• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Plattform: Nin­tendo New 3DS, Nin­tendo 3DS
Genre: Beat'em Up
Freigabe: ab 12 Jahre
Spieleranzahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Dragonball Z: Extreme Butoden (für 3DS) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (75%)

    „‚Keine Offenbarung, aber durchaus ein spaßiger Prügler für die großen Fans.‘“

zu Bandai Namco Dragonball Z: Extreme Butoden (für 3-DS)

  • BANDAI Dragonball Z - Extreme Butoden
  • Dragonball Z - Extreme Butoden
  • Dragon Ball Z: Extreme Butoden
  • Nintendo 3DS Dual Screen Spiel ***** Dragonball Z: Extreme Butoden ***NEU*NEW*55
  • Dragon Ball Z: Extreme Butoden

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dragonball Z: Extreme Butoden (für 3DS)

Plattform
  • Nintendo 3DS
  • Nintendo New 3DS
Genre Beat'em Up
Freigabe ab 12 Jahre
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
Freeware fehlt
Medium Disc / Speicherkarte

Weitere Tests & Produktwissen

Buntes Treiben

connect Freestyle 3/2014 - Nach einem knapp zweistündigem Spezialeinsatz als rauchender "Big Boss" hat uns das Sofa wieder, der Abspann von Hideo Kojimas "Metal Gear Solid V: Ground Zeroes" läuft. "Das war ja viel zu kurz!", schreit meine innere Stimme. Und während ich die Credits des dramatischen Prologs zu "Phantom Pain" betrachte, bleibt genug Zeit, um auf die Ereignisse der vergangenen Stunden zurückzublicken. Schleichen oder SchieSSen? …weiterlesen

Batman: Arkham City

Macwelt 5/2013 - Wie in Arkham Asylum besteht auch im zweiten Abenteuer Batmans Hauptaufgabe im lautlosen Vorgehen. Wenn es dann doch mal heiß wird, geht Batman mit den Fäusten auf seine Geg ner los. Denn eines der großen Highlights von Batman: Arkham City ist das sogenannte Free-Flow-Kampfsystem. Dabei fegt Batman trotz seiner Größe, Statur und seines wuc htigen Anzugs wie ein Der wisch durch die Reihen der Feinde und verteilt massig Schläge und Tritte. …weiterlesen

Der verdiente Ruhm

AGM Magazin 4/2015 - Ähnlich wie bei »LittleBig-Planet« oder »Scribblenauts« steht die Kreativität des Spielers im Mittelpunkt. Jeder Level-Abschnitt lässt sich auf unzählige Arten und Weisen beenden und setzt dem Spieler nahezu keine Grenzen. Dies funktionierte auf der PlayStation Vita dank Rear- und Front-Touchscreen bereits unglaublich gut, doch die wahre Schönheit von »Tearaway« offenbart sich dem Spieler erst jetzt. …weiterlesen

Spiele-Highlights im Januar

SFT-Magazin 1/2014 - Gumbas trotten friedlich auf den saftig grünen Wiesen vor sich hin, Fragezeichen-Blöcke schweben in der Luft herum und goldene Münzen warten nur noch darauf, von Ihnen eingesammelt zu werden. Die einzelnen Levels und Herausforderungen sind direkt über die Oberwelt erreichbar und halten die unterschiedlichsten Aufgaben bereit. Klar, es geht im Endeffekt immer darum, das Ende des Levels zu erreichen, aber der Weg dorthin ist mit unzähligen, unterhaltsamen Hürden und Widersachern gespickt. …weiterlesen

The Next Generation: Playstation 4 vs. Xbox One

SFT-Magazin 12/2013 - Game-Machine vs. Multimedia-Wunder Sony scheint zumindest beim Start eher auf die Hardcore-Gamer abzuzielen und das ist vielleicht gar nicht mal so dumm. Schließlich sind es die Freaks, die gleich am Erstverkaufstag zuschlagen. Die große Masse wartet lieber ab und lässt sich durch Preissenkungen oder attraktive Bundles locken. Sony propagiert deshalb die Verbindung zwischen Playstation 4 und Playstation Vita, denn das Handheld wurde bislang nur vom harten Kern gekauft. …weiterlesen

Neue Generation

TRUCKS & Details 5/2015 - Neben den gewohnten Tätigkeiten aus dem Vorgänger gibt es nun auch die Möglichkeit Forstwirtschaft zu betreiben. Mitsamt einer Kettensäge ist es sogar möglich jeden Baum im Spiel eigenhändig zu fällen. Allerdings fallen hier auch einige Schwachstellen auf: Das Zerkleinern und Aufsammeln der Bäume ist teilweise doch sehr schwergängig und braucht mitunter mehrere Versuche. Darüber hinaus bricht die Frame-Rate bei zu vielen Teilen stellenweise massiv ein. …weiterlesen