Bowens Lichttechnik

(12)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Blitzanlage (9)
  • Dauerleuchte (1)
  • Softbox (1)
  • Generator (1)

Produktwissen und weitere Tests

Helle Köpfe N Photo 5/2015 - Viel oder wenig Leistung? In Sachen Maximalleistung können es allerdings selbst die neuesten Dauerlichter nicht mit einem Blitzlicht aufnehmen. Bei Stillleben stellt die geringere Leistung meist kein Problem dar. Verwenden Sie ein Stativ und wählen Sie einfach eine längere Verschlusszeit. Für Aufnahmen mit Offenblende kann eine geringere Leistung sogar von Vorteil sein - mit einem Blitz wirken solche Fotos bisweilen deutlich überstrahlt.

Faltreflektoren im Vergleich CHIP FOTO VIDEO 8/2015 - Oft ist im Spannrahmen des Faltreflektors ein Diffusor verbaut, der, wenn man ihn zwischen Modell und harte Lichtquelle - meist die Sonne - hält, eine weiche, schmeichelnde Ausleuchtung bewirkt. Auch Produkte können so schnell und einfach ohne künstliche Lichtquelle ausgeleuchtet werden.

Blitzen mit dem Extra-Kick digit! 2/2015 - Dank der Funkverbindung zwischen dem Blitz und der Kamera stellt man solche Korrekturen mit einem Dreh ein, eine Aktualisierung der Firmware scheint dennoch sinnvoll. Schon beim B1 hat Profoto gezeigt, welches Potenzial in den Updates steckt, auch die Kurzzeitsynchronisation kam erst nachträglich. Der Nutzer spielt die neue Software selbst über den USB-Port der "Air Remote TTL" ein. Ohnehin bildet die schlaue Fernsteuerung das Herzstück von Profotos "Off-Camera Flash System".

Traumblitz DigitalPHOTO 5/2015 - Wer einen kompromisslosen Blitz sucht, wird mit dem Profoto B2 250 AirTTL fündig. Aber Achtung: bitte das nötige Kleingeld nicht vergessen! Die Profilösung im To-Go-Kit bestehend aus Generator, Blitzkopf, Akku, Ladegerät und Tasche liegt bei anspruchsvollen 2.000 Euro.

Bringt Licht ins Dunkel TAUCHEN 2/2015 - Ein GoPro-System für unter Wasser." Wenn dann die zweite Frage folgt: "Und was kann diese Leiste da unter der Kamera?", schalten Sie einfach das System ein und schauen Sie in die erstaunten und beeindruckten Gesichter. "Licht!", ist die richtige Antwort. Und zwar jede Menge. Denn die Anlage ist mit 60 Hochleistungs-LEDs ausgestattet, die mit ihrer enormen Lichtausbeute zu den effizientesten LEDs der Welt gehören.

Profi-Licht für alle DigitalPHOTO 11/2014 - Die Köpfe lassen sich in vier Teams mit je neun Geräten fernsteuern. Eine entsprechende Funkfernbedienung ist allerdings nicht enthalten. Hedler DX + DF15 Kit Eine Besonderheit in unserer Marktübersicht stellt das Kit von Hedler dar, denn im Gegensatz zu allen anderen Sets handelt es sich bei diesen Köpfen um Dauerlichtgeräte. Das lüfterlose Design zielt speziell auf die Anforderungen bei digitalen Videoaufnahmen.

Draußen einfach losblitzen fotoMAGAZIN 9/2014 - Mit der Quick-Burst-Technik sind - bei niedriger Leistungs einstellung - Bildserien von bis zu 20 Aufnahmen pro Sekunde möglich. Die 500 Ws pro Kopf sind in den meisten Situationen ausreichend, nur bei starkem Sonnenschein stößt man beim Aufhellen an Grenzen. Manuell lässt sich die Leistungsabgabe regeln, ebenso ist mit der Air Remote TTL-C und der älteren Fernsteuerung Air Remote manueller Betrieb möglich.

Das Überall-Studio FOTOHITS 6/2014 - Die schwarze Tragetasche mit dem Somikon-Schriftzug, die man dem Paket von Pearl entnimmt, ist gleichermaßen praktisch zu transportieren und bei Nichtgebrauch platzsparend zu verstauen. Eine beigelegte Anleitung gibt Tipps für den Zusammenbau. In zwei Außentaschen sind die Zubehörteile wie die beiden jeweils 22 Watt starken Lampen und das Stativ untergebracht. Die Wände lassen sich aus der geöffneten Transporttasche aufklappen und mit Klettverschlüssen aneinander befestigen.

Lichtquelle COLOR FOTO 2/2014 - Auch zwei unterschiedliche Diffusoren liefert Metz zu jeder Leuchte mit. Die Option, die Lichtstärke zu dimmen, haben dagegen nur die beiden größeren, die zudem einen variablen Fuß für den Zubehörschuh mit Stativgewinde liefern.

Fotoschule COLOR FOTO 12/2013 - Der Vorteil dabei ist, dass das Licht breiter und gleichmäßiger abgestrahlt wird als bei einer der Objektivbrennweite genau entsprechenden Blitzzoom-Einstellung. Verstärken lässt sich dieser Effekt noch, wenn man die eingebaute Weitwinkelstreuscheibe herauszieht und über die Lichtaustrittsfläche des Blitzreflektors klappt. Nur muss man sich darüber im Klaren sein, dass dabei einiges an Blitzleistung auf der Strecke bleibt.

Kontrolliertes Abbrennen FOTOHITS 12/2013 - Was in der Summe nach einer Arbeitsumgebung für absolute Profis klingt, ist auch für interessierte Fotografen einfach zu erreichen. Zwar gibt es die Möglichkeit, Studios und Ausrüstung zu mieten, doch einsteigerfreundlicher ist es, die ersten Schritte zu Hause zu unternehmen. Geräte für die Studiofotografie können im gut sortierten Fachhandel erworben oder im Internet bestellt werden.

Fashion-Licht Step by Step fotoMAGAZIN Nr. 9 (September 2013) - Mit 80 mm an der Hasselblad H3DII verläuft der Hintergrund trotz Blende 8 in Unschärfe. In diese Grundbelichtung lässt sich nun mit beliebiger Leistung hineinblitzen. Step 3 Schmales Zangenlicht Dramatische Ausleuchtung basiert auf gerichtetem Licht. Also keine matschige Lichtsoße von großen Softboxen, vielmehr sind schmale Striplights ideal. Vertikal leuchten sie von Kopf bis Fuß aus, in der Breite jedoch sehr eng.

Weiches Licht DigitalPHOTO 1/2013 - Schatten abmildern - immer und überall. Das verspricht der Lastolite Brolly Grip, der sich mit Schirm schnell und flexibel einsetzen lässt. Getestet wurde ein Lichtdiffusor, der jedoch ohne abschließende Bewertung blieb.

Kompaktes Blitzzubehör DigitalPHOTO 9/2012 - Das Strobo Kit verspricht ein praktisches Set für die kreative Lichtgestaltung zu sein. Wir haben das Set getestet. Im Check war ein Lichttechnik-Set. Das Produkt wurde mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Purer Luxus COLOR FOTO 8/2011 - Die Profilux-Serie gibt es als Set mit 200, 400 oder 600 Wattsekunden. Außer in Leistung und Preis unterscheiden sie sich in der Einstelllichtstärke und der Blitzfolge. ...

Blitzkombination FOTOHITS 3/2012 - Eine ganze Beleuchtungsanlage kann und will das Helios Studioblitz-Set nicht ersetzen. Stattdessen erleichtert es den Einstieg für Amateure, die Licht und Beleuchtung unter ihre Kontrolle bringen wollen. Ob beim Preis, Gewicht oder den Abmessungen - das Set verspricht, in all diesen Bereichen zu punkten.

Licht schafft Atmosphäre videofilmen 4/2010 - Mit modernen Videokameras lässt sich überall drehen, wo das Auge noch etwas sieht. Doch die Resultate überzeugen nicht immer. Zusätzliches Licht muss her. Wir zeigen Ihnen, was Sie wirklich benötigen und wie Sie zu eindrucksvollen Bildern gelangen. videofilmen erklärt in diesem 6-seitigen Ratgeber, welche Möglichkeiten man mit zusätzlichen Lichtquellen beim Videodreh hat. Es werden die verschiedensten Leuchtenformen vorgestellt und praxisnahe Tipps gegeben.

Einfach mehr Licht DigitalPHOTO 9/2012 - Geprüft wurde ein Reflektor und mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Mit Akku und Netz COLOR FOTO 1/2010 - Dörr verkauft eine Kompaktblitzanlage mit zwei 300-Ws-Blitzköpfen und zwei Akkupacks zum aggressiven Einstandspreis von 990 Euro. ... Als Testkriterien dienten Messergebnisse (Leitzahl, ausgeleuchtete Fläche, Ladezeit ...), Ausstattung und Bedienung.

Für drinnen und draußen PROFIFOTO 11/2009 - Flexibilität ist das, was von vielen Fotografen in den verschiedensten Bereichen immer wieder gefordert wird. Diese Flexibilität bietet Multiblitz - zumindest bei der Wahl des Blitzequipments. Dank des Profilux Plus-Kompaktblitzsystems und der Propac-Akkus stellt sich für den Fotografen nicht mehr die Frage, ob er nun in ein Blitzsystem für den Netz- oder doch lieber für den Akkubetrieb investieren oder sogar beides anschaffen sollte, um eben flexibel zu bleiben. Die Profilux Plus Kompaktblitze mit 200, 400 und 600 Ws Leistung sind für den Netzbetrieb konstruiert, können aber auch mit den Propac Akkus netzunabhängig betrieben werden. ...

Tabletop mit Tageslicht DigitalPHOTO 10/2008 - In der Produktfotografie werden mit viel Aufwand selbst die kleinsten Dinge reizvoll präsentiert. Erleichtert werden solche Aufnahmen mit sogenannten Tabletops, die häufig in Sets angeboten werden - wie das hier vorgestellte, stattliche True Vision Fotostudio MS1.

Licht-Spender COLOR FOTO 7-8/2015 - Ein Studioblitz-Set wurde einem Praxischeck unterzogen und schnitt mit 70,5 von 100 möglichen Punkten ab. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung und Messergebnisse (Farbtemperatur, Farbabweichung, Farbstabilität ...).

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Bowens Lichttechnik.