• ohne Endnote

  • 0 Tests

26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

C1

Alu­mi­nium-​Guss­kon­struk­tion

Erste Punkte kassiert der Bluetooth-Lautsprecher C1 mit Blick auf das pyramidenförmige Gehäuse: Hersteller Bolse – nicht zu verwechseln mit Bose – setzt auf eine einteilige Gusskonstruktion aus gebürstetem Aluminium.

Treiber und Ausgangsleistung

Die Seitenteile links und rechts an der Gusskonstruktion sind angeschraubt und bestehen ebenfalls aus Aluminium, zumindest der Rahmen. In den Seitenteilen sitzen Passivradiatoren, also Membrane, die von der schwingenden Luft im Gehäuse und somit indirekt von den beiden nach vorne gerichteten Wandlern angetrieben werden. Ebene jene bringen es auf einen Durchmesser von 50 Millimetern und werden vom Verstärker mit einer Ausgangsleistung von 2 x 5 Watt RMS befeuert. Geworben wird außerdem mit einem digitalen Signalprozessor (DSP), der „Klarheit und Präzision“ verspricht. Die Box ist 19 Zentimeter breit, acht Zentimeter hoch, acht Zentimeter tief und bringt samt elektronischer Bauteile knapp 700 Gramm auf die Waage.

Bis zu zehn Stunden im Bluetooth-Betrieb

Mit an Bord des Lautsprechers ist ein Lithium-Ionen-Akku (7,4 Volt, 2200 mAh), dem Bolse eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden bescheinigt, und zwar im Bluetooth-Betrieb. Via Bluetooth (Version 4.0) können Signale aus einer Entfernung von maximal zehn Metern drahtlos zugespielt werden. Nutzt man den 3,5 Millimeter-Aux-Eingang und das mitgelieferte Adapterkabel für die Verbindung zur Quelle, verlängert sich die Laufzeit. Der Akku wird per USB geladen, ein passendes Kabel liegt bei. Mit Tasten an der Front, gleich oberhalb vom Lautsprechergitter, kann man die Wiedergabe im Bluetooth-Betrieb steuern und die Lautstärke regulieren. Pluspunkte gibt es für das eingebaute Mikrofon, dank dem die Box zur Freisprecheinrichtung wird.

Bei amazon scheint die Kundschaft mehrheitlich zufrieden, was Verarbeitung, Handhabung und Klang betrifft – letzteres natürlich in Relation zur Größe. Wer eine elegante Bluetooth-Box aus Aluminium sucht, ist mit 75 EUR dabei. Erste Tests stehen noch aus.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dockin D Fine+ 2 15436

Kundenmeinungen (26) zu Bolse C1

3,8 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (50%)
4 Sterne
4 (15%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
3 (12%)

3,8 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Bolse C1

Technik
System Stereo-System
Bauweise Passivmembran

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: