Sehr gut (1,0)
3 Tests
Befriedigend (2,9)
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Dru­cker-​Tool
Betriebs­sys­tem: Win Vista, Win XP
Mehr Daten zum Produkt

Avanquest Print Artist 22 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung der Redaktion“

    „Desktop-Publishing ganz einfach gemacht - und ganz billig.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „... Mit über 12000 Designvorlagen bietet Print Artist von Avanquest eine Software, mit der der Anwender sämtliche seiner Druck-Projekte vorbereitet ... Zusätzlich zu den Vorlagen bietet die Software 250000 Grafiken und ein ausgefeiltes Schriftwerkzeug für die Textgestaltung mit 1000 Schriftarten. Die Bedienung fällt kinderleicht.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Welche Anforderungen Sie für Ihre privaten oder geschäftlichen Druckaufgaben auch haben, PrintArtist hat garantiert die richtige Vorlage dafür.“

Kundenmeinungen (26) zu Avanquest Print Artist 22

3,1 Sterne

26 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3 (12%)
4 Sterne
12 (46%)
3 Sterne
5 (19%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
4 (15%)

3,4 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Print Artist 22…ein echter Rückschritt

    von Rolf B.
    • Nachteile: langwierige Installation, geringer Umfang

    Ich arbeite schon sehr lange mit den Versionen Print Artist 3 und 4 Sierra Home auf Windows XP. Diese Versionen sind einfach super und eimalig! Für meinen Windows 10 Rechner habe ich mir vor einiger Zeit - in gutem Glauben - das Print Artist Platinum 22 zugelegt.
    Von dieser Version bin ich sehr enttäuscht, sie ist sehr umständlich und benutzerunfreundlich. Viele gute Funktionen aus den alten Programmen von Print Artist sind in der Version 22 nicht vorhanden.
    Ich würde es mir nicht mehr kaufen!!
    Ich bin froh, dass ich auch noch meinem alten XP-Computer habe, so kann ich weiterhin mit den Print Artist-Versionen 3 und 4 arbeiten.


    Antworten
  • Viele Funktionen fehlen - ein echter Rückschritt

    von gschwindR
    • Nachteile: Abstürze und Einfrieren der Software
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Ich arbeite schon sehr lange mit den veschiedenen Versionen von PrintArtist;
    Von den Formatierungen bin ich sehr enttäuscht, ebenfalls von den Grafik-Suchfunktionen; die waren bisher einmalig.
    Ich würde es mit nicht mehr kaufen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Avanquest Print Artist 22

Typ Drucker-Tool
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista

Weitere Tests und Produktwissen

Wichtige Dateien immer im Zugriff

PCgo - Datenabgleich via USB-Stick oder Online-Speicher war gestern. Das clevere Tool Syncing.net erledigt den Job besser. Die Dateien werden nicht im Web gespeichert und sind trotzdem auf jedem Ihrer PCs immer aktuell. …weiterlesen

Mehr Platz auf dem Schreibtisch

MAC easy - Überfrachtete Schreibtische und Computerbildschirme bremsen auch den Produktivsten aus. Die Systemfunktion Spaces schafft Ordnung und sorgt für mehr Produktivität. Wir zeigen Ihnen, wie das klappt. …weiterlesen

Geheime Microsoft-Tools

PC Magazin - Microsoft-Sicherheits-Updates bekommen Sie im Stundentakt. Tools mit neuen Funktionen enthält Microsoft Ihnen hingegen vor. Dabei gibt es in den versteckten Download-Bereichen Programme, die etwas zu bieten haben. PC Magazin stellt Ihnen die 20 besten vor. …weiterlesen

Suche professionell

PC Magazin - In den vielfach verschachtelten Ordnerstrukturen moderner Terabyte-Festplatten gehen Dokumente, Fotos oder auch MP3-Songs gerne verloren. Die Desktop-Suche von Hulbee stöbert sie wieder auf, auch wenn Sie den Namen nur noch ungefähr wissen. …weiterlesen

Benutzerkonten, Kennwörter und Lizenzen verwalten

MAC LIFE - Zahllose E-Mail-Konten, Amazon, eBay - wer sich alle Benutzernamen und Kennwörter merken will, benötigt ein Elefantengedächtnis. Da sicherlich die wenigsten Mac-Anwender Elefanten oder anderweitige mnemotechnische Genies sind, muss eine andere Lösung her.MAC LIFE (4/2011) erläutert in diesem Ratgeber, auf fünf Seiten, mit welchen Programmen Benutzerkonten gut verwaltet werden können und nennt Vor- und Nachteile von der Kennwortverwaltung. …weiterlesen

Schlaue Tools für Sparfüchse

PCgo - Warum mehr zahlen als nötig? Zehn schlaue Tools von der Heft-DVD ermitteln für Sie Top-Angebote zu Knüller-Preisen und helfen beim Geld sparen.Die Zeitschrift PCgo berichtet in Ausgabe 4/2011 über diverse Tools und Webseiten, mit denen sich Geld sparen lässt. …weiterlesen

Windows Problemlöser 2011

Computer Bild - Windows macht Zicken? Es hagelt Fehlermeldungen? Schluss mit dem Frust! Der clevere COMPUTERBILD Windows-Problemlöser 2011 hilft sofort. …weiterlesen

Editor's Choice Logmein

iPadWelt - Bildschirmzugriff von unterwegs auf Mac und PC, das Kopieren von Daten zwischen entfernten Rechnern - und alles ohne Konfigurationsstress. …weiterlesen

Und jetzt: das Wetter

MAC LIFE - Nach einem Klick gibt es dann auch eine Vier-Tages-Vorhersage mit animierten Wolken. Living Weather kann mehrere Städte verwalten, zwingt aber bei einigen Nicht-US-Städten zur zusätzlichen Eingabe des Landes. Meteoro logist Wetter in der Menüzeile muss nicht bedeuten, auf wichtige Informationen zu verzichten. Meteorologist ist kostenlos und bringt viel Information auf kleinstem Raum unter. Die App zeigt nach dem Start das aktuelle Wetter, die Temperatur und den Namen der Stadt an. …weiterlesen

Den PC mit TeamViewer fernsteuern

PC NEWS - 2In der Liste Meine Computer sehen Sie den entfernten PC aufgeführt. Klicken Sie ihn doppelt an, um mit der Fernsteuerung zu beginnen. TeamViewer öffnet ein Fenster, das den Bildschirminhalt des entfernten PCs zeigt. 3Sie können in die- sem Fenster die Maus Ihres PCs dazu verwenden, um den entfernten PC zu bedienen. Und natürlich auch die Tastatur Ihres PCs dazu benützen, um auf dem entfernten PC Text einzugeben. …weiterlesen

Decimus Synk Pro 7

Macwelt - Alternativ kann man Synk Pro 7 auch für Backups auf externen Laufwerken einsetzen. Nur mit NAS-Geräten versteht sich das Programm im Test nicht so gut und produziert gelegentlich Fehler. E m p f e h l u n g Neben der Syn- chronisation sind auch das automatische Backup und die automatische Datensicherung nützlich, sobald ein Laufwerk verbunden wird. Mit NAS-Laufwerken ist das Tool aber nicht zu empfehlen. …weiterlesen

Mac-Apps im Test

MAC LIFE - Allerdings kann er nicht mehr als der eingebaute Rechner der Spotlight-Suche. Dieser bietet zwar keinen eingebauten Speicher, ist aber auf jedem Mac kostenlos verfügbar. Insofern benötigt man Sums nicht unbedingt. Fazit: Sums ist weitgehend überflüssig, da OS X einen integrierten Taschenrechner besitzt. Due 1.1 To-Do-Liste Due ist eine To-Do-Liste, die zumindest in Sachen Design gut zur aktuellen Twitter-App passt. …weiterlesen

Cal-Culator 1.1.3

MAC LIFE - Die Statistik speist sich also alleine aus den in iCal eingetragenen Terminen, deren Dauer natürlich in iCal eingetragen worden sein sollte. Die App soll grundsätzlich dabei helfen, Arbeitsstunden zu protokollieren und zu zeigen, wie die Zeit verbracht wird. Dies funktioniert allerdings nur bei denjenigen, die nicht nur besondere Termine, sondern beispielsweise auch ihre Arbeitszeiten als Termin eintragen. …weiterlesen

PCs fernsteuern mit Teamviewer 7

com! professional - Zudem tauschen Tom und Lisas etwa Daten aus und nutzen gemeinsam einen Netzwerkdrucker. Dateien austauschen Mit Teamviewer ist der Datenaustausch zwischen weit entfernten PCs genauso einfach wie im Windows-Explorer - es funktioniert auch mit Drag and Drop. Dazu baut Tom eine neue Teamviewer-Verbindung auf und wählt diesmal statt "Fernsteuerung" die Option "Dateiübertragung". Es erscheint ein Fenster mit einem Dateimanager. Er funktioniert ähnlich wie der Windows-Explorer. …weiterlesen

Erste Hilfe bei Datenverlust

MAC LIFE - Die Anwendung von Datenrettungsprogrammen auf eigene Faust sind bei physisch defekten Datenträgern riskant und können zu weiteren Beschädigungen führen. Fazit Wohl jeder Computer-Anwender hat wohl schon einmal Daten verloren – entweder durch einen eigenen Fehler oder durch einen Hard- oder Softwaredefekt. Mit den richtigen Maßnahmen kann man diese Gefahr nicht verhindern, aber zumindest die schlimmsten Folgen abwenden. …weiterlesen

Druck machen

PC NEWS - Es wäre allerdings mit Kanonen auf Spatzen geschossen, wenn Sie eine solche Software nutzen würden, um einfach mal schnell eine CD-Hülle zu drucken. Einfacher und billiger geht es mit dem Print Ar tist 22 von Avanquest. Vorlagen satt Für Ihre anstehenden Projekte stehen Ihnen mehr als 12.000 Designvorlagen zur Verfügung. Wer diese nutzt, muss lediglich die nötigen Anpassungen vornehmen und wenig später ist eine druckreife Grafik für das gewünschte Thema fer tig. …weiterlesen

Tagebuch-Software

MAC easy - Chronories versucht, sich von diesen einfach gestrickten Programmen abzuheben, denn diese erleichtern das Tagebuchschreiben nicht wirklich, dabei könnte der Mac doch sicher auch vorhandene Daten beitragen. Bei Chronories lässt sich das schön beobachten, wenn das Programm die Kontakteliste basierend auf den empfangenen und gesendeten E-Mails und den geführten Chats füllt. Wurde vorher der Ort in den Einstellungen festgelegt, wird auch das aktuelle Wetter eingetragen. …weiterlesen

Fensternavigation

MAC LIFE - Dort können sowohl die Aktivierungs- als auch die Bewegungstasten verändert werden. Auch das Verhalten und die Farbe des Rahmens lassen sich durch den Anwender verändern. SnapRocket tut das, was es soll, aber ist es auch ein effizientes Werkzeug? Der Fensterwechsler von Witch bietet mit Sicherheit einen besseren Überblick, Exposé eigentlich auch – aber das Exposé-Konzept geht nur auf, wenn nicht zu viele Fenster geöffnet sind. …weiterlesen

Gedankenloser Gedankensammler

MAC LIFE - „Sie werden entdecken, dass Thoughts einfach der perfekte Ort ist, um all Ihre Gedanken zu ordnen“, verspricht der Hersteller. Ein hehres Ziel. Denn zum Mittelpunkt der eigenen Gedankenwelt neigt ein Computerbenutzer nur das zu machen, was fehlerfrei und perfekt geeignet ist, dem eigenen Informationsbedürfnis Rechnung zu tragen. Buch-Metapher Wofür Thoughts viel Wichtiges mitbringt: Die Bedienoberfläche ist optisch überaus ansprechend und klar gegliedert. …weiterlesen

Richtig deinstallieren

MAC LIFE - Die folgenden Deinstallationsprogramme unterstützen Sie dabei, diese Spuren zu finden und sie zusammen mit dem eigentlichen Programm zu entfernen. Des Weiteren lassen sich mit diesen Programmen in vielen Fällen auch Widgets sowie System- und Programmerweiterungen aufspüren und löschen. AppCleaner 1.2.2 Der AppCleaner [4] gehört zu den beliebtesten Deinstallationsprogrammen für Mac OS X 10.5, und das nicht nur, weil die Anwendung von FreeMacSoft kostenlos zu beziehen ist. …weiterlesen

Eon 1.0

Macwelt - Über dem Schreibtisch blendet es die Daten in Form eines transparenten Layers ein. Es gibt vier Anzeigeobjekte: einen Monatskalender, eine Liste der Tagestermine, Termine als einzelne Objekte sowie kommende Geburtstage. Über ein Menüleistensymbol und einen frei wählbaren Tastenbefehl aktiviert man die Anzeige und ändert die Voreinstellungen. …weiterlesen

Simon Tools Master Sync 2

PC-WELT - Simon Tools Master Sync 2 Master Sync synchronisiert Da- ten von Netzlaufwerken und Festplatten ebenso wie von USB-Sticks und anderen Speicherkarten. Bei Plug&Play-Geräten funktioniert das auf Wunsch auch automatisch. Übersichtlich: Oben stehen neun große Symbole, über die der Benutzer die Funktionen erreicht, die dann unten im Fenster angezeigt werden. Etwas verwirrend nach dem ersten Start ist die Statusmeldung „Beachtung notwendig“. …weiterlesen

10 Tipps für Notizzettel

Macwelt - Es gibt keinen Grund, seinen Mac mit gelben Post-its zuzupflastern. Viel praktischer geht es mit dem Programm Notizzettel. Wir zeigen, wie man mehr aus den digitalen Merkhilfen herausholt.Das Programm Notizzettel ersetzt den klassischen gelben Post-it-Zettel. Macwelt (5/2011) gibt auf zwei Seiten Tipps für die Bneutzung des kleinen Helfern. …weiterlesen

Sie wünschen, Meister?

MacUp - Sie suchen Apps, die Mac OS X oder ein Programm erweitern, oder solche, die den Workflow beschleunigen? Dann ist das Ihre Rubrik.Testumfeld:Es wurden unabhängig voneinander sechs Dienstprogramme getestet. …weiterlesen

Vier Kinderschutz-Programme auf dem Prüfstand - Salfeld gewinnt

Noch stehen nicht in jedem Haushalt genügend PCs zur Verfügung, dass jeder sein eigenes Gerät hat und die zwangsläufige Mitbenutzung durch Kinder muss in irgendeiner Form kontrolliert und geleitet werden. Hier testete das Magazin „PC-Pr@xis“ vier Anwendungen, von denen sich die Salfeld Kindersicherung 2009 als deutlicher Testsieger herauskristallisierte. Der kostenlose Microsoft Vista Jugendschutz bildet zwar eine gute Basis, ist aber in seinen Funktionen nicht reichhaltig genug.

Analytischer Daten-Turbo

Business & IT - Die Skalierbarkeit auch für große Datenmengen wurde seitdem mit Performance-Problemen erkauft, die in den meisten Fällen entweder innerhalb der Festplattenablage selbst oder im Datenzugriff und der Datenübertragung ihre Ursache haben. Um überhaupt erträgliches Arbeiten mit großen Datenmengen zu ermöglichen, mussten sich Softwarehersteller und Anwenderunternehmen eine Vielzahl an Optimierungen und Workarounds einfallen lassen. …weiterlesen

Top-Tools für die Menüleiste

MAC easy - Auch hier bitten die Anwender um Spenden. DESKTOPPLE BASIC Desktopple Basic fällt in eine ähnliche Kategorie wie Isolator und stellt eine gute Ergänzung zu InstantShot! dar. Darüber hinaus ist Desktopple Basic wohl ein Standard-Tool für Mac-Journalisten, die viele Screenshots machen müssen. Nach der Installation genügt ein Klick auf das Desktopple-Basic-Symbol in der Menüzeile, um die Option Hide Desktop auszuwählen. …weiterlesen

Jetzt geht Windows App!

Computer Bild - So fügen Sie weitere Widgets hinzu: 1Klicken Sie am unteren linken Bildschirmrand auf das Symbol l. Daraufhin erscheint ein Raster mit vielen Pluszeichen auf dem Desktop: Klicken Sie an der gewünschten Stelle auf ein . Es erscheint die Auswahlliste mit Beschreibungen der verfügbaren Widgets (siehe Bild oben). Um eines davon für den Desktop zu übernehmen, klicken Sie auf oder schließen die Liste mit einem Klick auf . …weiterlesen

Datenrettung bei PC-Totalausfall

PCgo - Auch hier gilt: Ruhe bewahren, denn es geht um die persönlichen Daten. Einfache Abhilfe schafft hier ein Rettungssystem: Man startet den Rechner also nicht wie üblich von der Festplatte, sondern von einer speziellen CD oder DVD. Dafür nutzen Sie Paragons Rescue Kit von der Heft-DVD. …weiterlesen

Der richtige Neuanfang

PCgo - Hinter diesem Begriff verbirgt sich der Schnellmodus, der Ihnen praktisch alle Entscheidungen abnimmt. Die Systemüberprüfung dauert einige Minuten. Verkleinern Sie das Fenster mit einem Klick auf die Schaltfläche „In Trayleiste minimieren“ lassen Sie den Scan im Hintergrund weiterlaufen. 3Nachdem die Analyse abgeschlossen ist, erscheint unten rechts der Knopf „Reinigung starten“. Bevor Sie mit einem Klick darauf fortfahren, werfen Sie einen Blick in die zusammenfassende Liste. …weiterlesen

Den neuen PC entmüllen

PCgo - Vielmehr handelt es sich bei diesen Programmen zumeist um Testversionen, die zunächst ein oder zwei Monate ohne Funktionseinschränkungen laufen. Das Kalkül der Software-Firmen dabei liegt auf der Hand: Hat der Benutzer sich erst einmal an ein Programm gewöhnt, wird er es mit großer Wahrscheinlichkeit weiternutzen wollen. Wie praktisch ist es doch da, wenn auf der Oberfläche direkt eine Option wie „Jetzt verlängern“ oder „Software online kaufen“ integriert ist. …weiterlesen

Geheime Tool-DVD

PC-WELT - Sie vermissen Funktionen bei Windows, Office & Co.? Wir liefern Ihnen für alles eine Lösung - in unserem Paket mit geheimen Microsoft-Tools auf CD/DVD. Lassen Sie sich überraschen.PC-Welt stellt in Ausgabe 2/2010 auf zehn Seiten ein Softwarepaket von der Heft-DVD vor. …weiterlesen

Big-Data-Pack der PC-Welt

PC-WELT - Everything: Wieselflinke Suche nach Dateinamen Wenn Sie nur schnell nach einer Datei suchen wollen, deren Namen oder Namensbestandteil Sie kennen, ist Everything das Tool der Wahl. Es durchsucht nicht zeitaufwendig den gesamten Festplatteninhalt, sondern nutzt den Master File Table (MFT) von NTFS-formatierten Laufwerken, in dem alle Dateinamen samt deren Eigenschaften, also etwa Größe und Datum verzeichnet sind. …weiterlesen