Gut (2,5)
7 Tests
Gut (2,3)
30 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: Nin­tendo Wii
Genre: Action-​Adven­ture
Frei­gabe: ab 12 Jahre
Spie­leran­zahl: Mul­ti­player, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Dragonball: Revenge of King Piccolo (für Wii) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    70%

    „Kurzweiliges Prügelspiel, das jedoch nur für Dragonball-Fans wirklich interessant ist.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    65%

    „Abgedroschen, aber wahr: Nur für Fans!“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    „Positiv: Ansehnliche Grafik; Schickes Gamedesign; Tolle Zwischensequenzen; Dragon Ball-Story authentisch und nah nacherzählt ... Wahl des Gamepads frei überlassen (Classic, Gamecube oder WiiMote).
    Negativ: ... Mehrspieler der Rede nicht wert; Kampfsystem hätte mehr Kniffe und Abwechslung vertragen können.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74%)

    „Plus: die Anfänge von Dragon Ball; optisch gelungener Stil.
    Minus: Kämpfe sehr simpel; wenige Spielmodi.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    78% Einzelspieler-Spielspaß

    „Pro: Spannende Geschichte; Grafisch nah am Anime; Viel freizuschalten.
    Contra: Schwacher Mehrspieler-Modus; Wirkt mit der Zeit eintönig; Gewöhnungsbedürftige Musik.“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    Spielspaß: 70 von 100 Punkten

    „Lasst es krachen: dynamisches Abenteuer zur Manga-Vorlage mit abwechslungsreich präsentierten Episoden.“

  • „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „... Mit Nunchuk und Wiimote steuert ihr nicht etwa den erwachsenen Helden der Dragon Bal Z-Saga, sondern vielmehr den rotznäsigen ‚Kid Goku‘ durch die Levels. Die unterschiedlichen Spielabschnitte durchstreift ihr dabei in bester 2D-Jump&Run-Manier von links nach rechts, meistert Sprungpassagen, sammelt Gegenstände und vermöbelt böse Schergen. ...“

zu Dragonball: Revenge of King Piccolo (für Wii)

  • Atari Dragonball - Revenge of King Piccolo
  • Dragonball - Revenge of King Piccolo
  • Dragonball - Revenge of King Piccolo

Kundenmeinungen (30) zu Dragonball: Revenge of King Piccolo (für Wii)

3,7 Sterne

30 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (37%)
4 Sterne
11 (37%)
3 Sterne
2 (7%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
6 (20%)

3,7 Sterne

30 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dragonball: Revenge of King Piccolo (für Wii)

Plattform Nintendo Wii
Genre Action-Adventure
Freigabe ab 12 Jahre
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Multiplayer

Weitere Tests & Produktwissen

Carnival in Aktion

Computer Bild Spiele - Die Bewegungserkennung funktioniert bei den meisten Disziplinen einwandfrei. Dennoch kommt es gelegentlich zu unerklärlichen Aussetzern, die auch schon mal den Sieg kosten. URTEIL: Die Präsentation der Minispiele ist witzig, richtet sich aber, wie das Repertoire vermuten lässt, eher an jüngere Spieler. Doch auch der Nachwuchs wird sicherlich schon nach wenigen Spielstunden den Spaß am Jahrmarktsbummel verlieren, weil einfach echte Herausforderungen fehlen. …weiterlesen

Singularity

GEE - Oder er lenkt den Flug einer Kugel um mehrere Ecken in ihr Ziel. All das täuscht äußerst elegant darüber hinweg, dass „Singularity“ im Kern ein sehr linerares Spiel ist, das nicht im Traum daran denkt, durch Gameplay-Experimente einen Schritt in die Zukunft zu wagen. Was uns nervt Der Russe, dein ewiger Feind: Dass Raven Jahrzehnte nach dem Ende des Kalten Krieges an diesem Schreckgespenst festhält, erschreckt. „Singularity“ erfindet den Egoshooter nicht neu, klaut jedoch bei den besten. …weiterlesen

Wario Ware D.I.Y.

GEE - Und wer keine schöne Melodie zustande bringt, lässt sich vom „Maestro“ einfach eine komponieren – oder er summt etwas ins Mikrofon, das automatisch in einen Song verwandelt wird. Außerdem darf der Spieler alle Elemente der mitgelieferten Games in die eigenen importieren. Was uns nervt Die erstellten Spiele können nicht mit aller Welt getauscht werden, sondern nur mit Freunden, die man zuvor registriert hat. …weiterlesen

Bioshock 2

Computer Bild Spiele - Der Szenenausschnitt ist kleiner als bei den Konsolenversionen, und zu allem Überfluss wird das Bild auch noch in der Höhe gestreckt. Alle Anzeigen, etwa für den Munitionsvorrat oder den Typ der aktuell genutzten Waffe, ursprünglich runde Symbole, zeigen sich in Eiform (siehe Kasten unten). Unverständlich: Bioshock 2 lässt sich nicht mit einem Gamepad steuern. Dafür funktioniert die Tastatur-/ Maus-Kombination reibungslos. …weiterlesen

Dragonball: Revenge of King Piccolo

gamePRO - Son Goku ist wieder da mit einem neuen Abenteuer, das sich an den frühen Dragonball-Episoden orientiert. ... Als Testkriterien dienten unter anderem Bedienung, Gamedesign und Story/Spielwelt. Zudem wurde der Spielspaß bewertet. …weiterlesen

Dragon Ball: Revenge of King Piccolo

Wii Magazin - Was macht Dragon Ball, immerhin die erfolgreichste Manga-Serie der Welt, am meisten aus? Klar, vollkommen überzeichnete, Planeten sprengende Kämpfe. Zwischen dem ganzen Gekloppe versteckt sich sogar so etwas wie eine Story, die ursprünglich mit der Suche nach den Dragonballs angefangen hat. Revenge of King Piccolo schließt dort, an den Beginn der Serie, an. Als Testkriterien dienten unter anderem Grafik, Spielspaß sowie Steuerung. Zudem wurde der Schwierigkeitsgrad bewertet. …weiterlesen

Dragon Ball: Revenge of King Piccolo

Spieletester.com - Nach etlichen Beat 'em Ups der Dragon Ball Reihe wollte ich endlich wieder mal ein Rollenspiel spielen. Dragon Ball: Origins war für den DS genau das Richtige. Einfach, erzählerisch sehr nah am Original und wunderbar authentisch gemacht. Es war definitiv eines der besten Spiele seiner Reihe. Und da ich Fan von der Original-Story bin, hatte mich ‚Revenge of King Piccolo‘ ganz wuschig gemacht. Testkriterien waren Grafik und Sound sowie Gameplay und Steuerung. …weiterlesen

Dragon Ball: Revenge of King Piccolo

M! Games - Als Testkriterien dienten Singleplayer, Multiplayer, Grafik und Sound. …weiterlesen