• Gut 2,0
  • 3 Tests
  • 23 Meinungen
Sehr gut (1,0)
3 Tests
Befriedigend (2,9)
23 Meinungen
Typ: Dru­cker-​Tool
Betriebssystem: Win Vista, Win XP
Mehr Daten zum Produkt

Avanquest Print Artist 22 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung der Redaktion“

    „Desktop-Publishing ganz einfach gemacht - und ganz billig.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „... Mit über 12000 Designvorlagen bietet Print Artist von Avanquest eine Software, mit der der Anwender sämtliche seiner Druck-Projekte vorbereitet ... Zusätzlich zu den Vorlagen bietet die Software 250000 Grafiken und ein ausgefeiltes Schriftwerkzeug für die Textgestaltung mit 1000 Schriftarten. Die Bedienung fällt kinderleicht.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Welche Anforderungen Sie für Ihre privaten oder geschäftlichen Druckaufgaben auch haben, PrintArtist hat garantiert die richtige Vorlage dafür.“

Kundenmeinungen (23) zu Avanquest Print Artist 22

3,1 Sterne

23 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (22%)
4 Sterne
6 (26%)
3 Sterne
2 (9%)
2 Sterne
5 (22%)
1 Stern
5 (22%)

3,4 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Print Artist 22…ein echter Rückschritt

    von Rolf B.
    • Nachteile: langwierige Installation, geringer Umfang

    Ich arbeite schon sehr lange mit den Versionen Print Artist 3 und 4 Sierra Home auf Windows XP. Diese Versionen sind einfach super und eimalig! Für meinen Windows 10 Rechner habe ich mir vor einiger Zeit - in gutem Glauben - das Print Artist Platinum 22 zugelegt.
    Von dieser Version bin ich sehr enttäuscht, sie ist sehr umständlich und benutzerunfreundlich. Viele gute Funktionen aus den alten Programmen von Print Artist sind in der Version 22 nicht vorhanden.
    Ich würde es mir nicht mehr kaufen!!
    Ich bin froh, dass ich auch noch meinem alten XP-Computer habe, so kann ich weiterhin mit den Print Artist-Versionen 3 und 4 arbeiten.


    Auf diese Meinung antworten
  • Viele Funktionen fehlen - ein echter Rückschritt

    von gschwindR
    • Nachteile: Abstürze und Einfrieren der Software
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Ich arbeite schon sehr lange mit den veschiedenen Versionen von PrintArtist;
    Von den Formatierungen bin ich sehr enttäuscht, ebenfalls von den Grafik-Suchfunktionen; die waren bisher einmalig.
    Ich würde es mit nicht mehr kaufen.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Avanquest Print Artist 22

Typ Drucker-Tool
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Platz auf dem Schreibtisch

MAC easy 5/2011 - Überfrachtete Schreibtische und Computerbildschirme bremsen auch den Produktivsten aus. Die Systemfunktion Spaces schafft Ordnung und sorgt für mehr Produktivität. Wir zeigen Ihnen, wie das klappt. …weiterlesen

Geheime Microsoft-Tools

PC Magazin 7/2011 - Microsoft-Sicherheits-Updates bekommen Sie im Stundentakt. Tools mit neuen Funktionen enthält Microsoft Ihnen hingegen vor. Dabei gibt es in den versteckten Download-Bereichen Programme, die etwas zu bieten haben. PC Magazin stellt Ihnen die 20 besten vor. …weiterlesen

Suche professionell

PC Magazin 10/2011 - In den vielfach verschachtelten Ordnerstrukturen moderner Terabyte-Festplatten gehen Dokumente, Fotos oder auch MP3-Songs gerne verloren. Die Desktop-Suche von Hulbee stöbert sie wieder auf, auch wenn Sie den Namen nur noch ungefähr wissen. …weiterlesen

Editor's Choice Logmein

iPadWelt 4/2011 - Bildschirmzugriff von unterwegs auf Mac und PC, das Kopieren von Daten zwischen entfernten Rechnern - und alles ohne Konfigurationsstress. …weiterlesen

Und jetzt: das Wetter

MAC LIFE 12/2013 - Nach einem Klick gibt es dann auch eine Vier-Tages-Vorhersage mit animierten Wolken. Living Weather kann mehrere Städte verwalten, zwingt aber bei einigen Nicht-US-Städten zur zusätzlichen Eingabe des Landes. Meteoro logist Wetter in der Menüzeile muss nicht bedeuten, auf wichtige Informationen zu verzichten. Meteorologist ist kostenlos und bringt viel Information auf kleinstem Raum unter. Die App zeigt nach dem Start das aktuelle Wetter, die Temperatur und den Namen der Stadt an. …weiterlesen

Mac-Apps im Test

MAC LIFE 10/2012 - Allerdings kann er nicht mehr als der eingebaute Rechner der Spotlight-Suche. Dieser bietet zwar keinen eingebauten Speicher, ist aber auf jedem Mac kostenlos verfügbar. Insofern benötigt man Sums nicht unbedingt. Fazit: Sums ist weitgehend überflüssig, da OS X einen integrierten Taschenrechner besitzt. Due 1.1 To-Do-Liste Due ist eine To-Do-Liste, die zumindest in Sachen Design gut zur aktuellen Twitter-App passt. …weiterlesen

PCs fernsteuern mit Teamviewer 7

com! professional 2/2012 - Zudem tauschen Tom und Lisas etwa Daten aus und nutzen gemeinsam einen Netzwerkdrucker. Dateien austauschen Mit Teamviewer ist der Datenaustausch zwischen weit entfernten PCs genauso einfach wie im Windows-Explorer - es funktioniert auch mit Drag and Drop. Dazu baut Tom eine neue Teamviewer-Verbindung auf und wählt diesmal statt "Fernsteuerung" die Option "Dateiübertragung". Es erscheint ein Fenster mit einem Dateimanager. Er funktioniert ähnlich wie der Windows-Explorer. …weiterlesen

Druck machen

PC NEWS 5/2011 - Es wäre allerdings mit Kanonen auf Spatzen geschossen, wenn Sie eine solche Software nutzen würden, um einfach mal schnell eine CD-Hülle zu drucken. Einfacher und billiger geht es mit dem Print Ar tist 22 von Avanquest. Vorlagen satt Für Ihre anstehenden Projekte stehen Ihnen mehr als 12.000 Designvorlagen zur Verfügung. Wer diese nutzt, muss lediglich die nötigen Anpassungen vornehmen und wenig später ist eine druckreife Grafik für das gewünschte Thema fer tig. …weiterlesen

Fensternavigation

MAC LIFE 8/2010 - Dort können sowohl die Aktivierungs- als auch die Bewegungstasten verändert werden. Auch das Verhalten und die Farbe des Rahmens lassen sich durch den Anwender verändern. SnapRocket tut das, was es soll, aber ist es auch ein effizientes Werkzeug? Der Fensterwechsler von Witch bietet mit Sicherheit einen besseren Überblick, Exposé eigentlich auch – aber das Exposé-Konzept geht nur auf, wenn nicht zu viele Fenster geöffnet sind. …weiterlesen

Richtig deinstallieren

MAC LIFE 10/2009 - Die folgenden Deinstallationsprogramme unterstützen Sie dabei, diese Spuren zu finden und sie zusammen mit dem eigentlichen Programm zu entfernen. Des Weiteren lassen sich mit diesen Programmen in vielen Fällen auch Widgets sowie System- und Programmerweiterungen aufspüren und löschen. AppCleaner 1.2.2 Der AppCleaner [4] gehört zu den beliebtesten Deinstallationsprogrammen für Mac OS X 10.5, und das nicht nur, weil die Anwendung von FreeMacSoft kostenlos zu beziehen ist. …weiterlesen

Remote Buddy 1.8.9

Macwelt 6/2008 - Für die Verbindung nutzt Remote Buddy entweder Infrarot, Bluetooth oder eine Netzwerkverbindung. Die Tasten der Fernbedienungen werden über eine übersichtliche Maske mit Befehlen belegt. Hierzu stellt Remote Buddy für eine Vielzahl an Programmen vorgefertigte Befehle bereit, beispielsweise für den Wechsel in das Vollbildmenü bei Eye T V oder das Starten einer Keynote-Präsentation. Zusätzliche Befehle kann man über das „Behaviour Constuction Kit“ erstellen. …weiterlesen

Vier Kinderschutz-Programme auf dem Prüfstand - Salfeld gewinnt

Noch stehen nicht in jedem Haushalt genügend PCs zur Verfügung, dass jeder sein eigenes Gerät hat und die zwangsläufige Mitbenutzung durch Kinder muss in irgendeiner Form kontrolliert und geleitet werden. Hier testete das Magazin „PC-Pr@xis“ vier Anwendungen, von denen sich die Salfeld Kindersicherung 2009 als deutlicher Testsieger herauskristallisierte. Der kostenlose Microsoft Vista Jugendschutz bildet zwar eine gute Basis, ist aber in seinen Funktionen nicht reichhaltig genug.

Umzugshelfer

Computer Bild 18/2011 - Welche Übertragungswege gibt es? Das hängt davon ab, wie Ihre beiden Handys ausgestattet sind. Die Umzugsvarianten: n Per SIM-Karte: Lässt sich Ihr altes Handy nicht mit dem PC verbinden? Dann ist der Umzug per SIM-Karte die einzige Möglichkeit. Damit können Sie leider nur Ihre Kontakte und SMS übertragen, nicht aber Fotos und Termine. Weitere Nachteile: Da Kontakte oft direkt im Handy gespeichert sind, müssen Sie die Daten erst auf die SIM-Karte kopieren. …weiterlesen

Den neuen PC entmüllen

PCgo 10/2011 - Allein drei verschiedene Office-Versionen von Microsoft mutete der Hardware-Hersteller seinen Kunden zu: Neben der Büro-Software Version 2007 – selbstverständlich ohne Lizenzschlüssel – fand sich auf dem Desktop die Probeversion von Microsofts aktuellem Office 2010 sowie die abgespeckte Büro-Software Works, inklusive einer zusätzlichen Word- und Excel-Version. Bei den drei Office-Versionen kam selbst Windows durcheinander und verweigerte das korrekte Ausführen der Textverarbeitung. …weiterlesen

Alles legal knacken

PC Magazin 9/2012 - Mit Tools auslesen Einfacher geht es, wenn Sie eines der Tools von der Heft-DVD nehmen, um die Lizenzschlüssel auszulesen. Das ist bequemer und die Programme geben Ihnen noch zusätzliche Informationen. Beispielsweise bieten License-Crawler, MyKeyFinder und System Information für Windows sowie The Magical Jelly Bean KeyFinder viele Keys von installierten Anwendungen und SiSoftware Sandra ausführliche Systeminformationen. Die Tools sind allesamt selbsterklärend (siehe Kasten). …weiterlesen

Screencasting-Apps

MAC LIFE 4/2014 - Da es keine Möglichkeit gibt, das aufgenommene Material zu bearbeiten, sollten sich iShowU-Anwender die Tastenkombinationen zum Starten und Stoppen der Aufnahme gut merken. Shinywhitebox bietet iShowU in verschiedenen Varianten an: iShowU HD zeichnet auch mit der Webcam auf, iShowU HD bietet Wasserzeichen und Aufzeichnung von Tastendrücken und mit iShowU Studio ist eine Version in Vorbereitung, die eine echte Timeline für komplexe Screencasts bietet. …weiterlesen

Zwölf Tools, die Windows fehlen

com! professional 6/2014 - Wer zum Öffnen eines solchen Archivs unter Windows nicht gleich ein komplettes Packprogramm wie 7-Zip oder Winrar installieren möchte, der sollte sich das kleine Tool Universal Extractor näher ansehen. Universal Extractor öffnet jedes erdenkliche Dateiarchivformat und extrahiert dessen Inhalt. Ein vollwertiges Packprogramm kann und möchte Universal Extractor aber nicht sein. …weiterlesen

7 Tools für virtuelle PCs

com! professional 5/2014 - Eines der Programme, mit denen Sie Ihr Windows umwandeln können, ist Disk2VHD 2.01 (kostenlos, http://tech net.microsoft.com/en-us/sysinternals/ ee656415.aspx und auf ). So geht's: Disk2VHD ist ein soge- nanntes Sofort-Tool. Es muss also nicht installiert werden. Entpacken Sie das ZIP-Archiv einfach in ein Verzeichnis Ihrer Wahl. Starten Sie das Programm mit einem Doppelklick auf die Datei "disk2vhd.exe". Es erscheint das Programmfenster. …weiterlesen

16 Profi-Tipps zu Virtual Box 4.2.12

com! professional 7/2013 - Der PC wird nun sofort beendet, nicht gespeicherte Daten gehen verloren. Wir raten davon ab, den PC auf diese Weise zu beenden, da es zu Inkonsistenzen der virtu ellen Festplatte kommen kann. Des Weiteren wird das Betriebssystem beim nächsten Start Systemüberprüfungen durchführen wollen. Gemeinsame Ordner erstellen Erstellen Sie gemeinsame Ordner zum Datenaustausch zwischen virtuellem und echtem PC. Der Ordner inhalt steht Ihnen dann auf beiden PCs zur Verfügung. …weiterlesen

Die 20 besten Freeware-Tools

Macwelt 2/2010 - Kauft man einen Mac mit Mac-OS X 10.6, sind dank iLife und vieler Hilfsprogramme zumindest die Grundbedürfnisse abgedeckt. Für Einsteiger gibt es aber noch ein riesiges Angebot an praktischen kostenlosen Hilfsprogrammen und kleinen Tools zu entdecken.Auf 4 Seiten stellt die Zeitschrift Macwelt (2/2010) die 20 besten kostenlosen Tools für den Mac vor. …weiterlesen