• Gut 2,4
  • 15 Tests
  • 43 Meinungen
Gut (2,3)
15 Tests
Befriedigend (2,6)
43 Meinungen
Plattform: Xbox
Genre: Sport­spiel, Simu­la­tion
Freigabe: ohne Alters­be­schrän­kung
Spieleranzahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Race Pro (für Xbox 360) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,9)

    8 Produkte im Test

    „... Das Geschwindigkeitsgefühl ist gut, auch wenn die Optik bei rund 30 Bildern pro Sekunde nicht immer ganz flüssig ist. Leider fehlt ein richtiges Schadensmodell und die Streckenumgebungen könnten lebendiger aussehen.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,41)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Stark: Sehr realistische Fahrphysik; Irrer Motorensound.
    Schwach: Wenige Strecken; Sehr nüchterne Präsentation.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Sie dürfen die Wagen auf 13 ‚echten‘ Rennstrecken ausprobieren. Einfach beeindruckend ist die realistische und jederzeit nachvollziehbare Fahrphysik. Auch der dröhnende, echt klingende Motorensound der Boliden ist ein Kaufargument.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (7 von 10 Punkten)

    „Von den Simbin-Studios hätten wir mehr erwartet.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    75%

    „Positiv: lizenzierte Wagen; nach Bremspunkten gefärbte Ideallinie einblendbar; größtenteils realistische Fahrphysik; Multiplayer zu zwölft online, per System Link oder zu zweit per Splitscreen.
    Negativ: unspektakuläre Technik (Grafik & Sound); sehr linearer Karrieremodus; online schwer, in ein Rennen zu kommen...bei Nichtgelingen landet man im Hauptmenü; äußerst trockene, biedere Präsentation; nichts, was das Spiel zu einem ‚Must Have‘ machen würde; unverhältnismäßiges optisches Schadensmodell.“

  • „befriedigend“

    4 Produkte im Test

    „Wie viel Realismus muss/soll/darf ein Rennspiel haben, um Spaß zu machen? ... Wenn es nach dem Race Pro-Entwickler Simbin geht, kann es gar nicht genug sein. Leider ist das vorliegende Rennspiel zu steril und auf lange Sicht zu eintönig geraten.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    74% Spielspaß

    „Nicht der erhoffte Knaller, gerade in puncto Präsentation und Umfang schwach. Dank des exzellenten Fahrverhaltens und der originalen Flitzer aber dennoch für Rennprofis geeignet.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    7,4 von 10 Punkten

    „Grafik: Flüssig, gute Fernsicht, aber oft detailarm.
    Sound: Packender Motorsound, vielseitig konfigurierbar.
    Steuerung: Drei Basis-Konfigurationen, fein justierbar.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (73%)

    „Hartgummispartaner für Rennsportpuristen und Autoliebhaber.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    73%

    „... in Sachen Simulations-Fahrgefühl schneidet das Spiel ja auch noch am besten ab. Aber das spartanische Drumherum, der aufgesetzte Karriere-Modus, die Kompromisse und Zugeständnisse für Neueinsteiger, die kleinen Fehlerchen (Übersetzungsfehler, Quali nur eine Runde, statische Ideallinie, usw) oder das nervige Problem mit dem Tearing drücken die Wertung nach unten. Einfach mal die Schublade aufmachen und die gesammelten Werke vom PC für die Xbox 360 auf DVD pressen um damit schnell Geld zu verdienen funktioniert nicht. So taugt das Spiel nur als Überbrückung bis Forza 3 erscheint.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    78%

    „Reinrassige, aber auch sehr spartanische Rennsportsimulation für Cracks.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    6,5 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Pro: Superbe Motorensounds; Reale Strecken; Cockpit-Ansicht; Unterschiedliches Wetter möglich; Gute Setup-Optionen.
    Contra: Langweilige Karriere; Unzureichende Rennatmosphäre; KI-Bugs auf einigen Strecken; Zuweilen merkwürdige Kollisionsabfrage; Schadensmodell schwach; Online-Modus mit derben Lags; Optisch bieder.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    Spielspaß: 82 von 100 Punkten

    „Die realistische Rennsim fordert selbst echten Rennprofis alles ab - Einsteiger schalten besser die Fahrhilfen zu.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    7,7 von 10 Punkten

    „Live Tipp“,„Geheimtipp“

    „Ein Rennspiel wie ein GT-Prototyp: herausfordernd und puristisch, aber ohne Blingbling und Luxus.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68% Spielspaß)

    „Gut: Exzellenter Motorensound; Originale Rennserien.
    Schlecht: Schwache Präsentation; Leere Zuschauerränge; Kein Splitscreen-Modus; Stetige Ruckler; Mäßiges Schadensmodell; Noch einige Bugs.“

zu Race Pro (für Xbox 360)

  • Race Pro
  • RACE Pro (X-Box360)
  • RACE Pro
  • Race Pro
  • RACE Pro (Microsoft Xbox 360, 2009, DVD-Box)
  • RACE Pro (X-Box360)

Kundenmeinungen (43) zu Race Pro (für Xbox 360)

3,4 Sterne

43 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (21%)
4 Sterne
14 (33%)
3 Sterne
10 (23%)
2 Sterne
5 (12%)
1 Stern
5 (12%)

3,4 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Race Pro (für Xbox 360)

Plattform Xbox
Genre
  • Simulation
  • Sportspiel
Freigabe ohne Altersbeschränkung
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1033229

Weitere Tests & Produktwissen

Race Pro

Computer Bild Spiele 3/2009 - N Nach dem eher enttäuschenden „ „Need for Speed – Undercover“ rollt d das nächste Rennspiel an die Startl linie, in das hohe Erwartungen ges setzt wurden. Die Entwickler des S Spiels sind auch ver- a antwortlich für die PC-R Rennspielreihe „GTR“. D Die gilt als unangef fochtener König der R Rennsimulationen und i ist auch für angehende e echte Rennfahrer ein G Geheimtipp (siehe Seit te 20 in diesem Heft). …weiterlesen

Race Pro

360 Live 2/2009 - Soweit es Motorsportler betrifft, könnte das Jahr kaum einen besseren Start hinlegen ... …weiterlesen

Race Pro

gamesTM 3-4/2009 - Zwischen all den ‚Burnouts‘ und ‚Need for Speeds‘ fällt eine schnörkellose Rennsimulation wie diese sehr aus dem Rahmen. …weiterlesen

Race Pro

GBase.de 2/2009 - Kennt ihr das noch? Den guten alten Autoscooter? Alles über den Haufen rempeln, was einem vor die Gummistossstange kommt? Ein herrliches und befriedigendes Gefühl war das, wenn man dem Vordermann volle Kanne auf das Heck zimmerte. Warum wir das in der Einleitung zu einer Rennsimulation schreiben? Och, das fiel uns gerade nur so ein. …weiterlesen

Race Pro

M! Games 3/2009 - Es wurden unter anderem Sound, Multiplayer und Grafik als Testkriterien herangezogen. …weiterlesen

RACE Pro

GameCaptain.de 2/2009 - Entwickler SimBin hat sich mit seinen Race-Sim-Reihen GTR oder RACE auf dem PC einen guten Namen gemacht. Nun will man mit RACE Pro die Erfolgsstory auch auf der Xbox 360 weiter schreiben. Bei der geballten Rennspielerfahrung kann doch da nichts schief gehen, oder doch? Testkriterien waren unter anderem Präsentation und Gameplay sowie Atmosphäre und Multiplayer. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad angegeben. …weiterlesen

Race Pro

gamePRO 3/2009 - Können sich die PC-Racing-Experten von SimBin auch auf der Konsole durchsetzen? Testkriterien waren unter anderem Grafik und Sound sowie Bedienung und Gamedesign. Des Weiteren wurden Schwierigkeitsgrad, Fahrphysik und KI des Spiels bewertet. …weiterlesen

Race Pro

Xbox Games 2/2009 - Testkriterien waren unter anderem Grafik, Sound und Gameplay. Des Weiteren wurde der Schwierigkeitsgrad des Spiels ermittelt. …weiterlesen

Motorsport in Perfektion

Auto Bild sportscars 4/2009 - Testkriterien waren unter anderem Einzelspieler-Wertung (Faszination der Spielwelt, Langzeitspaß, Spielvariationsmöglichkeiten ...), Grafik (Figuren, Umgebung, Bewegungen) und Sound (Musik, Geräusche, Effekte ...). …weiterlesen