Dishonored: Definitive Edition Test

(Game)
Dishonored: Definitive Edition Produktbild
  • Sehr gut (1,2)
  • 1 Test
38 Meinungen
Produktdaten:
  • Genre: Action
  • Freigabe: ab 18 Jahre
  • Spieleranzahl: Singleplayer
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Dishonored: Definitive Edition

    • Games Aktuell

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (87% Spielspaß)

    „Hit“

    „Wer Dishonored verpasst hat, bekommt hier seine Chance, die er nutzen sollte. Der Rest wartet auf Teil 2.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Dishonored: Definitive Edition

  • Dishonored - Definitive Edition - [Xbox One]

    Besonderheiten: Freigegeben ab 12 Jahre

  • Dishonored - Definitive Edition - [PlayStation 4]

    Besonderheiten: Freigegeben ab 16 Jahre

  • Dishonored 1 Definitive Edition - PS4

    Dishonored: Definitive Edition Erleben Sie jetzt die ultimative Dishonored: Die Maske des Zorns - Kollektion mit der ,...

  • Dishonored 1 Definitive Edition - XBOne

    Dishonored: Definitive Edition Erleben Sie jetzt die ultimative Dishonored: Die Maske des Zorns - Kollektion mit der ,...

  • Dishonored 1 Definitive Edition - PS4
  • Dishonored -- Definitive Edition Sony PlayStation 4

    Dishonored - - Definitive Edition Sony PlayStation 4

  • Dishonored - Definitive Edition [AT-PEGI] - [Xbox One]

    Schlüpfen Sie in Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske ein weiteres Mal in die Rolle eines übernatürlichen ,...

  • Dishonored - Definitive Edition [AT-PEGI] - [PlayStation 4]

    Schlüpfen Sie in Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske ein weiteres Mal in die Rolle eines übernatürlichen ,...

  • Dishonored - Definitive Edition - [Xbox One]

    Besonderheiten: Freigegeben ab 12 Jahre

  • Dishonored [Definitive Edition, AT Import]
  • Dishonored -- Definitive Edition (Microsoft Xbox One, 2015)

    Dishonored - - Definitive Edition (Microsoft Xbox One, 2015)

  • Dishonored -- Definitive Edition (Microsoft Xbox One, 2015)

    Dishonored - - Definitive Edition (Microsoft Xbox One, 2015)

Kundenmeinungen (38) zu Dishonored: Definitive Edition

38 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
22
4 Sterne
5
3 Sterne
4
2 Sterne
4
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Dishonored: Definitive Edition

Freeware fehlt
Freigabe ab 18 Jahre
Genre Action
Medium Disc / Speicherkarte
Spieleranzahl Singleplayer

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Shift 2 - Unleashed Computer Bild 9/2011 - Weil der Fahrer seinen Kopf samt Helmkamera immer Richtung Kurveneingang dreht, Sie aber nicht, wird Ihnen schon nach kurzer Zeit übel. Nachts sehen Sie kaum etwas, doch selbst bei schlechter Beleuchtung offenbart sich die größte Schwäche des Spiels: Die Optik der anderen Fahrzeuge wirkt detailarm. Besonders die Darstellung der heißen Kisten in den Verkaufsräumen der verschiedenen Händler, wo Sie Ihre Autos kaufen, ist einfach nicht wuchtig genug. …weiterlesen


Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Computer Bild Spiele 3/2010 - Der Partner übernimmt dann die Rolle von Steve. Das ist Flints Affe, der sich nach Kräften an der Futtervernichtung beteiligt. Im Duett senken Sie den ohnehin einfachen Schwierigkeitsgrad fast auf null und haben sich ruck, zuck bis zum Abspann vorgekaut. Verschiedene Schwierigkeitsgrade oder zusätzliche Spielmodi hätten vielleicht noch etwas retten können. So ist das Spiel nur für ganz junge Spieler eine Herausforderung. …weiterlesen


Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain SFT-Magazin 10/2015 - Auch Buddys tauscht man per Ballonexpress. Bei all den verfügbaren Waffen, Items und Buddys gestaltet sich das Spiel erwartungsgemäß vielfältig. Es ist kein Problem, mit Raketenwerfer und D-Walker Stützpunkte bildgewaltig in Schutt und Asche zu legen. Aber auch die klassische Stealth-Spielweise ist exzellent umgesetzt. Unterschiedliche Anzüge, Wetterbedingungen und natürlich die Tageszeit haben Einfluss auf den Verlauf der Mission. …weiterlesen


Licht im Dunkel PLAYER 2/2012 (April-Juni) - Statt von Tankwart Stucky werden die Schlüssel samt Wegbeschreibung von einer skurrilen alten Frau überreicht. Und dass die Hütte eine ganz andere ist als die eigentlich angemietete - na ja, was solls? Denn schließlich ist die auf einer Insel gelegene, kleine Blockhütte sehr gemütlich und die Lage aus- gesprochen herrlich. Als Alan den Dieselgenerator des Hauses startklar macht, vernimmt er einen Schrei. …weiterlesen