Burley Cub 1 Test

Cub Produktbild
ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...

Burley Cub im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Wanne und Aufbau ergänzen sich perfekt und bieten gemeinsam eine hohe Seitensteifigkeit. Neu für den Cub ist der Überrollbügel, der die Kinder noch einmal zusätzlich schützt. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Burley Cub

zu Burley Cub

  • Burley Cub X 2022 Kinderanhänger 943308
  • BURLEY Kinderfahrradanhänger Cub X Atomic Red 60450331

Kundenmeinungen (3) zu Burley Cub

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Geschmei­di­ger All­roun­der mit fes­ter Boden­wanne

Der Burley Cub ist wahrlich ein Alleskönner: Nicht nur sein breites Einsatzspektrum für alle Terrains und Touren überzeugt, sondern auch seine Bauweise mit der doppelwandigen Bodenwanne punktet mit Langlebigkeit und Robustheit. Damit ist er die richtige Wahl für Eltern, die einen besonders vielseitigen Kinderanhänger für den Ganzjahreseinsatz suchen. Allenfalls die Summe von 529 EUR (Amazon) könnte Bauchschmerzen hervorrufen, die Amazon zurzeit für eine Version aus 2011 aufruft.

Komfort- und Ausstattungsmerkmale

Doch der Blick ins Datenblatt lässt die Investition durchaus gerechtfertigt erscheinen. Mit seiner Bodenwanne präsentiert er sich als stabile Ausführung für alle Untergründe und mit hoher Belastbarkeit. In seiner aktuellen Version (rund 759 EUR) hat er in einigen Bereichen noch einmal zugelegt: So besitzt er eine bedienerfreundliche Rahmenverriegelung und Feststellbremse; eine verbesserte Sitzanlage und eine Helmaussparung erlauben eine entspannte Sitzhaltung, und auch das Kombiverdeck mit Sonnenschutz, wasserfesten Reißverschlüssen und reflektierenden Elementen sprechen für den Cub. Ebenfalls positiv: Auf Phthalate und bedenkliche Inhaltsstoffe wurde verzichtet.

Federt Bodenunebenheiten weg

Seine Qualitäten als On- und Offroadgefährt belegt er insbesondere mit seinem einstellbaren Federsystem, das auch gröbere Stöße verlässlich wegfedert. Klar im Vordergrund stehen beim Cub die gutmütigen All-Terrain-Eigenschaften, die sich auf Radausflügen in der Natur als vorteilhaft erweisen, aber auch Stadtbewohnern zugute kommen. Ebenfalls positiv: Ein Beleuchtungsset aus aktivem LED-Licht und Reflektoren ist bereits im Lieferumfang enthalten. Extras finden sich in Gestalt einer Innenraumabtrennung unter der Sitzfläche, zweiteilige Beckengurte wiederum verhindern das Zusammen- respektive Vorrrutschen der Kinder und runden das Sicherheitsprogramm ideal ab.

Vergleichsweise schwer

Der Fairness halber sollte eines nicht unerwähnt bleiben: Bauartbedingt ist er deutlich schwerer als mancher Kollege ohne Federung und Stoffwanne plus Alu-Rahmen anstelle einer festen Bodenwanne. Die rund 17 Kilogramm nebst Kind und Gepäck rufen sich etwa beim Anheben naturgemäß als (lästige) Pfunde in Erinnerung und lassen jede Steigung um einige Prozentgrade steiler erscheinen. Komfortabel ist das Hänger-Biken mit dem Nachwuchs im Cub in jedem Fall – und dank der festen Bodenwanne und der robusten Bauweise übernimmt er auch manche Transportaufgabe. Erhältlich ist er in den Farbvarianten Gelb, Grün, Blau, Rot und Orange.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

Aus unserem Magazin

Weiterführende Informationen zum Thema Burley Cub können Sie direkt beim Hersteller unter burley.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf