• Sehr gut 1,5
  • 18 Tests
  • 471 Meinungen
Gut (1,7)
18 Tests
Sehr gut (1,3)
471 Meinungen
Freigabe: ab 18 Jahre
Spieleranzahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von The Evil Within

  • The Evil Within (für PS4) The Evil Within (für PS4)
  • The Evil Within (für Xbox One) The Evil Within (für Xbox One)
  • The Evil Within (für PS3) The Evil Within (für PS3)
  • The Evil Within (für PC) The Evil Within (für PC)
  • The Evil Within (für Xbox 360) The Evil Within (für Xbox 360)
  • The Evil Within: The Assignment (für PS4) The Evil Within: The Assignment (für PS4)
  • Mehr...

The Evil Within im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,18)

    10 Produkte im Test

    „Horror-Fans klären mit Polizist Sebastian Castellano eine Mordserie in der örtlichen Nervenklinik. Bis Castellano plötzlich selbst zum Opfer wird. Purer Nervenkitzel mit grafischen Schwächen.“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2)

    „Plus: Tolle Atmosphäre; Variables Gameplay mit Tempowechseln; Gutes Upgrade-System; Ordentlicher Umfang.
    Minus: Knackiger Schwierigkeitsgrad.“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,18)

    Getestet wurde: The Evil Within (für PS4)

    „... nur mal eben durchspielen, das klappt nicht! Sie müssen sich schon ganz auf den Mix aus bedrohlichen Untoten, verwirrender Story und paranormalen Ereignissen einlassen. Nur dann beißen Sie sich auch durch, wenn Ihnen ein blutrünstiges Wesen das Gesicht zerfleischt oder ein Sprengkörper Sie in Stücke reißt. Unterm Strich erwartet erfahrene Spieler ein erstklassiges, packendes und herausforderndes Horror-Spiel.“

    • Erschienen: November 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... die Todesfallen treffen den Spieler immer wieder unerwartet, sodass er den Abschnitt langwierig neu laden und wiederholen muss ... auch die verworrene Handlung und die mangelhafte Identifikation mit dem Protagonisten tragen nicht gerade zur Motivation bei ...“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Rätsel fügen sich wunderbar ins Geschehen ein und gönnen dem Spieler wenigstens ab und zu eine klitzekleine Verschnaufpause im ansonsten dauernd währenden Panikzustand. ‚The Evil Within‘ ist definitiv nichts für schwache Nerven und beweist, dass es doch noch gute Horror-Spiele gibt, die aufgrund ihrer Geschichte und der permanenten Furcht des Spielers und nicht durch Munitionsüberschuss brillieren.“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85% Spielspaß)

    „Hit“

    Getestet wurde: The Evil Within: The Assignment (für PS4)

    „Ein sehr gelungener DLC, der sich vor allem durch das verglichen mit dem Hauptspiel komplett veränderte Gameplay auszeichnet. The Assignment erbt viele der Stärken, leider aber auch einige der Schwächen von The Evil Within. Der Cliffhanger am Ende macht trotzdem viel Lust auf den nächsten DLC ...“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: The Evil Within: The Assignment (für PS4)

    „... Dank Heldenwechsel und Handlungsparallelität fügt ‚The Assignment‘ der Kerngeschichte von ‚The Evil Within‘ tatsächlich frische Facetten und eine neue Perspektive hinzu. Die Reduktion aufs Schleichen hat mich dabei nicht gestört. ... Für alle, die gerne tiefer in die Welt des Wahnsinns hinabsteigen wollen, stellt das Add-on mit knapp 10 Euro zwar keine günstige, aber eine durchaus lohnenswerte Erweiterung dar.“

  • Spielspaß: 86%

    Platz 3 von 4 | Getestet wurde: The Evil Within (für PS3)

    „Pro: ... erweiterbare Fähigkeiten; abgedrehte, undurchsichtige Story ...
    Contra: Widescreen-Balken können nerven; gelegentlich Kameraprobleme.“

  • Spielspaß: 86%

    Platz 3 von 4 | Getestet wurde: The Evil Within (für Xbox 360)

    „Splatter, Grusel, Panik: The Evil Within ist schöner, klassischer Survival-Horror der härteren Sorte.“

  • Spielspaß: 90%

    „Platin Award“

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: The Evil Within (für PS4)

    „... The Evil Within erreicht nicht ganz die Klasse eines Resident Evil 4 oder Silent Hill 2. Dank der zunächst undurchschaubaren Story, der ungewöhnlichen Settings ... und der generell richtig guten Spielbarkeit macht es aber großen Spaß. Zumindest, wenn man einen unempfindlichen Magen hat ... Da stört es auch nicht besonders, dass das Spiel technisch eher Mittelmaß ist. ...“

  • Spielspaß: 90%

    „Platin Award“

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: The Evil Within (für Xbox One)

    „... Mikami-typisch wird bei der Stimmungserzeugung auf puren Terror und überzogene Gewalt, statt auf psychologische Tiefe gesetzt. Allerdings: Das Spiel ist altmodisch, hat Kameraprobleme und unfaire Stellen. RE-Veteranen, Splatterfans und Leute, die es hart und saftig mögen, kommen dennoch nicht drum herum.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: The Evil Within (für PS4)

    „Pro: Sehr dichte Atmosphäre; Abwechslungsreiches Gegnerdesign; Viel zu knappe Munitionsvorräte; Gute deutsche Vertonung.
    Contra: Kamera zu nah; Fette Balken; Nicht vorhandene KI; Schwache Nebencharaktere; Unausgegorene Technik; Keine eigenen spielerischen Akzente.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    Spielspaß: 85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: The Evil Within (für PC)

    „... The Evil Within erreicht nicht ganz die Klasse eines Resident Evil 4 oder Silent Hill 2. Dank der zunächst undurchschaubaren Story, der ungewöhnlichen Settings ... und der generell richtig guten Spielbarkeit macht es aber großen Spaß. ... mit ausufernden Splattereffekten wird wahrhaftig nicht gespart. Da stört es auch nicht besonders, dass das Spiel technisch eher Mittelmaß ist. ...“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: The Evil Within (für PC)

  • Spielspaß: 78 von 100 Punkten

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: The Evil Within (für PS4)

    „... Die Schauplätze sind abwechslungsreich gestaltet, erreichen aber optisch nicht durchweg hohes Niveau. Die Story beginnt stark ... enttäuscht zum Ende aber mit ebenso mauer wie wirrer Auflösung und größtenteils blassen Charakteren. ... die Spielmechanik: All zu häufig stand bei mir Trial&Error auf dem Programm, weil Lösungswege eng gescriptet sind oder die träge Steuerung schnelles Reagieren nicht möglich machte. ...“

Weitere Tests (3)

zu The Evil Within

  • The Evil Within (100 % Uncut) - [Xbox One]
  • The Evil Within (100 % Uncut) [AT - PEGI] - [Xbox One]
  • The Evil Within (100 % Uncut) - [PlayStation 4]
  • The Evil Within 1 Day One Edition - XBOne .
  • The Evil Within 1 - PS4 .
  • BETHESDA The Evil Within (Xbox One) (UK IMPORT)
  • BETHESDA The Evil Within - Day One Edition
  • BETHESDA The Evil Within (100% uncut PEGI)
  • The Evil Within (Microsoft Xbox One, 2014, DVD-Box)
  • The Evil Within PC Download Vollversion Steam Code Email (OhneCD/DVD)
  • The Evil Within (100 % Uncut) - [Xbox 360]
  • The Evil Within (100 % Uncut) [AT - PEGI] - [PlayStation 4]
  • The Evil Within (100 % Uncut) - [Xbox One]
  • The Evil Within (100% uncut)
  • The Evil Within - Day One Edition (100% uncut)
  • The Evil Within [Internationale Version]
  • The Evil Within [Internationale Version]
  • The Evil Within (Microsoft Xbox 360, 2014, DVD-Box)
  • Xbox One Spiel The Evil Within Usk 18 in OVP
  • The Evil Within (Microsoft Xbox One, 2016)

Kundenmeinungen (471) zu The Evil Within

4,7 Sterne

471 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
334 (71%)
4 Sterne
64 (14%)
3 Sterne
69 (15%)
2 Sterne
15 (3%)
1 Stern
10 (2%)

4,4 Sterne

496 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu The Evil Within

Genre
  • Action-Adventure
  • Survival-Horror
Freigabe ab 18 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt
Medium
  • Disc / Speicherkarte
  • Download

Weiterführende Informationen zum Thema The Evil Within können Sie direkt beim Hersteller unter bethesda.net finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fluchtreflex!

Computer Bild Spiele 12/2014 - Ein scheinbarer Routine-Einsatz entwickelt sich zum Horror-Trip. Seien Sie froh, wenn Sie dieses Abenteuer überleben!Im Fokus des Testberichts stand ein Action-Adventure. Das Produkt erhielt die Note „gut“. Testkriterien waren Spieleinstieg, Sound/Grafik, Steuerung und Einzelspieler-Modus. …weiterlesen

The Evil Within

SFT-Magazin 12/2014 - Action-Adventure: So geht richtig guter Survival-Horror: Resident Evil-Altmeister Mikami lehrt die Konkurrenz das Fürchten!Auf dem Prüfstand war ein Action-Adventure, das mit „sehr gut“ benotet wurde. Es wurden Einschätzungen zu den Spielinhalten Action, Humor, Spannung, Anspruch und Gewalt gegeben. …weiterlesen

The Evil Within

GameStar 11/2014 - Mit einer Hommage an sich selbst holt ‚Mr. Resident Evil‘ den Survival-Horror ins Leben zurück.Betrachtet wurde ein Action-Adventure, das 85 von 100 möglichen Punkten Spielspaß erhielt. Grafik, Handlung, Waffen & Extras, KI, Leveldesign, Umfang, Bedienung, Atmosphäre, Balance und Sound dienten als Testkriterien. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad eingeschätzt. …weiterlesen

The Evil Within: The Assignment

M! Games 4/2015 - Kein Prequel, kein Sequel: Der erste Story-DLC beleuchtet die Handlung aus Sicht von Nebenfigur Juli Kidman.Im Check befand sich ein DLC für ein Survival-Horror-Game. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Zähneziehen alter Schule

c't 24/2014 - Ein Spiel wurde geprüft, erhielt aber keine Endnote. Als Testkriterien dienten Idee, Spaß, Umsetzung und Dauermotivation. …weiterlesen