ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­grö­ße­rung: 10x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 56 mm
Gewicht: 1096 g
Mehr Daten zum Produkt

Braun 10x56 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    19 Produkte im Test

    „... sehr weites Sichtfeld, vollkommen frei von Verzerrungen. Rottöne wirken minimal blasser, dafür ist der Kontrast bei ausreichend Licht vorbildlich. Dämmerungsverhalten auch top, aber im Verhältnis zur Größe eher durchschnittlich. Fasst sich dank Größe gut an, Scharfstellung braucht viele Umdrehungen. ... Holt Ziele sehr nah und realistisch ran, für Beobachter mit Kraft und Platz im Rucksack.“

zu Braun 10x56

  • Braun Premium 10x56 WP-ED
  • Braun Fernglas 10X56 WP-ED Ansitz Pirsch Jagdfernglas mit Tragetasche und Riemen

Kundenmeinung (1) zu Braun 10x56

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • gutes Glas für alle Belange

    von THR
    • Vorteile: gute Verarbeitung, günstig, leicht, gute Linse, einfache Handhabung, wasserdicht, kompakt, lichtstark
    • Nachteile: wenig Prestige
    • Geeignet für: Vogelbeobachtung, Expedition, Tierbeobachtung
    • Ich bin: Erwachsene

    Ich habe das Glas für 199,- Euro als Sonderangebot bei Media Markt in Chemnitz (Sachsen) gekauft. Für einen UVP von 713,- Euro ist das schon mal sehr gut! Verglichen mit meinem Referenzglas (CJZ Dekarem 10x50) ist es in vielerlei Hinsicht besser. Das Glas ist für ein Dachkant-Prisma und den großen 56er Objektiven sehr kompakt und leicht (ca. 1 Kg). Es ist griffig und robust, zudem wasserdicht und hat eine Stickstoff-Füllung. Die Haptik ist sehr gut, die Verarbeitung ok. Es handelt sich immerhin um das teuerste Glas von Braun. Man kann es nicht mit den Braun-Gläsern für 50 Euro etc. vergleichen, die Optik ist hier Spitzenklasse. Die Dämmerungsleistung ist etwas besser als beim CJZ, man kann auch nachts damit sehen, vorausgesetzt, es herrscht keine völlige Finsternis. Das Braun braucht eine geübte ruhige Hand. Durch das vergleichsweise geringe Gewicht ist es schwer ruhig zu halten. Das Glas hat B-Okulare und ist für Brillenträger geeignet. Die Augenmuscheln sind 2-fach ausklappbar. Der Mitteltrieb geht nicht zu leicht und ist gut abgestimmt. Einzig der im Mitteltrieb verbaute Augenfehlerausgleich ist etwas fummelig, aber er funktioniert gut wenn man sich daran gewöhnt hat. Es kann bis zu +- 4 Dioptrien ausgleichen. Die Nahdistanz ist mit 3m ganz ordentlich. Ich kann das Glas daher guten Gewissens weiterempfehlen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Braun 10x56

Typ Binokular
Vergrößerung 10x
Objektivdurchmesser 56 mm
Gewicht 1096 g
Farbe Schwarz

Weiterführende Informationen zum Thema Braun Phototechnik Premium 10 x 56 WP-ED (20159) können Sie direkt beim Hersteller unter braun-germany.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Steiner Nighthunter Xtreme 8x56Nikon Prostaff 7S10x30Nikon Prostaff 5 10x50Nikon Monarch 5 20x56Zeiss Terra ED 8x42Steiner SkyHawk 3.0 8x42 (8032)Bresser NightVision 5x50 AVBushnell StealthView Digital 5x42mmMinox NV 351Bresser National Geographic LCD 3x25