt es – zumindest zum Teil.Testumfeld:Es wurden 5 Stative verglichen. Sie erhielten Bewertungen von 60 bis 80 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Testkriterien wurden Ausstattung, Bedienung sowie Konstruktion und Schwingungsfestigkeit herangezogen. …weiterlesen

Lastenträger

COLOR FOTO 6/2012 - Besonders große Zoomobjektive stellen besondere Ansprüche an die Dreibeiner. Kamera ausrichten und Stativkopf fixieren – mehr sollte eigentlich nicht nötig sein. Oft genug sackt der Bildausschnitt nach dem Loslassen der Kamera jedoch ab, besonders bei langen und schweren Objektiven. Stative mit großer angegebener Traglast sollten dieses Problem eigentlich lösen. COLORFOTO hat sich fünf unterschiedliche Stative aus allen Gewichtsklassen zu Preisen zwischen 160 und 350 Euro angesehen. ...Testumfeld:Im Vergleich befanden sich fünf Stative, die mit 56,5 bis 74 von 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Bedienung und Konstruktion/Schwingungsfestigkeit. …weiterlesen

Standhaft

COLOR FOTO 1/2012 - Abhilfe bei Verwackelungen schafft nur ein solides Stativ mit passendem Kopf. Die richtige Kombination aus Dreibeiner und Kopf zu finden, ist aber nicht so einfach – warum also nicht gleich zu einem Set greifen? Die Hersteller sollten schließlich am besten wissen, welcher Kopf mit welchem Stativ optimal zusammenarbeitet. Doch auch Sets sind in fast unüberschaubarer Menge verfügbar. Im aktuellen Test konzentrieren wir uns darum auf Aluminium-Stative zu Preisen zwischen 70 und 340 Euro. ...Testumfeld:Im Test befanden sich vier Stativ-Sets. Sie erhielten Endnoten von 49 bis 68 von 100 möglichen Punkten. Als Kriterien wurden Bedienung, Funktion Stativkopf sowie Konstruktion und Schwingungsfestigkeit herangezogen. …weiterlesen

Schwerer Stand leicht gemacht

SPIEGELREFLEX digital 4/2010 - Professionelle Sportaufnahmen aus der Entfernung gelingen nur mit langen Brennweiten - und auch das nur, wenn man nicht verwackelt. Die Profi-Stative, die wir auf den folgenden Seiten testen, eignen sich perfekt für verwacklungsfreie Aufnahmen mit schweren Teles.Testumfeld:Im Test waren fünf Stative. Testkriterien waren Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen