• Gut 2,2
  • 3 Tests
  • 8 Meinungen
Sehr gut (1,4)
3 Tests
Befriedigend (2,9)
8 Meinungen
Typ: Diverse
Betriebssystem: Win XP
Mehr Daten zum Produkt

Avanquest Driver Genius Professional 8 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    Note:1,5

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Drivergenius hält die Gerätetreiber im System auf dem aktuellen Stand und legt Sicherheitskopien der Treiber an.“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“, „Empfehlung der Redaktion“

    „Automatische Treibersuche und -installation für Ihren PC.“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Insgesamt ist Driver Genius 8 eine praktische Arbeitserleichterung für die Systempflege. Wen die manuelle Suche nach Treibern nervt, erhält mit der Avanquest-Software eine gute Hilfestellung. Einzig der Zwang zur manuellen Installation der Treiberupdates trübt den guten Gesamteindruck.“

zu BVRP Software Company Driver Genius Professional 8

  • DriverGenius 8 Professional

    Plattform: Windows XP

Kundenmeinungen (8) zu Avanquest Driver Genius Professional 8

3,1 Sterne

8 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (38%)

3,8 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Driver Genius - totaler Schrott

    von badghost
    • Nachteile: niedriger Sicherheitsstandard, schlechte Grafiken, Funktion fragwürdig
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Nachdem ich mir das Programm geladen hatte, führte ich es aus. Dieses fand nun 24 kritische Treiber, die man alle aktualisieren sollte. Natürlich geht das nur, wenn man das Programm kauft, hatte ja nur die Testversion.
    Fazit von diesem Test war, dass alle aufgeführten Treiber schon auf dem aktuellsten Stand waren. Das Lustigste ist aber, das Programm zeigt mir Treiber an, die bei mir nach sehr intensiver Suche gar nicht installiert waren :D Also sollte jemand das lesen und seine Treiber auf dem PC aktualisieren möchte, das geht über die Systemsteuerung, die auf Onlinesuche zugreifen kann. FINGER WEG VON DRIVER GENIUS -- VIEL GELD FÜR NICHTS!!!

    Auf diese Meinung antworten
  • Warum gibt es keine Test-Lizenzen für das Programm?

    von Alexey
    • Vorteile: einfach zu installieren
    • Nachteile: einseitig
    • Ich bin: Preisorientiert

    Driver Genius 8 verlangt vor einem erfolgreichen Test den Kauf des Programmes. Wenige Meinungen über das Programm konnte ioch im Web finden, sie sind alle skeptisch.
    Ich muss mich dem anschließen, aus obigen Gründen. Die wenigen Veröffentlichen Empfehlungen von Fachzeitschriften sind ja auch nicht gerade aussagekräftig.
    Was solls, Blitzbox soll sich mal ein Vorbild an ashampoo nehmen.
    Axel

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Avanquest Driver Genius Professional 8

Typ Diverse
Betriebssystem Win XP

Weiterführende Informationen zum Thema BVRP Software Company Driver Genius Professional 8 können Sie direkt beim Hersteller unter avanquest.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Voll ausreizen

PC Magazin 4/2013 - Bei der vollständigen Virtualisierung stehen zudem die beiden unterschiedlichen Ansätze Hosted und Hypervisor zur Verfügung. Bei der Hypervisor-Variante läuft die Virtualisierungs-Software direkt auf der darunterliegenden Hardware, während die Hosted-Version ein installiertes Betriebssystem benötigt, auf das sie aufsetzt. Sowohl beim ESX-Server vom VMware als auch beim Hyper-V von Microsoft handelt es sich um Hypervisor-Lösungen. …weiterlesen

Type2Phone 1.4

MAC easy 4/2012 (Juli/August) - Natürlich kann sich der Mac auch mit anderen Geräten verbinden, die Bluetooth-Tastaturen unterstützen. Über die Menüleiste lassen sich das iOS-Tastaturlayout wechseln und einige Spezialtasten drücken. Das Fenster von Type2Phone protokolliert alle Tastendrücke, außer im "Stealth"-Modus. Wer sich davon irritiert fühlt, klappt das Fenster ein. Type2Phone unterstützt auch die Zwischenablage, zum Einfügen muss jedoch der entsprechende Menüpunkt gewählt werden. …weiterlesen

Screens VNC 2.0

MAC LIFE 4/2012 - Screens VNC" von Edovia ist ein Dienstprogamm zur Fernverwaltung von Computern. Dabei kann es sich um Mac, Windows oder Linux handeln. In neuer Version 2.0 nutzt die App Apple iCloud zum Datenabgleich. Screens VNC stellt Ihnen auf diese Weise gleiche Login-Daten unter Mac OS X und iOS zur Verfügung. Die universelle iOS-App erlaubt mobilen Zugriff auf Rechner. Die Mac-Version läuft ab Lion; ein zugehöriger kostenloser Client kann auf 10.6.8 Snow Leopard oder Windows 7 SP1 eingesetzt werden. …weiterlesen

PC Suite - Shredder Pro

Computer Bild 3/2011 - Ein fataler Irrtum: Die ganzen kleinen Geheimnisse lassen sich oft mit einfachsten Mitteln wieder ans Licht bringen. Es sei denn, Sie haben statt des Windows-Papierkorbs spezielle Löschsoftware eingesetzt – wie Shredder Pro. Hier die Testergebnisse: UNIVERSAL-KILLER Die Software löscht alle gängigen Speichertypen – USB-Stifte*, Speicherkarten* und Festplatten. Zur Wahl stehen alle bekannten Löschverfahren vom einfachen bis zum zigfachen Überschreiben; …weiterlesen

Sicher arbeiten

MAC LIFE 5/2010 - Der genaue Umfang variiert von Browser zu Browser. Das muss doch auch mit anderen Anwendungen als Webbrowsern funktionieren, dachte sich David Kennedy und entwickelte TipToe. Mit Tiptoe werden auch andere Anwendungen als Safari, Chrom & Co, zu Leisetretern. Dazu muss Tiptoe wissen, welche Daten andere Anwendungen hinterlassen. Deshalb werden auch nur ausgewählte Anwendungen (iChat, Keynote, Vorschau, TextEdit, Pages und andere) unterstützt, wer eine vermisst, kann sie dem Entwickler vorschlagen. …weiterlesen

Rondomedia Power Druckstudio Platin

Computer Bild 6/2009 - Doch oft fehlen dafür die richtigen Vorlagen und Layouts. Die lassen sich entweder mühsam, aber immerhin kostenlos im Internet zusammensuchen oder aber komfortabel als Software kaufen. Ob das Power Druck Studio Platinum seinen Preis von knapp 20 Euro wert ist, zeigt der Test. Ausstattung und Funktionen: Das Druckstudio glänzt mit enormer Vielfalt. Ob für private oder geschäftliche Zwecke – für fast jeden Anlass bietet die Software Vorlagen an. …weiterlesen

TV auf dem iPhone

iPhone & more 2/2010 - Bei allen Annehmlichkeiten, die iPhone und iPod touch unter ihrer geschmackvollen Oberfläche vereinen – ein DVB-T-Empfänger gehört nicht dazu. Wie viele andere Hersteller hat auch Apple davon abgesehen, seine Mobilgeräte mit einem Chip auszustatten, der den Empfang von digitalem terrestrischen Videorundfunk ermöglicht. Dennoch müssen iPhone- und iPod touch-Besitzer nicht auf mobiles Fernsehen verzichten.Auf 4 Seiten stellt die Zeitschrift iPhone & more (2/2010) einige Möglichkeiten für mobiles Fernsehen via iPod oder iPhone vor. …weiterlesen

Tipps zum Layout von Webseiten

Macwelt 2/2010 - Fireworks vereint die Möglichkeiten zum Bearbeiten von Bitmaps und der Vektordaten der Programme Photoshop und Illustrator in einer eigenständigen Applikation. Das ist aber nicht die einzige Stärke.Auf 4 Seiten zeigt die Zeitschrift Macwelt (2/2010), wie man mit Fireworks CS4 Layouts für die eigene Website erstellen kann. …weiterlesen

Dashboard-Widgets

MAC LIFE 11/2009 - Über 2000 Widgets gibt es, aber nur die besten 222 nicht-Spiele-Widgets haben es auf die Heft-CD geschafft. Denn selbst die hohe Anzahl der Widgets auf der Apple-Website relativiert sich schnell, da ein Großteil davon entweder auf ein großes Ereignis herunterzählt, Webcams anzeigt oder den Audio-Stream einer einzigen Radiostation abspielt. Es gibt aber im Widget-Angebot viele Perlen, die wir extra für Sie zusammengestellt haben.Mac Life stellt in Ausgabe 11/2009 eine Auswahl der besten Mac OS X Dashboard-Widgets vor. …weiterlesen

Apple Software Updates

MAC LIFE 5/2009 - Je umfangreicher Programme und Betriebssysteme werden, desto größer ist die Chance, dass sich darin Probleme verbergen. Kein Wunder also, dass Apple jeden Monat Updates für die im Mac OS X integrierte ‚Software Update‘-Schnittstelle zur Verfügung stellt. Doch wer keinen DSL-Anschluss hat, steht oft vor der schwierigen Entscheidung: Lohnt der Download? Hier möchten wir helfen, in dem wir Ihnen in jeder Ausgabe berichten, was wirklich hinter den neuesten Updates steckt.Auf dieser Ratgeberseite der MAC LIFE (5/2009) werden in einem kurzen Überblick zehn neue Software Updates für diverse Apple-Programme vorgestellt. …weiterlesen

Den neuen PC entmüllen

PCgo 10/2011 - Vielmehr handelt es sich bei diesen Programmen zumeist um Testversionen, die zunächst ein oder zwei Monate ohne Funktionseinschränkungen laufen. Das Kalkül der Software-Firmen dabei liegt auf der Hand: Hat der Benutzer sich erst einmal an ein Programm gewöhnt, wird er es mit großer Wahrscheinlichkeit weiternutzen wollen. Wie praktisch ist es doch da, wenn auf der Oberfläche direkt eine Option wie „Jetzt verlängern“ oder „Software online kaufen“ integriert ist. …weiterlesen

Unterwegs arbeiten wie zu Hause

PC-WELT 11/2011 - Wenn Sie das nicht wünschen, dann können Sie die Eingabe und die Anzeige auf dem ferngesteuerten PC sperren. Setzen Sie dazu in Ihrer Team viewer-Sitzung einen Haken vor „Aktionen fi Eingaben am entfernten Computer deaktivieren“. Setzen Sie einen weiteren Haken vor „Aktionen fi Anzeige am entfernten Computer deaktivieren“. Daraufhin folgen Sie gegebenenfalls beim ersten Mal dem Assistenten zur Installation eines speziellen Monitortreibers. …weiterlesen

Lockscreens für Mac

MAC easy 6/2012 (November/Dezember) - Weil der Mac keinen Touchscreen hat, reagiert das einen iOS-Lockscreen simulierende Lock Screen Plus auf die Wischbewegung über das Trackpad oder auf Keyboard-Eingaben. Statt über den Bildschirm zu streichen, müssen bei der Entsperrung per Keyboard mehrere Tasten hintereinander gedrückt werden. Optional lässt sich ein Passwortschutz aktivieren und die App damit auch zur Sicherung des Macs nutzen. Zusätzliche Informationen wie Wettervorhersage und aktuelle Uhrzeit sind ebenfalls einblendbar. …weiterlesen

Headline 1.0

MAC LIFE 10/2008 - Dafür unterscheidet es sich optisch von der (mittlerweile Freeware-)Konkurrenz. Tatsächlich ähnelt Headline mehr iChat als NetNewsWire und wirkt sehr kompakt. Dafür mussten natürlich Kompromisse eingegangen werden: Alle abonnierten Feeds erscheinen in einer Liste. Es ist nicht möglich, diese Liste auf einen Feed zu beschränken, lediglich mit der Suche, der Wahl des Zeitraums und des Status (Ungelesen, Favorit) kann sie eingeschränkt werden. …weiterlesen

Zwölf Tools, die Windows fehlen

com! professional 6/2014 - Bevor Sie unter "Welche Methode(n) anwenden?" mit diversen Einstellungen herumhantieren, raten wir zur Lektüre der Ausführungen unter dem "Hilfe"-Link. Die voreingestellte Methode "Inhalte vergleichen" mit der Option "Byte für Byte" liefert ausschließlich identische Duplikate, braucht jedoch sehr viel Zeit. Ein Klick auf "nach doppelten Dateien suchen" startet den Suchlauf. Um zwei Ordner auf verschiedenen Laufwerken zu vergleichen, aktivieren Sie oben im Fenster "2. …weiterlesen

Ziehen&Ablegen überall einsetzen

MAC easy 6/2009 - Wie kein anderes Betriebssystem haben Mac OS X und die dazugehörigen Anwendungen das Prinzip von ‚Drag&Drop‘, was so viel wie ‚Ziehen&Ablegen‘ bedeutet, verinnerlicht. Sie können dadurch Zeit sparen und den empfindlichen Klickfinger schonen. Wir zeigen Ihnen, dass Ziehen&Ablegen auch da funktioniert, wo Sie es kaum vermutet hätten.Mac Easy (6/2009) stellt die Drag&Drop-Funktion von Macs näher vor und zeigt dabei, wo man sie überall einsetzen kann. …weiterlesen

Fangfrisch

Computer Bild 5/2009 - Sie wollen nicht einzelne Programmverbesserungen mühsam aus den Weiten des Internet angeln? Der COMPUTERBILD-PC-Aktualisierer fängt die frischen Bits ruck, zuck aus dem Netz. Wie's geht, steht hier. …weiterlesen

Lotto-Spielhilfen

Computer - Das Magazin für die Praxis 11/2008 - Wer träumt nicht von einem Millionengewinn? Was könnte man sich da alles leisten! Auf der Jagd nach dem Jackpot spielen jede Woche Millionen Menschen Lotto und erhoffen sich damit das große Glück. Mit Lotto-Programmen können Sie etwa Ihre Scheine bequem zu hause per Internet abgeben. Was die Programme alles können, zeigt der große Test von ‚Compute - Das Magazin für die Praxi‘.Testumfeld:Im Test waren fünf Lotto-Programme mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Es wurden unter anderem die Kriterien Handhabung / Bedienbarkeit, Spielart und Ziehungen speichern getestet. …weiterlesen

Driver Genius 8

PC Praxis 5/2009 - Einer der essenziellen Tipps für ein gut funktionierendes PC-System ist es, stets die neuesten Treiber für die verbauten Komponenten zu installieren. Driver Genius 8 von Avanquest soll diesen Prozess vereinfachen. ... …weiterlesen