Cullmann Concept One OH6.5 Test

(Stativkopf)
Concept One OH6.5 Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kugelkopf
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cullmann Concept One OH6.5

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „super“ (91,9 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    „... Die Bedienung der Kugelklemmung ist ausgezeichnet. Die Stellung des asymmetrischen Kugelklemmhebels lässt sich durch Herausziehen in sechs Positionen verändern. Die beiden Bedienknöpfe für Friktion und Panorama sind sehr ähnlich. Das kann zur Verwechslung bei der Handhabung beim konzentrierten Blick durch den Kamerasucher führen. Etwas umständlich ist das zweimalige Umgreifen zur Klemmung der Kugel. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cullmann Concept One OH6.5

  • CULLMANN 50225, Panoramakopf, Schwarz

    CULLMANN 50225, Panoramakopf, Schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Cullmann Concept One OH6.5

2 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Cullmann Concept One OH6.5

Gewicht 740 g
Material Metall
Typ Kugelkopf

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stativköpfe bis 200 Euro FOTOTEST 3/2015 - Die neuen Stativköpfe von Cullmann haben eine vollkommen neuartige Kugelklemmung. Die Kugel wird nicht wie üblich nach oben oder unten gegen eine Fassung gedrückt: Die Klemmung geschieht stattdessen am Kugeläquator. Dies soll den üblichen Versatz der Kugel beim Klemmvorgang vermeiden, der gerade bei Architektur- oder Makroaufnahmen ärgerlich ist. Das Testergebnis mit 40 Mikrometer ist hervorragend. …weiterlesen


Stativköpfe für Sparfüchse DigitalPHOTO 5/2009 - Alles in allem ein Modell, das unseren Vorstellungen von einem preiswerten und universell einsetzbaren Stativkopf rundum gerecht wird. Dörr Profi PL 3-D Der mit Abstand eigenwilligste Kopf, der jemals von der Digital-PHOTO-Redaktion zu Testzwecken auf ein Stativ geschraubt wurde. Hier gilt: Form follows Function, und in seiner Reduziertheit wirkt der kantige PL 3-D wie der Prototyp einer futuristischen Stativkopf-Generation. …weiterlesen