ByBo Design Wand-Wickeltisch Pipi

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Wand-​Wickel­re­gal
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Keine offen­sicht­li­chen Gefah­ren­quel­len

Wer bei der Suche nach einem passenden Wickeltisch vor allem eine platzsparende Lösung sucht, wird vielleicht das vom schwedischen Hersteller Bybo vertriebene Modell in die engere Auswahl ziehen. Die maximale Belastbarkeit ist mit 30 Kilogramm angegeben – damit liegt der Stahl Economic-Wickeltisch allerdings eher im unteren Bereich.

Technische Daten und Ausstattung

Beim Wandwickeltisch aus dem Hause Bybo handelt es sich um eine Wickelstation aus Metall, die fest mit der Wand verschraubt und bei Bedarf aus- oder hochgeklappt werden kann. Ihre Vorzüge liegen damit auf der Hand: Zum einen lässt sie sich in beliebiger Höhe anbringen, was vor allem Rückengeplagten oder Müttern nach einem Kaiserschnitt zupass kommen dürfte. Und zum anderen lässt sich damit sehr viel Platz sparen – denn hochgeklappt genehmigt sie sich nur noch eine Tiefe von 16,5 Zentimetern. In der Breite wiederum zeigt sich die Wickelstation vergleichsweise großzügig – denn mit 65 x 70 Zentimetern liegt sie im ordentlichen Bereich und bietet damit ausreichend Platz für die ersten Lebensmonate. Die Belastbarkeit ist mit – allerdings enttäuschenden – 30 Kilogramm angegeben, hier schafft so manches Konkurrenzprodukt mehr.

Noch keine Erfahrungsberichte

Der Hersteller spricht außerdem von einem durchdachten Regalsystem für Zubehör. Diese Botschaft liest sich auf den ersten Blick erfreulich, denn immerhin löst sie das Problem, wohin mit den zahlreichen Wickelutensilien, wenn es insgesamt an Platz mangelt. Allerdings sollte man den Gehalt der Herstellerversprechen stets an Käuferbewertungen messen – immerhin kann man hierbei meist recht gut erkennen, wo die Macken eines Produktes sich im Alltag verstecken. Zum vorliegenden Wickeltisch hat sich indes noch niemand geäußert – das mag bei den stets kritisch beäugten Babyartikeln in der Tat überraschen. Ob sich das vom Hersteller ausgelobte Einhandkonzept, die Tragfähigkeit oder das durchdachte Regalsystem für Zubehör in der Tat als alltagstaulich erweist, muss daher an dieser Stelle noch offenbleiben.

Hohe Seitenwangen, ausreichende Regaltiefe

Dennoch seien zugunsten des Bybo einige augenfällige Produktaspekte in die Waagschale geworfen: Im Gegensatz zu manchen Konkurrenzprodukt fehlt es dem Bybo-Produkt an offensichtlichen Gefahrenquellen. So bürgen die beiden hochgezogenen Wangen für Schutz gegen seitliches Abrollen des Kindes, außerdem bieten die Ablagefächer offenbar ausreichend Tiefe für Feuchttuchboxen und andere Wickelutensilien, die erfahrungsgemäß auch einhändig und im halbwachen Zustand beim nächtlichen Wickeln noch gefahrlos verwaltet werden wollen. Weiteres Plus: Das leicht zu reinigende Material sowie das klare, optisch gefällige Design, das sich nach Ende der Wickelphase noch immer sicherlich gut in beinahe jedes Wohnkonzept einfügen lassen dürfte.

Fazit: Interessant ist das ByBo-Produkt für Wohnungen geringer Größe, besonders aber für kleine Bäder – hier dann vor allem als langjähriges Regalsystem für Badartikel nach Ende der Wickelphase. Wer Interesse hat, mag das Modell einem eigenen Praxistest unterziehen, bei Bestellung werden derzeit knapp 300 (Amazon) EUR fällig.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

zu ByBo Design Wand-Wickeltisch Pipi

  • Wickeltische Klappbar Stahl mit Regalsystem und Wickelauflage -
  • Wickeltische Klappbar mit Regalsystem und Wickelauflage -

Datenblatt zu ByBo Design Wand-Wickeltisch Pipi

Typ Wand-Wickelregal

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf