Bowens XMT500 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Blitz­an­lage
  • Mehr Daten zum Produkt

Bowens XMT500 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.06.2017 | Ausgabe: 7-8/2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... ‚Ich war angenehm überrascht, wie einfach die direkte Bedienung am Blitzkopf ist. Das Display ist auch im Sonnenlicht noch gut lesbar und alle wichtigen Funktionen sofort erreichbar.‘ ... ‚Auch die Schnell-Verriegelung zur Winkelverstellung des Blitzes durch einen langen Hebel hat mir gut gefallen ... Die Bedienung des XMT-Triggers ... ist allerdings nicht selbsterklärend ... preislich eine interessante Option ...‘“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bowens XMT500

Einschätzung unserer Redaktion

Mobi­ler Kom­pakt­blitz mit TTL-​Steue­rung

Stärken

  1. helles, gut ablesbares Display
  2. ausdauernder Akku
  3. HSS bis 1/8000 Sekunde
  4. TTL-Messung

Schwächen

  1. Bedienung des Funkauslösers nicht intuitiv

Wie gestaltet sich die Bedienung?

Die Einstellungen am Blitzgerät selbst funktionieren fast selbsterklärend. Der Tester von „Profifoto“ merkt zudem an, dass das Display hell genug ist, um auch in der Sonne noch bequem abgelesen werden zu können. Auch die Schnell-Verriegelung, über die das Gerät vom Stativ genommen und positioniert werden kann, konnte ihn überzeugen. Etwas umständlicher gestaltet sich aber der Umgang mit dem Funkauslöser - hier sollte man einen Blick ins Handbuch riskieren.

Wie lange hält der Blitz durch?

Der Hersteller gibt an, dass bis zu 500 Auslösungen möglich sind. Laut Testmagazin waren 300 Auslösungen kein Problem, ohne dass er Ermüdungserscheinungen gezeigt hätte. Die Tester befinden die Leistung für „normale Einsätze“ als vollkommen ausreichend. Um wieder voll aufgeladen zu sein, muss der Akku für etwa 4 Stunden an die Steckdose.

von Andreas K.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Bowens XMT500

Typ Blitzanlage

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf